BMW bringt 500 PS starkes M4 Coupé

Wegen DTM-Titel

BMW bringt 500 PS starkes M4 Coupé

BMW hat Grund zum Feiern. Zwei Jahre nach seinem ersten Titelgewinn sicherte sich Werksfahrer Marco Wittmann in der Saison 2016 wieder den Fahrertitel in der DTM. Aus diesem Grund legt der deutsche Autobauer nun eine auf 200 Exemplare limitierte DTM Champion Edition 2016 auf. Diese basiert auf dem M4, verfügt über eine um 69 bzw. 50 PS (mit Competition-Paket) auf 500 PS gesteigerte Leistung und ein um 50 Nm auf 600 Nm gesteigertes maximales Drehmoment. Für den Powerzuwachs des doppelt aufgeladenen 3,0-Liter-Reihensechszylinders zeigt sich vor allem die aus dem M4 GTS bekannte und äußerst innovative Wassereinspritzung verantwortlich.

bmw-m4-dtm-edition-2016.png © BMW Die Titan-Auspuffanlage ist nicht nur extrem leicht, sondern auch klanggewaltig.

Performance

So gerüstet, erledigt der M4 DTM Champion Edition 2016 den Sprint von null auf 100 km/h in 3,8 Sekunden. Der imposante Vortrieb endet erst bei einer (abgeregelten) Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h. Den Kontakt zur Straße stellt die speziell auf die Rennstrecke abgestimmte Sportbereifung Michelin Pilot Sport Cup 2 im Format 265/35 R19 vorn und 285/30 R20 hinten her. Die serienmäßige Carbon-Keramik-Bremsanlage ist ebenfalls für den Einsatz auf Rennstrecken gerüstet. Gleiches gilt für das individuell einstellbare 3-Wege-Gewindefahrwerk, bei dem Zug- und Druckstufen angepasst werden können. Darüber hinaus haben die Münchner den Spzial-M4 weiter auf Diät gesetzt. Motorhaube, Dach, Instrumententafel-Tragrohr und Heckdiffusor sind aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) gefertigt. Der Endschalldämpfer der doppelflutigen Sportabgasanlage besteht aus ultraleichtem Titan.

bmw-m4-dtm-edition-2016-1.png © BMW Hinter den Carbon-Schalensitzen ist ein Überrollkäfig installiert.

Design

BMW bietet den M4 DTM Champion Edition 2016 ausschließlich in Alpinweiß am. Haupterkennungsmerkmal ist die zusätzliche Folierung, die an die Optik der DTM-Rennfahrzeuge von BMW Motorsport angelehnt ist. Weiters tragen auch die verschiedenen in Sicht-Carbon ausgeführten Aerodynamikkomponenten (Frontsplitter, Aero-Flicks, Außenspiegelkappen, Seitenschwelleraufsätze, Heckdiffusor und Heckflügel) zur Rennsportoptik bei. Die bereits erwähnte Mischbereifung ist wiederum auf grauen Leichtmetallfelgen im filigranen Sternspeichendesign aufgezogen. Im Innenraum setzt sich der sportliche Eindruck fort. In dem Zweisitzer (eine Rückbank gibt es nicht) nehmen die Passagiere auf Carbon-Schalensitzen, die mit speziellem Alcantara/Leder bezogen sind, Platz. Darüber hinaus ist beinahe das gesamte Interieur mit Alcantara ausgeschlagen. Hinter den Sitzschalen ist ein weißer Überrollbügel installiert.

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Ausstattung und Preis

Trotz der deutlichen Performanceorientierung mangelt es auch an Komfort nicht: Zur Serienausstattung des M4 DTM Champion Edition 2016 zählen unter anderem das große Navigationssystem Professional, eine Klimaanlage, adaptive LED-Scheinwerfer mit Selective Beam (blendfreier Fernlichtassistent), OLED-Heckleuchten, Parksensoren vorn und hinten sowie automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel. Den genauen Österreich-Preis hat BMW zwar noch nicht verraten, Interessenten werden aber wohl mit rund 180.000 Euro rechnen müssen. Damit kostet das auf 200 Exemplare limitierte Sondermodell rund doppelt so viel wie ein serienmäßiges M4 Coupé.

>>>Nachlesen: Das ist der neue BMW M4 GTS

Diashow Fotos vom BMW M4 GTS

BMW M4 GTS

Die neu gestaltete Motorhaube, das Dach sowie der einstellbare Frontsplitter bestehen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff.

BMW M4 GTS

Auch der verstellbare Heckflügel wird aus dem leichten, aber hoch belastbaren Hightech-Werkstoff gefertigt.

BMW M4 GTS

Die BMW-typischen Doppelrundscheinwerfer mit vier leuchtenden Coronaringen kombinieren Voll-LED-Technik mit adaptivem Kurvenlicht.

BMW M4 GTS

Weltweit erstmals in einem Serienautomobil verfügt der M4 GTS über Heckleuchten in OLED-Technologie. Die Abgasanlage verfügt über einen Endschalldämpfer aus Titan.

BMW M4 GTS

Das revolutionäre Wassereinspritzsystem erhöht die Motorleistung des 3,0l-Reihensechsers auf 500 PS sowie das Drehmoment auf 600 Nm.

BMW M4 GTS

Die Carbon-Keramik-Bremse bietet laut den Entwicklern einen sauber definierten Druckpunkt und garantiert hervorragende Verzögerungswerte auch bei dauerhaft hoher Beanspruchung.

BMW M4 GTS

Im puristischen Innenraum setzen die aus Carbon gefertigten Schalensitze für Fahrer und Beifahrer das Thema Leichtbau konsequent fort.

BMW M4 GTS

Das Bezugsmaterial Alcantara kommt ebenfalls beim M Sportlenkrad zum Einsatz, dessen...

BMW M4 GTS

...„12 Uhr“-Markierung den Motorsport-Charakter des M4 GTS unterstreicht.

BMW M4 GTS

Mit dem optionalen Clubsport Paket kann der Bolide noch konsequenter in Richtung Rennsport ausgelegt werden. Es beinhaltet einen Überrollbügel, renneinsatztaugliche 6‑Punkt-Gurte und einen Feuerlöscher.

1 / 10


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen