Continental GTC wird zum Abschied zur Yacht

Nachfolger in Startlöchern

Continental GTC wird zum Abschied zur Yacht

Bevor Bentley im Herbst den Nachfolger der aktuellen Continental-Baureihe vorstellt, bringen die Briten nun noch ein exklusives Sondermodell des Cabrios in den Handel. Konkret handelt es sich dabei um die Galene Edition von Mulliner. Sie soll dafür sorgen, dass der Continental GT Convertible an eine edle Luxusyacht erinnert. Damit das auch gelingt, hat sich die hauseigene Veredelungsschmiede Mulliner die Experten des britischen Unternehmens Princess Yachts „ins Boot geholt“.

bentley-GT-Convertible-Gal2.jpg © Bentley Weiße Lackierung und blaue Details sorgen für maritimes Flair.

Design

Außen wirkt der Auftritt extrem edel. So ist die Galene Edition im Farbton Glacier White lackiert und mit zum Thema passenden Karosseriedetails versehen. Die Zierleisten im unteren Bereich sind in einem speziellen Blau (Sequin Blue) gehalten, das perfekt zum gewünschten maritimen Flair passt. Vervollständigt wird der Look von Mulliners Galene Edition mit einem dunkelblauen Verdeck und polierten 21-Zoll-Rädern im Propellerstil. Laut Bentley sind die Insassen unter der vierlagigen Stoffmütze genauso gut geschützt wie im Continental GT Coupé.

bentley-GT-Convertible-Gal.jpg © Bentley Beim Innenraum kann man durchaus von luxuriöser Vollkommenheit sprechen.

Innenraum

Absolutes Highlight des Sondermodells ist jedoch das Interieur. Hier wimmelt es nur so von handgefertigten, äußerst hochwertigen Details, die normalerweise nur auf Luxusyachten zu finden sind. Die Sitze sind mit Leder in Linen und Portland bezogen, während die von Hand gesetzten Steppnähte in Camel gehalten sind. Leder in den Farben Linen, Portland und Brunel ziert die Türverkleidungen, und als Akzente für die Lederflächen an Armaturenbrett, Mittelkonsole und Armlehnen werden Linen, Brunel und Camel wieder aufgenommen. Das Lenkrad ist in Linen und Brunel gestaltet und an der 12-Uhr-Position mit einem Streifen in Camel versehen. Auch die  fein ausgearbeitete Kopfstützenstickerei greift auf den Farbton Camel zurück. Die weiße Mittelkonsole verfügt über ein mit Alcantara ausgeschlagenes Ablagefach.

bentley-GT-Convertible-Gale.jpg © Bentley Die offenporige Oberfläche wurde eigens für das Sondermodell kreiiert.

Doch damit noch nicht genug des Augenschmauses. Die weiße Außenlackierung findet sich auch am Uhrenrahmen, im Mittelkonsolen-Etui und dem Armaturenbrett. Letzteres kann auf Wunsch sogar mit einer von Jaume Vilardell handgefertigten Illustration einer Megayacht versehen werden. Darüber hinaus hat Mulliner für das Sondermodell eine neue Oberfläche namens „Pinstripe Walnut“ kreiert. Diese ist offenporig versiegelt und kommt an Mittelkonsole, Armaturenbrett und den beleuchteten Einstiegsleisten zum Einsatz. Zudem ist der Kofferraumboden damit ausgestattet.

>>>Nachlesen: Stärkster Bentley aller Zeiten startet

Antrieb und Verfügbarkeit

Der GT Convertible Galene Edition von Mulliner ist weltweit auf 30 Exemplare limitiert. Da sich die solventen Kunden  für weitere Individualisierungsmöglichkeiten entscheiden können, dürften wohl alle Exemplare zu unterschiedlichen Preisen (aber stets jenseits der 300.000 Euro) verkauft werden. Für den Antrieb sorgt Bentleys bekannter 4,0-Liter-V8-Twinturbo mit 507 PS und 660 Nm.

>>>Nachlesen: Stärkster Bentley: Europa-Premiere in Kitz

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten