Dacia greift mit dem Logan MCV Stepway an

Kombi im Outdoor-Look

© Dacia

Dacia greift mit dem Logan MCV Stepway an

Dacia erweitert seine erfolgreiche Stepway-Familie um ein weiteres Modell. Auf dem Genfer Autosalon 2017 (ab 9. März) stellt die rumänische Renault-Tochter den Logan MCV Stepway vor. Der Newcomer setzt dabei auf die bewährten Zutaten seiner Brüder wie erhöhte Bodenfreiheit, Karosserieanbauteile und angedeuteten Unterfahrschutz. Hinzu kommen neue Ausstattungsfeatures und eine umfangreiche Serienausstattung.

DACIA-LOGAN-MCV-STEPWAY3.jpg Das robuste Heckdesign ist von der SUV-Optik inspiriert.

Design

Äußerlich übernimmt der auf robust getrimmte Kombi natürlich das Grunddesign der kürzlich gestarteten Facelift-Modelle. Dieses wird vorne um eine zweifarbige Frontschürze im Outdoor-Look ergänzt. Weitere Details wie die Chromfarben eingefassten Nebelleuchten sowie Seitenschweller und Radlaufverbreiterungen in Schwarz übernimmt der Logan von den bisherigen Stepway-Modellen. Das Heck wird vom Unterfahrschutz und den abgedunkelten Rückleuchten geprägt. Seitlich stechen die 16-Zoll-Alufelgen sowie die Höherlegung um 50 Millimeter in die Augen. Die beiden nur für dieses Modell erhältliche Farben Azur-Blau (Fotos) und Bronze-Royal, die Außenspiegel-Gehäuse und die Dachreling in dunkler Optik sowie der „Stepway“-Schriftzug auf den Vordertüren runden das eigenständig Design ab. Auf das Platzangebot und den großen Kofferraum haben die Stepway-Zutaten keinerlei Auswirkungen. Die erhöhte Bodenfreiheit sorgt jedoch für einen leichteren Einstieg und eine bessere Übersicht. Und das Ladeabteil in Fünsitzerkonfiguration zählt mit 573 Litern ohnehin zu den Größten in dieser Fahrzeugklasse.

DACIA-LOGAN-MCV-STEPWAY2.jpg Aufgeräumtes Cockpit mit serienmäßigem Touchscreen-Navi.

Innenraum und Ausstattung

Das Cockpit übernimmt der Logan MCV Stepway vom überarbeiteten Sandero Stepway. Die Umrandungen des zentralen Bedienfelds in der Armaturentafel sowie der Lüftungsdüsen sind also auch hier in Chrom-Optik gehalten. Chrom-Dekor kennzeichnet außerdem Schalthebel und Türöffner. Ein Soft-Touch-Lenkrad im 4-Speichen-Design mit Chromeinsätzen und blauem Stepway-Emblem ist ebenfalls mit an Bord. Zur serienmäßigen Komfortausstattung gehören eine akustische Einparkhilfe hinten, das Radio-Navigationssystem Media Nav, elektrische Fensterheber vorne und hinten sowie die umklappbare Mittelarmlehne vorne. Moderne Assistenzsysteme oder Luxus-Extras sucht man in der Preisliste vergebens. Doch auf so etwas legen Dacia-Kunden ohnehin keinen Wert. Bei ihnen steht ein gutes Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Über die optional erhältliche Weitwinkel-Rückfahrkamera, die das Geschehen hinter dem Fahrzeug am großen Display zeigt, dürfte sich der eine oder andere Käufer aber dennoch freuen.

DACIA-LOGAN-MCV-STEPWAY1.jpg Dank Höherlegung (+50mm) erreicht der Logan MCV Stepway eine Bodenfreiheit von 174 Millimeter.

Antrieb

Für den Logan MCV Stepway bietet Dacia zwei aktuelle Turbotriebwerke an, die wir auch aus Renault-Modellen kennen. Als Benzinmotorisierung ist der 90 PS starke 0,9-Liter Dreizylinder TCe 90 mit Turboaufladung erhältlich, der sich im Normverbrauch mit 5,1 Liter Benzin pro 100 Kilometer (115 g CO2/km) zufrieden gibt. Zweites Triebwerk ist der gleichstarke aber sparsamere Diesel dCi 90. Der Vierzylinder aus der 1.5 dCi-Familie weist einen Normverbrauch von 3,9 Liter pro 100 Kilometer (100 g CO2/km) auf. Beide Motorisierungen verfügen über ein Start- und Stoppsystem und - erstmals bei Dacia - über eine Bremsenergierückgewinnung (Energy Smart Management). Alternativ zum 5-Gang-Schaltgetriebe ist für den Benziner auch das automatisierte Fünfgang-Schaltgetriebe Easy-R erhältlich.

Noch mehr Infos über Dacia finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit

Laut Dacia kann der neue Logan MCV Stepway in Österreich ab April 2017 bestellt werden. Die Preise und der Termin für die Markteinführung wurden noch nicht verraten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen