Fiat bringt den 124 Spider S-Design

Sportlicher Roadster

Fiat bringt den 124 Spider S-Design

Fiat stellt auf dem Genfer Autosalon 2018 (Publikumstage: 8. bis 18. März) eine weitere Sonderversion des 124 Spider vor. Nach dem „Europa“ und dem „America“ kommt nun der 124 Spider S-Design. Dieser basiert auf der Top-Ausstattung „Lusso“ und wird mit einigen optischen Extras aufgewertet. Gestaltet wurden die neuen Teile von der hauseigenen Individualisierungstochter „Mopar“.

fiat-124-spider-s-design-96.jpg © FCA

Design

Zum S-Design Paket gehören unter anderem Überrollbügel, Frontscheibenrahmen und Rückspiegelkappen aus poliertem Stahl. Die Optik hebt sich zudem durch eigens angefertigte 17 Zoll Leichtmetallfelgen, der italienischen Flagge auf der Rückseite (dreifarbiges Emblem) und einem roten Streifen oberhalb des Seitenschwellers von den Standardmodellen ab. Ein Auspuff mit verchromten Blenden und Nebelscheinwerfer sind ebenfalls serienmäßig mit dabei.

Ausstattung

Im Innenraum ist nach wie vor am deutlichsten erkennbar, dass der 124 Spider auf dem Mazda MX-5 basiert. Die Serienausstattung der S-Design Variante fällt üppig aus. Zu den Highlights zählen Klimaautomatik, MP3-Radio mit USB-Anschluss, Ledersitze, Multimedia-Navigationssystem mit Touchscreen (nur im Stand), Tempomat sowie Keyless Go-System. Die untere Blende und Stirnseite des belederten Armaturenbretts sind mit Kontrastnähten bestückt.

fiat-124-spider-s-design-of.jpg © FCA

Antrieb

Unterm schicken Blech bleibt alles beim Alten. Hier verrichtet der bekannte 1,4-Liter-Turbo-Vierzylinder mit 140 PS Leistung und 240 Nm Drehmoment seinen Dienst. Die Kraft wird per Sechsgang-Handschaltgetriebe oder -Automatik an die Hinterräder weitergeleitet. Der Handschalter sprintet in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 und erreicht eine Spitze von 215 km/h. Bei der Automatikversion lauten die Werte 7,6 Sekunden und 214 km/h.

genf 2018_Button_inl Kopie.jpg

Verfügbarkeit

Der neue 124 Spider S-Design dürfte zeitnah nach seiner Weltpremiere in den Handel kommen. Schließlich startet dann auch die Cabrio-Saison. Preise hat Fiat noch nicht verraten.

>>>Nachlesen:  Fiat bringt den 124 Spider Europa

>>>Nachlesen:  Fiat bringt den 124 Spider America

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten