Leichtes Facelift für den Nissan Murano

Premium-SUV

© Nissan

Leichtes Facelift für den Nissan Murano

Zum Modelljahr 2012 erhält der Murano von Nissan ein mildes Facelift. Dabei fallen die Änderungen so dezent aus, dass sie selbst eingefleischten Markenkennern erst auf den zweiten Blick auffallen dürften. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn seit der umfangreichen Überarbeitung aus dem Vorjahr wirkt das Auto ohnehin gefällig und modern.

Design
Von außen sind die neuen Modelle primär an den geänderten Rückleuchten zu erkennen - ihr Design wurde an die Leuchten des aufgefrischten Qashqai angelehnt. Darüber hinaus steht der Murano auf neu gestylten 18-Zoll-Alufelgen und kommt auf Wunsch in zwei neuen Außenfarben daher. Der aus den Baureihen 370Z und X-Trail bekannte Metallic-Ton "Brilliant White" ersetzt das bisherige White Pearl; Haptic Blue (vom Juke und X-Trail) tritt an die Stelle von Blue Black.

Innenraum
Darüber hinaus erfährt das Interieur ebenfalls dezente Modifikationen. So sind die in den Türen und auf den Sitzen verwendeten Lederbahnen nun straff gespannt statt gerafft. Die Anzeigen des Kombiinstruments werden nicht mehr orange, sondern weiß beleuchtet.

Völlig neu ist das DVD-System für die Fondpassagiere, das jetzt als Zubehör angeboten wird. Die beiden Monitore zur Wiedergabe sind in die Rückseiten der vorderen Kopfstützen integriert.

Motoren
Seit September 2010 bietet Nissan, wie berichtet, sein Flaggschiff alternativ zum durstigen 3,5-Liter-V6-Benziner (256 PS) mit einem 190 PS starken Turbodiesel an. Das 2,5 Liter große Common-Rail-Triebwerk entwickelt b ein maximales Drehmoment von 450 Nm und weist einen Normverbrauch von exakt acht Litern auf 100 km auf (210g CO2/km). Für die Kraftübertragung sorgt bei dem Allradler eine Sechsstufen-Automatik mit manueller Schaltgasse.

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preise
Die Preise für den Modelljahrgang 2012 des Murano bleiben stabil: Der Einstieg in die Modellreihe beginnt nach wie vor bei 52.800 Euro für die 2,5-Liter-dCi-Version; der Murano-V6-Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe startet bei 58.800 Euro. Die voll ausgestatteten Executive-Versionen (für 56.400 beziehungsweise 62.400 Euro) stehen auf 20 Zoll großen Leichtmetallfelgen und verfügen über Features wie einer elektrischen Heckklappenbetätigung, beheizbaren Rücksitzen, einem BOSE Soundsystem mit elf Lautsprechern sowie einem zweiteiligen Glas-/Hubschiebedach.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Steigt der Verbrauch? VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Autofahrerclubs haben untersucht, ob sich die Änderungen negativ auswirken. 1
Tesla Model S knackt Weltrekord
Am legendären Pikes Peak Tesla Model S knackt Weltrekord
Elektroauto raste zum Jubiläum in einer Fabelzeit auf den historischen Berg. 2
Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Überschlag im 2.500 PS Auto Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Der Autonarr saß am Beifahrersitz bei Dreharbeiten für eine neue Show. 3
Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Neuer Hybrid-Crossover Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Im Innenraum geht es nicht minder progressiv zu als beim Außendesign. 4
Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Jährliche Studie ist da Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Blockieren von Fahrspuren und das Nicht-Einordnen-lassen als größte Aufreger. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Arbeitslosigkeit im Juni gesunken
Um 0,1 Prozent Arbeitslosigkeit im Juni gesunken
Derzeit sind in Österreich damit 386.772 Menschen ohne Job.
Erneut Messerattacke in Israel
Israel Erneut Messerattacke in Israel
Am Donnerstag hat ein Palästinenser in der israelischen Stadt Netanya zwei Menschen mit einem Messer angegriffen, eine dieser Personen wurde schwer verletzt.
Zehn Tote auf gerettetem Schlauchboot
Auf See Zehn Tote auf gerettetem Schlauchboot
107 Flüchtlinge konnte die italienischen Küstenwache von einem überfüllten Schlauchboot im Mittelmeer retten. Für zehn Frauen im Inneren des Bootes kam jede Hilfe zu spät.
Tod durch Fentanyl
Tentanyl Tod durch Fentanyl
In dieser schockierenden Doku wird alles über das Opiat Fentanyl berichtet.
Kokain in Erdbeerpüree entdeckt
Von Drogenfahndern Kokain in Erdbeerpüree entdeckt
Die Ladung befand sich von Kolumbien auf dem Weg nach Europa. Fast eine Halbe Tonne Kokain war in der fruchtigen Lieferung versteckt.
Tumulte nach Entführungsvorwürfen
Argentinien Tumulte nach Entführungsvorwürfen
Krawalle in Buenos Aires. Gerüchte entstanden, dass ein im Ort residierender Zirkus versucht habe, ein Kind zu entführen.
Tesla-Unfall mit Todesfolge
Tesla Tesla-Unfall mit Todesfolge
Ein Fahrer war bei einem Unfall getötet worden, während sich sein Fahrzeug im sogenannten "Autopilot"-Modus befand.
Istanbul trauert am Tag danach
Trauer in Istanbul Istanbul trauert am Tag danach
Nach den schrecklichen Terroranschlägen in Istanbul ist die Trauer groß. Schmerzlichst wird von den Verstorbenen Abschied genommen.
Schüsse auf Militärflughafen
Washington Schüsse auf Militärflughafen
Handelt es sich um ein Missverständnis?
Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Russlands Raketen Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Nach letzten NATO-Aktivitäten reagiert Moskau.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.