Sonderthema:
Mini bringt den John Cooper Works Mini bringt den John Cooper Works Mini bringt den John Cooper Works

Rasanter "Giftzwerg"

© Mini

© Mini

© Mini

Mini bringt den John Cooper Works "GP"

Mit dem John Cooper Works (JCW) GP präsentiert Mini das aktuell schärfste Teil der gesamten Modellpalette. Der straßenzugelassene Rennzwerg ist laut seinen Entwicklern auf extreme Performance ausgerichtet. Der JCW GP kommt noch in diesem Jahr auf den Markt, ist aber leider auf 2.000 Einheiten limitiert.

mini_jcw_gp_heck.jpg
Großer Spoiler und neuer Diffusoreinatz prägen das Heck.

Nordschleifen erprobt
Aktuell absolviert der schnelle Mini das Testprogramm zur Erlangung der Serienreife und hat bei den Abstimmungsfahrten auf der Nordschleife des Nürburgrings bereits eine ordentliche Zeit erzielt: Er umrundete den einstigen Grand-Prix-Kurs in 8:23 Minuten. Damit lässt er nicht nur einige Sportwagen – teils aus höheren Segmenten – hinter sich, sondern unterbietet auch die Rundenzeit seines Vorgängers, des im Jahr 2006 vorgestellten Cooper S mit John Cooper Works GP Kit, um satte 19 Sekunden.

mini_jcw_gp_seite.jpg
Kurze Überhänge und klassische Silhouette wie bei allen Minis.

Gleiche Leistung, dennoch schneller
Da die Leistung des Motors nicht erhöht wurde - er leistet nach wie vor 211 PS - mussten die Ingenieure die Performance-Steigerung auf andere Weise erreichen. Hier spielt aber auch das Triebwerk eine Rolle. Es wurde nämlich auf schnelleres Ansprechverhalten, besseres Durchzugsvermögen und mehr Drehfreude getrimmt. Das neuentwickelte und einstellbare Rennsportfahrwerk verbessert das Handling deutlich. Darüber hinaus sorgen aerodynamische Modifikationen für eine bessere Balance und Straßenlage. Dazu zählen neue Front- und Heckschürzen, markante Seitenschweller sowie ein modellspezifischer Dachspoiler und ein neu gestalteter Diffusor am Heck. Innen setzt sich das Rennfeeling fort. Das Cockpit ist total auf den Piloten ausgerichtet. Die fehlende Rückbank sorgt für weniger Gewicht.

Den Verkaufspreis hat Mini noch nicht verraten. Aufgrund der limitierten Stückzahl und des großen Erfolgs seines Vorgängers dürfte dieser aber ziemlich heftig ausfallen.

Noch mehr Infos über Mini finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Mini JCW Contryman:

Diashow Fotos vom Mini John Cooper Works Countryman
Mini Countryman JCW

Mini Countryman JCW

Der John Cooper Works Countryman ist der erste Topsportler im Modellprogramm, der die JCW-Version mit dem Allradantrieb „ALL4“ kombiniert.

Mini Countryman JCW

Mini Countryman JCW

Die JCW-Version verfügt serienmäßig über ein Aerodynamik Kit, ein Sportfahrwerk einschließlich Tieferlegung, 18 Zoll-Leichtmetallräder und spezielle Designmerkmale. Optional gibt es unter anderem die exklusive Kontrastlackierung für Dach und Außenspiegel in Chili Red sowie 19 Zoll-Leichtmetallräder.

Mini Countryman JCW

Mini Countryman JCW

Im Innenraum sind serienmäßig Sportsitze, Sportlenkrad sowie modellspezifische Anzeigen und Bedienelemente verbaut.

Mini Countryman JCW

Mini Countryman JCW

Hinten gibt es zwei komfortable Einzelsitze. Die Lederausstattung kostet Aufpreis.

Mini Countryman JCW

Mini Countryman JCW

Angetrieben wird er von einem neu entwickelten Vierzylinder-Motor mit Twin-Scroll-Turbolader, Benzin-Direkteinspritzung und variabler Ventilsteuerung, der satte 218 PS leistet.

1 / 5
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Tesla bringt einen neuen Roadster
Offiziell bestätigt Tesla bringt einen neuen Roadster
Elektrosportwagen soll mit einer enormen Performance auftrumpfen. 1
Peugeot 3008 mutiert vom Van zum SUV
E-Roller im Kofferraum Peugeot 3008 mutiert vom Van zum SUV
Nun wirkt das Fahrzeug endlich auch optisch richtig stimmig. 2
So gut arbeiten Sicherheits-Assistenten
Elektronische Helfer So gut arbeiten Sicherheits-Assistenten
Assistenzsysteme immer öfter ein Backup für unaufmerksame Lenker. 3
Kindersitztest 2016: Die Tops & Flops
23 neue Modelle Kindersitztest 2016: Die Tops & Flops
Tester sind in diesem Jahr mit den Ergebnissen weitestgehend zufrieden. 4
Infiniti Q30 1.5d Premium Tech im Test
Gelungene Alternative Infiniti Q30 1.5d Premium Tech im Test
Deutsch-japanischer Edel-Kompakter setzt auf Eigenständigkeit. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Die Highlights des Schönbrunner Somernachtskonzert 2016
Philharmoniker Die Highlights des Schönbrunner Somernachtskonzert 2016
Auch dieses Jahr erfreuen sich viele Zuschauer bei bestem Wetter im Schönbrunner Schlosspark an den Wiener Philharmonikern.
News TV: Van der Bellen & Feuerinferno
News TV News TV: Van der Bellen & Feuerinferno
Themen: Van der Bellen trifft Regierung, Hofer spricht mit Fischer, Feuerinferno in Wien
Pierre Vogel zu "Handschlag-Skandal" in der Schweiz
Schweiz, Religion Pierre Vogel zu "Handschlag-Skandal" in der Schweiz
Pierre Vogel nimmt Stellung zu der Verweigerung eines Handschlags seitens muslimischer Schüler ihren Lehrern gegenüber. Er meint: Es geschieht nicht aus Respektlosigkeit, sondern vielmehr aus Respekt.
Norbert Hofer spricht mit Heinz Fischer
In der Hofburg Norbert Hofer spricht mit Heinz Fischer
Noch-Bundespräsident Heinz Fischer hatte ein Gespräch mit FP-Kandidaten Norbert Hofer.
Anschlag auf Bus - zahlreiche Tote
Afghanistan Anschlag auf Bus - zahlreiche Tote
Unterdessen ernannte die islamistische Taliban-Miliz einen Religionsexperten zu ihrem neuen Anführer.
Riesen-Loch verschluckt 20 Autos
Florenz Riesen-Loch verschluckt 20 Autos
200 Meter langes Loch ließ Straße in Florenz absacken.
Pegida hetzt gegen Kinderschokolade
Fussball EM 2016 Pegida hetzt gegen Kinderschokolade
Die Stars der deutschen Elf sind mit Kinderfotos auf der beliebten Schokolade. Darunter auch Spieler mit Migrationshintergrund. Pegida-Fans entsetzt - laufen Sturm gegen Ferrero.
Armee sucht nach vermissten Journalisten
Kolumbien Armee sucht nach vermissten Journalisten
Zwei Reporter waren im Nordosten des südamerikanischen Landes unterwegs, um über die spanische Journalisten Salud Hernandez zu berichten, die auch vermisst wird.
Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers geht weiter
Griechenland Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers geht weiter
Griechenland hat die Räumung des Camps an der griechisch-mazedonischen Grenze fortgesetzt.
Haus in Flammen: Feuerinferno in Wien
Alsergrund Haus in Flammen: Feuerinferno in Wien
Meterhohe Flammen bei Dachbrand in Wien: vermutlich keine Verletzten.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.