Sonderthema:
Neuer Mazda CX-5: Alle Österreich-Infos Neuer Mazda CX-5: Alle Österreich-Infos Neuer Mazda CX-5: Alle Österreich-Infos

Ab 24.990 Euro geht´s los

© Mazda

© Mazda

© Mazda

Neuer Mazda CX-5: Alle Österreich-Infos

Obwohl Mazda seinen Tiguan-Gegner CX-5 "erst" im Frühjahr auf den Markt bringt, wurde das Fahrzeug mit Vorschusslorbeeren geradezu überschüttet. Einen noch größeren Hype löste zuletzt nur Range Rover mit seinem Kompakt-SUV Evoque aus. Viele Details des CX-5 wurden in den letzten Monaten häppchenweise veröffentlicht, doch nun hat Mazda endlich alle Daten und Österreich-Informationen verraten. Los geht´s ab 24.990 Euro. Dafür bekommt man einen gut ausgestatteten Benziner mit 165 PS und Frontantrieb.

Diashow Fotos vom neuen Mazda CX-5
Mazda CX-5

Mazda CX-5

Bei dem neuen Kompakt-SUV handelt es sich laut Mazda um das erste Modell, welches die komplette Bandbreite der innovativen...

Mazda CX-5

Mazda CX-5

..."Skyactiv"-Technologien mit der neuen Mazda Designsprache (Kodo) verbindet.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Im Innenraum setzen die Japaner auf Qualität, Funktionalität und ein gutes Platzangebot.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Die Front strahlt viel Selbstbewusstsein aus. An den Grill und die Scheinwerfer können sich Mazda-Kunden schon einmal gewöhnen. Denn....

Mazda CX-5

Mazda CX-5

...in Zukunft werden alle Modelle der Marke eine ähnliches Gesicht bekommen.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Auch die Anordnung des Innenraums hat für weitere Mazda-Modelle Vorbildwirkung.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Mazda CX-5

1 / 8
  Diashow

Zahlreiche Wahlmöglichkeiten
Ob der neue Mazda den Lobpreisungen gerecht wird, muss sich erst zeigen. Passende Voraussetzungen haben ihm die Ingenieure aber schon einmal mit auf den Weg gegeben. Die Kunden haben jedenfalls eine deutlich größere Auswahl als beim großen Bruder CX-7. So gibt es den CX-5 mit Front- oder Allradantrieb, mit Benzin- oder Dieselmotor und mit Sechsgang-Schaltung oder Sechsgang-Automatikgetriebe (Skyactiv-Drive). Wie berichtet, handelt es sich bei dem Fahrzeug um eine komplette Neuentwicklung. Deshalb vereint es auch erstmals die neuesten Mazda-Technologien "Skyactiv" mit der neuen Formenprache "Kodo" ( übersetzt: die Seele der Bewegung). Letztere sorgt für ein sportliches Design, das wir bereits ausführlich beschrieben haben. Hinter Skyactiv verbergen sich vor allem Maßnahmen die den Verbrauch und die CO2-Emissionen verringern sollen. Dazu zählen völlig neue Motoren mit Start-Stopp-Automatik, effiziente Getriebe, bessere Aerodynamik und leichtere Chassis und Karosserien. Die Motoren mit dem extremen Verdichtungsverhältnis von 14:1 – gleichermaßen bei Benzin und Diesel – steigern die Ökonomie laut den Entwicklern deutlich. In der Praxis sollen die neuen Triebwerke um bis zu 20 Prozent weniger verbrauchen, bieten dabei aber bis zu 15 Prozent mehr Drehmoment und Leistung.

Motoren
Die Leistung der Benzinmodelle (165 PS bei 2WD und 160 PS bei AWD) liegt eng beieinander. Die 2,0i Basisversion mit Frontantrieb und Handschaltung leistet 165 PS und 210 Nm, kommt auf 208 km/h Spitze und sprintet in 9,2 Sekunden von null auf Tempo 100. Der Normverbrauch liegt im Schnitt bei 6,0 Liter Kraftstoff (CO2-Ausstoß von 139 g/km). Ein paar Wochen nach den Benzinmodellen sind dann auch die Diesel verfügbar – wahlweise mit 150 oder 175 PS. Die 150-PS-Version verbraucht im EU-Zyklus überhaupt nur 4,5 Liter – ein Rekordwert für diese Fahrzeugklasse. Der CO2-Ausstoß beträgt 119 Gramm pro Kilometer.

Ausstattung
Für den Innenraum verspricht Mazda eine optimale Platzausnutzung und viel Raum für Passagiere und Gepäck. Zudem ist die Rückbank dreigeteilt und besitzt eine Ski-Durchreiche. Darüber hinaus soll der CX-5 auch beim Geräuschkomfort neue Maßstäbe setzen. Moderne Ausstattungsfeatures wie Navigation, Mehrzonen-Klimaautomatik, Parkassistent und intuitive HMI-Steuerung (Human Machine Interface) des Infotainment-Systems sind ebenfalls erhältlich. An Sicherheitsausstattung verfügt der Mazda CX-5 neben zahlreichen Airbags und elektronischen Fahrhilfen über einen Notbremsassistent, eine Abblendlicht-Automatik, eine Spurhaltekontrolle und einen verbesserten Spurwechselassistent samt Radar unterstützter Überwachung des toten Winkels. Insgesamt gibt es vier Ausstattungslinien – von der Basisvariante Emotion, über Challenge und Attraction, bis zur Topausführung Revolution:

CX-5_2011_ausstattung.jpg

Verfügbarkeit und Preise
Österreichpremiere feiert der Mazda CX-5 auf der Vienna Autoshow im Jänner 2012. Der Marktstart erfolgt im März. Preise starten ab 24.990 Euro (siehe Tabelle - Preise für die Dieselversionen werden derzeit noch ausgehandelt). Der CX-5 ist übrigens der einzige seiner Klasse mit CO2-Bonus in Österreich (unter 120g/km CO2-Ausstoß).
Zum Thema Werterhalt gibt es, wie berichtet, schon die erste vielversprechende Einstufung von Eurotax-Schwacke (Deutschland): Der CX-5 kommt auf 53 Prozent Restwert nach drei Jahren und 60.000 Kilometern und liegt beim Werterhalt somit an der Spitze des Kompakt-SUV-Segments, auf Augenhöhe mit dem VW Tiguan. 2.000 Verkäufe vom CX-5 sind pro Jahr geplant – bei größerer Werksverfügbarkeit auch mehr.
Österreich-Bestseller dürfte der Allradler (70 Prozent Anteil) werden. Populärste Motorisierung bleibt der Diesel (75 Prozent Anteil). Erstmals bei Mazda ist die Kombination Diesel mit Automatik erhältlich.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preise der Benzinmodelle
CX-5_2011_preise.jpg

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Skoda bringt den Superb SportLine
Zusätzliche Variante Skoda bringt den Superb SportLine
Käufer des sportlichen Flaggschiffs profitieren von einem Preisvorteil. 1
Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor
Sportlicher Look Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor
Sportive Ausstattungslinie ist mit allen Triebwerken kombinierbar. 2
Mazda mit drei coolen MX-5 in Goodwood
RF, Speedster & Spyder Mazda mit drei coolen MX-5 in Goodwood
Japaner rücken ihren Roadster beim Festival of Speed in den Vordergrund. 3
Ford greift mit dem Mondeo ST-Line an
Sportliche Mittelklasse Ford greift mit dem Mondeo ST-Line an
Neue Version setzt auf dynamisches Outfit und potente Motoren. 4
E-Auto raste in unter 1,6 Sek. auf 100 km/h
Neuer Weltrekord E-Auto raste in unter 1,6 Sek. auf 100 km/h
Eidgenössische Studierende können auf ihren "grimsel" stolz sein. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Brexit: Johnson dankt Cameron
Großbritannien Brexit: Johnson dankt Cameron
Johnson dankt Cameron und will keine Hast beim EU-Rückzug..
News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
News TV News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
Themen: Brexit: Großbritannien verlässt die EU, Das sagt Kern zum Brexit, „Scotch Club“ Besitzer erschossen
SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
So reagiert unser Kanzler SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
SPÖ-Kanzler Christian Kern sprach von einem schlechten Tag für Großbritannien, die EU und auch Österreich, versucht aber zu beruhigen.
Brexit: Schock für die Wirtschaft
Die Märkte knicken Brexit: Schock für die Wirtschaft
Der Brexit ist ein Schock für die Wirtschaft und Finanzmärkte: über all brechen die Kurse ein. Man spricht bereits von einem "Black Friday". Beitrag: Manuel Tunzer
Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz nimmt Stellung zum Brexit.
David Cameron tritt zurück
Brexit fix David Cameron tritt zurück
Der Brexit ist fix. Der britische Premiereminister David Cameron tritt zurück.
Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Mord Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Ein 50-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag auf offener Straße erschossen worden. Der Mann stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Pkw aus, als ein unbekannter Täter ihn mit mehreren Schüssen tötete und dann flüchtete.
Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
Brexit Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
51,9 Prozent der Briten haben nach Angaben des Senders BBC für den Austritt aus der EU gestimmt.
UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Brexit UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Der Chef der rechtspopulistischen Ukip, Nigel Farage, fordert rasche Austrittsverhandlungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.