Sonderthema:
Nissan GT-R von Hennessey mit 800 PS

Vorsicht 911 Turbo

© Hennessey

Nissan GT-R von Hennessey mit 800 PS

Wie berichtet, kommt im Frühjahr 2011 die überarbeitete Variante des Nissan GT-R mit 530 PS auf den Markt. Sollten die (noch) aktuellen 486 PS zu wenig sein, muss man sich also bei den Tunern umsehen. So hat auch der heimische Betrieb "Königseder" eine veredelte Variante der Nissan-Rakete im Angebot. Noch einen Schritt weiter geht jedoch der bekannte US-Tuner Hennessey, der schon mit diversen Umbauten wie dem 1218 PS starken Venom GT für Schlagzeilen sorgte.

nissan_gtr_hennessey_2.jpg

Bis zu 800 PS
In der höchsten Ausbaustufe leistet der aufgeladene V6 des Hennessey GT-R unglaubliche 800 PS. Doch auch die anderen Ausbaustufen mit 600, 650 oder 700 PS sollten für eine schnelle Runde auf der Rennpiste ausreichen. Die stärkste Version braucht in Kombination mit dem Allradantrieb und dem Doppelkupplungsgetriebe gerade einmal 2,6 Sekunden für den Sprint auf Tempo 97 (60 Meilen pro Stunde). Noch beeindruckender ist jedoch die Zeit, in welcher der GT-R800 die Viertelmeile absolviert - hierfür benötigt das Geschoss läppische 10,5 Sekunden.

nissan_gtr_hennessey_3.jpg

Alte Schule
Die unglaublich Power erreicht Hennessey durch eine komplette Überarbeitung des 3,8 l Bi-Turbo V6. Außer dem Hubraum blieb hierbei nahezu kein Stein auf dem anderen. So wurde etwa der Ansaugtrakt neu konstruiert, die Aufladung komplett überarbeitet und der Ladeluftkühler deutlich vergrößert.

Optisch hält sich der Hennessey-GT-R vornehm zurück. Obwohl Bremsen, Räder und Fahrwerk neu sind, könnte man den getunten Boliden glatt mit der Serienversion verwechseln.

Bilder: (c) Hennessey

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Steigt der Verbrauch? VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Autofahrerclubs haben untersucht, ob sich die Änderungen negativ auswirken. 1
Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Überschlag im 2.500 PS Auto Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Der Autonarr saß am Beifahrersitz bei Dreharbeiten für eine neue Show. 2
Mercedes greift mit dem AMG GT R an
Neue Speerspitze Mercedes greift mit dem AMG GT R an
Jetzt nimmt die Marke mit dem Stern den Porsche 911 Turbo S ins Visier. 3
Der brutalste offene Aston Martin
Vantage GT 12 Roadster Der brutalste offene Aston Martin
Briten bauten das offene Unikat für einen superreichen Kunden. 4
Porsche zeigt den neuen Panamera
Sport-Limousine Porsche zeigt den neuen Panamera
Zweite Generation verliert den dicken Hintern und wird leichter. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Brexit: Scharfe Worte gegen Farage
EU-Parlament Brexit: Scharfe Worte gegen Farage
Guy Verhofstadt vergleicht Brexit Kampagne mit Nazi-Propaganda!
Skandal: Rückrufaktion bei der Killerkommode
News Skandal: Rückrufaktion bei der Killerkommode
Nach mehreren Todesfällen von Kindern durch umstürzende Möbel ruft der schwedische Konzern allein in den USA 29 Millionen Kommoden zurück. Weitere sieben Millionen sind es in Kanada.
Neue Rechnungshof-Präsidentin angelobt
Von Bundespräsident Neue Rechnungshof-Präsidentin angelobt
Die neue Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker ist Mittwochvormittag von Bundespräsident Heinz Fischer angelobt worden. Große Worte machte die bisherige Direktorin des steirischen Landesrechnungshof nicht.
Sex ist ein Problem für radikale Islamisten
Islamisten Sex ist ein Problem für radikale Islamisten
Salafisten-Aussteiger Dominic Musa Schmitz erklärt, wie es radikale Islamisten mit der Religion halten.
Erholung am Aktienmarkt
Aktienmarkt Erholung am Aktienmarkt
Deutscher Aktienmarkt setzt Erholungskurs fort, jedoch bleibt die Unsicherheit bei den Anlegern.
Internationale Reaktionen zum Anschlag
Anschlag Istanbul Internationale Reaktionen zum Anschlag
Der schwere Anschlag auf den Flughafen Istanbul, bei dem am Dienstag Dutzende Menschen getötet und fast 150 weitere verletzt wurden, ist international scharf verurteilt worden.
Angst und Entsetzen bei den Bürgern in Istanbul
Anschlag Istanbul Angst und Entsetzen bei den Bürgern in Istanbul
Der jüngste Anschlag in Istanbul ist einer von vielen, die die Türkei in den vergangenen Wochen und Monaten erschüttert haben.
"Don´t let Scotland down!"
Schottland "Don´t let Scotland down!"
Der schottische Abgeordnete Alyn Smith mahnte in seiner Rede eindringlich vor einem Ausstieg Schottlands aus der EU.
Neuwahl: Termin soll schon feststehen
Hofburg-Wahl Neuwahl: Termin soll schon feststehen
Noch bevor der VfGH ein Urteil fällt, soll es zwei mögliche Neuwahl-Termine geben.
Sicherheitsmann hält Attentäter auf
Türkei-Anschlag Sicherheitsmann hält Attentäter auf
In dem Überwachungsvideo vom Istanbuler Flughafen ist zu sehen, wie einer der Terroristen von einem Sicherheitsmann mit Pistolenschüssen niedergestreckt wird.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.