Opel stellt die Astra Limousine vor Opel stellt die Astra Limousine vor Opel stellt die Astra Limousine vor Opel stellt die Astra Limousine vor

Weitere Modellreihe

© GM Company/Opel

© GM Company/Opel

© GM Company/Opel

© GM Company/Opel

Opel stellt die Astra Limousine vor

Bei Opels wichtigstem Modell, dem Astra, geht es derzeit Schlag auf Schlag. Erst seit wenigen Tagen ist der neue  Astra OPC erhältlich und nun stellte der deutsche Autohersteller mit der Astra Limousine eine weitere neue Modellvariante vor. Nach dem fünftürigen Fließheck, dem Kombi (Sports Tourer) und dem dreitürigen GTC stellt die neueste Variante also bereits die vierte Astra-Baureihe dar.

opel_alstra_limousine_2.jpg
Integrierte Abrisskante und zweigeteilte Leuchten kennzeichnen das Heck.

Design
Außen kommt die Limousine sportlich-elegant daher. Auch wenn Stufenheck.-Fahrzeuge in unseren Breiten nicht zu den Bestellern in der Kompaktklasse zählen, haben sie dennoch viele Anhänger. Bis zur B-Säule gleicht der Newcomer dem Fünftürer. Dahinter kommt ein gehöriger Schuss Insignia dazu. Im Heckdeckel ist eine kleine Abrisskante integriert. Sie sorgt nicht nur für einen erhöhten Abtrieb, sondern verhilft dem Astra auch zu einem eigenstündigen Auftritt. Die geteilten Rückleuchten strahlen Wertigkeit aus.

opel_alstra_limousine_koffe.jpg
Das Standard-Kofferraumvolumen liegt bei 460 Litern.

Abmessungen und Platzangebot
Die viertürige Limousine (Länge/Breite/Höhe: 4.658/1.814/1.476 mm) hat einen Radstand von 2.685 mm und bietet vier Passagieren ausreichend Platz. Ihr Kofferraum bietet ein Gepäckvolumen von 460 Liter. Das sind immerhin 90 Liter mehr als beim fünftürigen Modell. Durch Umlegen der im Verhältnis 60:40 geteilt klappbaren Rückbank lässt sich das Transportvolumen auf bis zu 1010 Liter erweitern. Dann hat wieder der Fünftürer die Nase vorn. In dem haben maximal rund 1.300 Liter Platz.

Motoren
Opel bietet den Neuling zum Marktstart mit sieben Motoren an: Vier Benziner (100 PS – 180 PS), von denen drei mit Sechsstufen-Automatik verfügbar sind, und drei Dieselaggregate (95 PS – 130 PS). Die zwei 1.7 CDTI ecoFLEX-Modelle mit Start/Stop-System (110 PS oder 130 PS) und weiteren Effizienz steigernden Technologien sollen lediglich 3,7 Liter Diesel pro 100 Kilometer verbrauchen. Dies entspricht CO2–Emissionen von 99 g/km. Anfang nächsten Jahres soll das Fahrzeug zudem von der Einführung der neuen SIDI (Spark Ignition Direct Injection) ECOTEC Vierzylinder-Benzinmotorengeneration mit 1,6 Litern Hubraum, Turboaufladung und Direkteinspritzung profitieren. Sie sollen in Sachen Verbrauch neue Maßstäbe setzen.

Verfügbarkeit
Die Weltpremiere des neuen Astra-Familienmitglieds wird auf dem Moskauer Auto Salon 2012 (29. August – 9. September) gefeiert. Spätestens dann dürften auch die Preis verraten werden.

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Test des fünftürigen Astra:

Diashow Fotos vom Test des Opel Astra EcoFlex
Kompakter Rüsselsheimer

Kompakter Rüsselsheimer

Optisch gibt es kaum Unterschiede zu den "normalen" Astras. Auch der ecoFlex...

Kompakter Rüsselsheimer

Kompakter Rüsselsheimer

...verfügt über das bekannte Blechkleid.

Kompakter Rüsselsheimer

Kompakter Rüsselsheimer

Raumangebot, Ausstattung und Fahrwerk sind in den Sparefroh-Modellen ebenfalls...

Kompakter Rüsselsheimer

Kompakter Rüsselsheimer

...wie in allen anderen Astras – sprich: tadellos.

1 / 4
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
BMW bringt schärfsten M5 aller Zeiten
„Competition Edition“ BMW bringt schärfsten M5 aller Zeiten
Plus an Leistung sorgt für eine atemberaubende Performance. 1
VW bringt sein Billig-Auto auf Schiene
Partner für "Budget-Car" VW bringt sein Billig-Auto auf Schiene
Indischer Hersteller Tata soll Modell ganz oder teilweise für VW entwickeln. 2
Tageszulassungen stark rückläufig
1. Halbjahr 2016 Tageszulassungen stark rückläufig
Autohändler müssen Zulassungsstatistiken weniger "schönen". 3
Sportlicher Look für den Bentley Bentayga
Getunter Luxus-SUV Sportlicher Look für den Bentley Bentayga
StarTech stimmt britischen Nobel-Offroader auf individuelle Wünsche ab. 4
Auch Mercedes lockt mit Pokémon Go
Lockmodule & Poké-Stops Auch Mercedes lockt mit Pokémon Go
Händler können Spieler des Games in ihre Niederlassungen locken. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Blumenmeer am Tatort erinnert an Opfer
München Blumenmeer am Tatort erinnert an Opfer
Unterdessen hat die Polizei einen 16-jährigen Jugendlichen festgenommen und Ermittlungen gegen ihn eingeleitet, wegen Nichtanzeigens einer geplanten Straftat.
Am Tatort in Florida: Schüsse in Disco
Amerika Am Tatort in Florida: Schüsse in Disco
Bei Schüssen vor einem Lokal in Florida sind mindestens zwei Menschen getötet worden.
Trauer nach Amoklauf
Münnchen Trauer nach Amoklauf
Münchener gedenken der Opfer des Amoklaufs.
News Flash: Selbstmordanschlag in Bayern
News Flash News Flash: Selbstmordanschlag in Bayern
Außerdem:Macheten-Mann tötet schwangere Frau, Unwetter halten an und Wrabetz gegen Grasl.
Wer wird neuer Generaldirektor des ORF?
ORF Wer wird neuer Generaldirektor des ORF?
Wer wird neuer Generaldirektor des ORF? Wrabetz gegen Grasl.
Waldbrände in Kalifornien - Tote
Amerika Waldbrände in Kalifornien - Tote
Ein Flächenfeuer nördlich von Los Angeles, das sogenannte "Sand Fire", umfasst inzwischen eine Fläche von mehr als 130 Quadratkilometern.
Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
US-Wahlkampf Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
Die 68-Jährige will mit Senator Tim Kaine aus Virginia in das Rennen um die US-Präsidentschaft gehen. Kurz vor Beginn des Parteitages kündigte Parteichefin Debbie Wasserman Schultz ihren Rücktritt an
Suche nach MH370 wird eingestellt
Verschollener Flieger Suche nach MH370 wird eingestellt
Die Suche nach dem vor zwei Jahren mit 239 Menschen an Bord verschollenen Flug MH370 soll eingestellt werden.
Merkels Statement zum Amoklauf in München
Deutschland Merkels Statement zum Amoklauf in München
Nach den jüngsten Attentaten bedankt sich die Bundeskanzlerin bei Polizei, Rettungskräften und den Bürgern.
Ansbach-Attentäter lebte in Asylbewerberunterkunft
Deutschland Ansbach-Attentäter lebte in Asylbewerberunterkunft
Die Stadt Ansbach nutzt ein ehemaliges Hotel als Asylbewerberunterkunft mit 30 Unterkunftsplätzen. Der Hotelbetrieb wurde im Jahr 2010 eingestellt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.