Weltpremiere des Range Rover Evoque

Range Rover Evoque

 

Weltpremiere des Range Rover Evoque

Vor wenigen Tagen spendierte die britische Geländewagen-Marke ihren beiden Ikonen Range Rover und Range Rover Sport einen neuen 313 PS starken Diesel und ein kleines Facelift. Anlass dafür war der 40. Geburtstag des Range Rover. Doch nun sorgen die Briten für ein weiteres, noch größeres Highlight: Denn am Donnerstagabend (1. Juli) enthüllten sie erstmals die Serienversion des neuen Baby-Range - den Evoque. 

Offizielles Video

Hier geht´s direkt zum Video

Schick und sportlich
Dieses Modell war als Studie LRX bereits auf diversen Messen vertreten. Dem Publikum wird er erstmals im Rahmen des Pariser Automobilsalons am 30. September präsentiert. Das erste Foto und ein Video gibt es aber schon jetzt. Und die Aufnahmen zeigen, dass den Designern ein echtes Meisterwerk gelungen ist. Der Evoque steht mit seiner breiten Spur und dem flachen Dach extrem bullig auf der Straße. Die scharf geschnittenen Scheinwerfer sorgen gemeinsam mit der extrem hohen Frontmaske für ausreichend Überholprestige. Das Dach fällt nach hinten leicht ab und verstärkt somit den Coupé-Charakter des dreitürigen Geländegängers. Die extrem kleine Heckscheibe sieht zwar ebenfalls schick aus, wird die Rundumsicht jedoch ziemlich einschränken.

Hier wird der Evoque enthüllt

Sparsam
Detaillierte Informationen wollte Range Rover noch nicht bekannt geben. Es steht nur fest, dass der Evoque im Sommer 2011 mit Front- oder Allradantrieb zu den Händlern rollt. Die frontgetriebene Variante soll weniger als 130g CO2 pro Kilometer emittieren und so zum sparsamsten Range Rover aller Zeiten werden. Außerdem entstehen durch den Evoque über 1.000 neue Jobs. Und da er in über 160 Ländern verkauft wird, mutiert er zum echten Weltauto.
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
1. Land prescht vor Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
Im Reich der Mitte bestimmen nicht mehr die Kunden, welche Autos sie kaufen. 1
Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Ohne Nockenwelle & Zahnriemen Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Geniale Innovation sorgt für viel mehr Leistung bei deutlich weniger Verbrauch. 2
Jetzt kommt der Huracán LP 610-4 Avio
Limitierter Lamborghini Jetzt kommt der Huracán LP 610-4 Avio
Italienischer Supersportwagen zollt der Luftfahrt Tribut. 3
GTI-Treffen: VW bringt Golf GTI mit 310 PS
Mega-Sause zum 40er GTI-Treffen: VW bringt Golf GTI mit 310 PS
Neben dem Clubsport S sind alle sieben Generationen in Kärnten zu sehen. 4
Ford greift mit neuen Dieselmotoren an
„EcoBlue“-Triebwerke Ford greift mit neuen Dieselmotoren an
Neue Selbstzünder kommen bei Nutzfahrzeugen und Pkws zum Einsatz. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile
Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon warnte im Nationalrat vor einer restriktiven Flüchtlingspolitik in Österreich.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.