Rolls Royce Ghost von Mansory

Mehr geht nicht

 

Rolls Royce Ghost von Mansory

Nachdem sich der schweizer Autoveredler Mansory im Frühjahr bereits den Porsche Panamera ordentlich vorgeknöpft hat, war nun der neue Rolls Royce Ghost an der Reihe. Neben einer Leistungssteigerung wartet der Tuner mit zahlreichen weiteren Änderungen auf.

mansory_rr_ghost3.png
Wie der Phantom besitzt auch der "kleine" Ghost hinten angeschlagene Hecktüren.

Leistungsspritze
Nach der Überarbeitung leistet der von BMW entwickelte 6,6 Liter Zwölfzylinder satte 638 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 860 Nm bereit (Serie: 570 PS  und 780 Nm). Auf speziellen Wunsch geht sogar noch mehr. Denn dann pusht Mansory den Motor auf 720 PS und entlockt dem Triebwerk ein unglaubliches Drehmoment von 1020 Nm.  In der "schwachen" Variante katapultiert sich der 2,4 Tonnen Koloss in 4,5 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Spitze von 290 km/h. Die 720 PS-Version erzielt gar ein Höchsttempo von 310 km/h.

mansory_rr_ghost1.png
Ein kleiner Spoiler und die neue Schürze deuten auf den Mansory Ghost hin.

Design
Optisch hebt sich die Luxuskarosse durch auffällige LED-Leuchten, einer neuen Frontschürze mit riesigen Lufteinlässen, LED-Blinker in den Außenspiegeln, einem dezenten Heckspoiler und einer mächtigen Heckschürze vom Serienmodell ab. Noch auffälliger ist jedoch die matt-weiße Lackierung, welche nur von den zahlreichen Chromteilen unterbrochen wird.  Die 22 Zoll-Felgen mit 265er bzw. 295er Schlappen (vorne/hinten) runden die äußeren Veränderungen ab.

mansory_rr_ghost4.png
Mehr Luxus geht nicht: Leder, Chrom und Holz.

Luxus pur im Innenraum
Noch beeindruckender als die Leistungssteigerung und die neuen Anbauteile ist jedoch der pompöse Innenraum. Dieser kann getrost als Highlight des Wagens bezeichnet werden. Nahezu der komplette Innenraum wurde mit besonders edlem, karogestepptem Leder ausgekleidet. Die braun-weiße Farbkombination harmoniert perfekt mit der Bambus-Holzbetäfelung, welche den Rest der Wohlfühloase aufhübscht. Den Dachhimmel kleiden die Tuner schließlich mit einem hochwertigen Alcantara-Bezug aus.

Preis
Wer seinen Ghost nun von Mansory umgestalten lassen will, sollte noch ein wenig Geld in der Brieftasche haben. Denn zum rund 300.000 Euro teuren Basispreis kommen noch einmal 120.000 Euro hinzu.

Bilder: (c) Mansory

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
1. Land prescht vor Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
Im Reich der Mitte bestimmen nicht mehr die Kunden, welche Autos sie kaufen. 1
Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Ohne Nockenwelle & Zahnriemen Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Geniale Innovation sorgt für viel mehr Leistung bei deutlich weniger Verbrauch. 2
So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
12 Schönheiten So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
Am 8. Mai 2016 wird die Nachfolgerin von Liane Günter gekürt. 3
Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Unglaubliches Video Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Normalerweise werden solche Supersportwagen nur von Hand gewaschen. 4
Das ist der neue Citroen C6
Marken-Flaggschiff Das ist der neue Citroen C6
Oberklasse-Limousine setzt auf viel Platz, noch mehr Luxus und moderne Technik. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.