Sonderthema:
Opel Meriva ecoFlex braucht nur 4,5 Liter

Sparsamer Mini-Van

 

Opel Meriva ecoFlex braucht nur 4,5 Liter

Ab sofort ist die Diesel-Motorenpalette für den Opel Meriva komplett. Die bisherigen Aggregate mit Leistungswerten zwischen 75 und 130 PS haben jetzt in der Mitte Zuwachs bekommen.

Sparsamer ecoFlex-Motor
Der 1,3-Liter-Motor hat zwar mit 95 PS um 20 Pferdestärken mehr an Bord als der hubraumgleiche Einstiegsmotor, schafft aber dennoch bessere Verbrauchs- und somit auch CO2-Werte. 4,5 Liter auf 100 Kilometer soll der Normverbrauch laut Opel betragen, 119 Gramm Kohlendioxid werden pro Kilometer ausgestoßen.

opelmeriva1.png
Die gegenläufig öffnenden Türen erleichtern den Einstieg nach hinten

Stärkere Diesel sorgen für Fahrspaß
Man zahlt für den Opel Meriva 1,3 CDTI ecoFLEX ab 19.250 Euro Listenpreis in der Ausstattungsvariante Cool & Sound. Wer mehr Punch beim Dieselfahren sucht, kann jetzt aber auch den 1,7 CDTI in zwei Ausbaustufen ordern – entweder mit 110 oder 130 PS. Bei Normverbrauch und CO2-Emission liegen die Varianten gleichauf. Die stärkere Version ist die aktuelle Top-Motorisierung des Meriva. Der Sprint auf 100 km/h dauert 10,5 Sekunden, die Spitze liegt bei 192 km/h.

opelmeriva3.png
Der neue Meriva verblüfft mit vielen Innenraumvarianten

Erwachsen geworden
Der neue Meriva basiert auf dem aktuellen Astra und ist im Vergleich zum Vorgänger (Corsa-Basis) deutlich gewachsen (fast 4,3 Meter lang). Sein Fahrverhalten ist der Kleinwagenklasse ebenfalls entwachsen. Der Mini-Van liegt satt auf der Straße und federt äußerst komfortabel. Sein originelles Türkonzept ist vor allem für Eltern von Kleinkindern ein Vorteil. Denn Kindersitze lassen sich dank der gegenläufig öffnenden Hecktüren sehr einfach installieren. In engen Parkräumen haben die Türen aber auch einen Nachteil. Denn wenn Erwachsene gleichzeitig aussteigen wollen und neben dem Meriva ein weiteres Auto oder eine Mauer steht, kommt man sich in die Quere.

Primus im Segment?
Konkurrenten wie der Skoda Roomster oder der neue Kia Venga haben mit dem Meriva einen extrem starken Konkurrenten bekommen, der die Verkaufshitliste bei den Mini-Vans schon demnächst anführen könnte.
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Tesla bringt einen neuen Roadster
Offiziell bestätigt Tesla bringt einen neuen Roadster
Elektrosportwagen soll mit einer enormen Performance auftrumpfen. 1
So gut arbeiten Sicherheits-Assistenten
Elektronische Helfer So gut arbeiten Sicherheits-Assistenten
Assistenzsysteme immer öfter ein Backup für unaufmerksame Lenker. 2
Sportlicher Look für den Mercedes SLC
Offener Dynamiker Sportlicher Look für den Mercedes SLC
Kaum ist der neue Roadster im Handel, wird er auch schon nachgeschärft. 3
Infiniti Q30 1.5d Premium Tech im Test
Gelungene Alternative Infiniti Q30 1.5d Premium Tech im Test
Deutsch-japanischer Edel-Kompakter setzt auf Eigenständigkeit. 4
Astra Sports Tourer 1,6 Turbo im Test
Opel-Kombi mit Top-Motor Astra Sports Tourer 1,6 Turbo im Test
Das potente Triebwerk zaubert dem Fahrer ein Lächeln ins Gesicht. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
In Hiroshima Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
Der Atombombenabwurf über Hiroshima war der erste Einsatz dieser Waffe. Zehntausende starben in den ersten Sekunden nach der Explosion.
So heiß wird das Wochenende
Wetter So heiß wird das Wochenende
Das erste richtige Sommerwochenende steht vor der Tür.
News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
News TV News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
Themen: Wirbel um Wahlkarten, Musik-Spektakel in Schönbrunn, So heiß wird das Wochenende
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
USA Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
US-Präsident Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
Medien berichten, der scheidende US-Präsident habe ein Haus mit neun Schlafzimmern im Nordwesten von Washington D.C. im Auge.
Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
300 Menschen an Bord Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
Eigentlich hätte sie am Freitag mit 319 Passagieren in Richtung Seoul abheben sollen. Doch dann quoll Rauch aus dem linken Triebwerk der Boeing.
Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
In Wien Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
Chris Bienert beschreibt in einem Youtube Video seine persönliche Erfahrung bei der Bundespräsidentenwahl 2016.
Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Chile Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Die Demonstranten werfen der Mitte-links-Regierung vor, notwendige Reformen des Bildungssystems zu verschleppen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.