VW Golf jetzt mit neuem 1,5 TSI Motor

Moderner Benziner

VW Golf jetzt mit neuem 1,5 TSI Motor

Mit dem Start des brandneuen 1.5 TSI Evo (150 PS) stattet VW den "neuen" Golf (unseren Test können Sie hier nachlesen) jetzt mit seiner modernsten Motorengeneration aus. Der Vierzylinder-Benziner verfügt über Common-Rail-Direkteinspritzung, Abgasturbolader und variable Zylinderabschaltung (ACT). Das neue Triebwerk wird konzernweit nach und nach den 1,4-Liter großen TSI ablösen. Ab Sommer wird er u. a. auch für den neuen Seat Ibiza erhältlich sein.

>>>Nachlesen: Der neue VW Golf im großen Test

Hightech-Aggregat

Der neue 1.5 TSI Evo-Motor, der ab 1.500 Touren ein maximales Drehmoment von 250 Nm bereitstellt, ist ein echtes Hightech-Aggregat, das dem Diesel künftig das Leben noch schwerer machen dürfte. Sein Common-Rail-System spritzt den Kraftstoff mit bis zu 350 bar in die Brennräume – Einspritzmenge und -dauer sind dabei elektronisch steuerbar. Das führt laut den Ingenieuren dazu, dass der Motor ruhiger läuft, weniger Benzin verbraucht und weniger Schadstoffe entwickelt. Bei Fahrten im Drehzahlbereich zwischen 1.400 und 4.000 U/min und bei Geschwindigkeiten bis zu 130 km/h schaltet das aktive Zylinder-management (ACT) zwei der vier Zylinder lastabhängig ab. Auch damit werden Kraftstoff und Emissionen gesenkt. Ein Benzin-Partikelfilter ist leider noch nicht mit an Bord. Dieser wird künftig bei Neuwägen in der EU Pflicht und kommt bei VW nicht vor Ende 2017/Anfang 2018.

>>>Nachlesen: Startschuss für den „neuen“ e-Golf

Niedriger Verbrauch

Um den Wirkungsgrad des Turbo-Aggregats zu erhöhen, kommen im 1.5 TSI Evo eine indirekte Ladeluftkühlung, Stegkühlung zwischen den Zylindern und ein Querstromkühlkonzept im Zylinderkopf zum Einsatz. Temperaturempfindliche Bauteile wie die Drosselklappe sind hinter der Ladeluftkühlung angeordnet. Außerdem verfügt der Motor über ein neues Thermomanagement mit Kennfeld-Kühlungsmodul. Alles in allem scheint sich der Aufwand gelohnt zu haben: Der Verbrauch liegt im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) für die Golf-Version mit Schaltgetriebe bei 5,0 l/100 km (114 g/km CO2). In Verbindung mit dem optionalen 7-Gang-DSG werden durchschnittlich 4,9 l/100 km und 112 g/km CO2 erreicht.

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit und Preis

Der Golf 1.5 TSI ist in Österreich ab sofort bestellbar und für die Ausstattungslinien Comfortline, Rabbit und Highline erhältlich. Der Grundpreis beträgt im Golf 25.510 Euro, im Golf Variant 1.5 TSI starten die Preise ab 28.310 Euro. Eine weitere Variante des 1.5 TSI mit 130 PS und zusätzlichen Feinheiten wird Mitte des Jahres erhältlich sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen