Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking

Weltbürger aus Italien

© Fiat

© Fiat

© Fiat

Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking

Fiat zeigt anlässlich der Auto China 2012 in Peking (25. April bis 2. Mai) die neue Stufenhecklimousine "Viaggio" (Reise). Der kompakte Viertürer geht aus der Allianz mit Chrysler hervor. In den USA kommt das Modell im Sommer nämlich als Dodge Dart in den Handel. Der Plattformspender kommt aber aus Italien. Denn unter der Hülle verbirgt sich die Technik der Giulietta von Alfa. Der Viaggio läuft im Reich der Mitte vom Band und kommt dort im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt. Ob es das Auto so auch nach Europa schafft, bleibt abzuwarten. Eine fünftürige Fließheckversion des Viaggio könnte ab 2013 hierzulande jedoch den Bravo ablösen.

Fiat-Viaggio-in-Peking_heck.jpg

Abmessungen und Design
Auf den ersten Blick wirkt das Auto ziemlich stimmig. Stufenheck-Limousinen führen in der Kompaktklasse bei uns zwar ein Schattendasein, der Viaggio könnte aber auch den Geschmack der Westeuropäer treffen. Besonders markant fällt die Gestaltung der Frontpartie aus. Der neue Grill wirkt im Zusammenspiel mit den schmalen Scheinwerfern deutlich dynamischer als bei anderen Fiat Modellen. Die Seitenlinie setzt mit einigen Lichtkanten und einer nach hinten ansteigenden Gürtellinie Akzente. Am klassischen Heck gibt es zweigeteilte Leuchten und eine dezente Abrisskante. Die Abmessungen (4,67 m lang, 1,85 m breit, 2,71 m Radstand) lassen auf ein großzügiges Raumangebot hoffen.

Fiat-Viaggio-in-Peking_side.jpg

Motoren
Beim Antrieb setzt Fiat in China auf einen 1.4-Turbo-Benziner mit 122 bzw. 152 PS. Das Triebwerk ist an eine manuelle Fünfgangschaltung oder an das neue TCT-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt. Sollte es der Viaggio auch nach Europa schaffen, werden auch die modernen Multijet-Diesel zum Einsatz kommen.

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Test der Alfa Giulietta:

Diashow Fotos vom Test der Alfa Romeo Giulietta
Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Das Scudetto (Alfa-Schild) sorgt auf der Autobahn für Überholprestige.

Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Knackiges Heck mit erstaunlich viel Platz im Kofferraum.

Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Verarbeitung, Materialien, Bedienung und Design können mit den Klassenbesten mithalten.

Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Vor dem Schalthebel befindet sich der DNA-Schalter, mit dem sich die Charakteristik der Giulietta verändern lässt.

1 / 4
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Teuerstes Auto der Welt in Österreich
Ennstal-Classic 2016 Teuerstes Auto der Welt in Österreich
Weltberühmte Motor-Veranstaltung trumpft auch heuer mit vielen Highlights auf. 1
Ford bringt auch einen Kuga ST-Line
Sportlicher Look Ford bringt auch einen Kuga ST-Line
Dem Kompakt-SUV steht das dynamische Outfit richtig gut. 2
So heiß wird der Miss Tuning Kalender 2017
Fotos vom Shooting So heiß wird der Miss Tuning Kalender 2017
Starfotograf setzte 22-jährige Julia Oemler in Dubai gekonnt in Szene. 3
Fiat greift mit dem 500 Riva an
Edler Cinquecento Fiat greift mit dem 500 Riva an
Sondermodell mit Elementen aus dem Yachtbau kommt als Coupé und Cabrio. 4
Cooler Jeep zum 75-jährigen Jubiläum
“Wrangler 75th Salute” Cooler Jeep zum 75-jährigen Jubiläum
Sonderausgabe erinnert stark an das Original aus dem Jahr 1941. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Österreich Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Der 23-jährige Mann, der 2015 und 2016 in Wien serienweise Frauen belästigt haben soll, ist am Freitag am Straflandesgericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Wien Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Trotz der im Raum stehenden Einigung rund um Fördermittelrückforderungen der Stadt Wien vom Betreiber der 33 "Alt-Wien"-Kindergärten haben am Donnerstagnachmittag betroffene Eltern und Mitarbeiter vor dem Rathaus gegen das mögliche Aus der Betreuungseinrichtungen demonstriert.
Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Papst Franziskus Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Anders als seine Vorgänger verzichtete Franziskus auf eine öffentliche Rede. Stattdessen betete er und traf sich mit Überlebenden.
Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Riesendino Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Der über einen Meter große Fußabdruck befindet sich rund 60 Kilometer außerhalb der Stadt Sucre. Er könnte von einem zweibeinigen Dinosaurier stammen.
Spion ins All geschickt
Atlas-V-Rakete Spion ins All geschickt
Eine US-Trägerrakete hat am Donnerstag einen Satelliten zur geheimdienstlichen Überwachung über der Erde positioniert.
Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Ice Bucket Challenge Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Im Kampf gegen die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, haben Forscher ein neues Gen entdeckt.
News Flash: keine Terror-Entwarnung
News Flash News Flash: keine Terror-Entwarnung
Außerdem: Hofer vor Van der Bellen, Clinton gegen Trump und ÖFP Pressekonferenz.
Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Bundespräsidentenwahl Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Norbert Hofer baut seinen Vorsprung weiter aus und führt vor Alexander Van der Bellen mit 52 zu 48%.
Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Lavastrom Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Zum ersten Mal seit 2013 hat ein Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii den Ozean erreicht.
Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
US-Wahl Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
Mit scharfen Angriffen auf ihren Rivalen Donald Trump hat die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton bei der Demokratischen Partei für Unterstützung bei der Präsidentenwahl in gut drei Monaten geworben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.