Sonderthema:
Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking

Weltbürger aus Italien

© Fiat

© Fiat

© Fiat

Weltpremiere des Fiat Viaggio in Peking

Fiat zeigt anlässlich der Auto China 2012 in Peking (25. April bis 2. Mai) die neue Stufenhecklimousine "Viaggio" (Reise). Der kompakte Viertürer geht aus der Allianz mit Chrysler hervor. In den USA kommt das Modell im Sommer nämlich als Dodge Dart in den Handel. Der Plattformspender kommt aber aus Italien. Denn unter der Hülle verbirgt sich die Technik der Giulietta von Alfa. Der Viaggio läuft im Reich der Mitte vom Band und kommt dort im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt. Ob es das Auto so auch nach Europa schafft, bleibt abzuwarten. Eine fünftürige Fließheckversion des Viaggio könnte ab 2013 hierzulande jedoch den Bravo ablösen.

Fiat-Viaggio-in-Peking_heck.jpg

Abmessungen und Design
Auf den ersten Blick wirkt das Auto ziemlich stimmig. Stufenheck-Limousinen führen in der Kompaktklasse bei uns zwar ein Schattendasein, der Viaggio könnte aber auch den Geschmack der Westeuropäer treffen. Besonders markant fällt die Gestaltung der Frontpartie aus. Der neue Grill wirkt im Zusammenspiel mit den schmalen Scheinwerfern deutlich dynamischer als bei anderen Fiat Modellen. Die Seitenlinie setzt mit einigen Lichtkanten und einer nach hinten ansteigenden Gürtellinie Akzente. Am klassischen Heck gibt es zweigeteilte Leuchten und eine dezente Abrisskante. Die Abmessungen (4,67 m lang, 1,85 m breit, 2,71 m Radstand) lassen auf ein großzügiges Raumangebot hoffen.

Fiat-Viaggio-in-Peking_side.jpg

Motoren
Beim Antrieb setzt Fiat in China auf einen 1.4-Turbo-Benziner mit 122 bzw. 152 PS. Das Triebwerk ist an eine manuelle Fünfgangschaltung oder an das neue TCT-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt. Sollte es der Viaggio auch nach Europa schaffen, werden auch die modernen Multijet-Diesel zum Einsatz kommen.

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Test der Alfa Giulietta:

Diashow Fotos vom Test der Alfa Romeo Giulietta
Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Das Scudetto (Alfa-Schild) sorgt auf der Autobahn für Überholprestige.

Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Knackiges Heck mit erstaunlich viel Platz im Kofferraum.

Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Verarbeitung, Materialien, Bedienung und Design können mit den Klassenbesten mithalten.

Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta

Vor dem Schalthebel befindet sich der DNA-Schalter, mit dem sich die Charakteristik der Giulietta verändern lässt.

1 / 4
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
BMW 5er Erlkönig auf der A1 erwischt
Prototyp in Österreich BMW 5er Erlkönig auf der A1 erwischt
Neue Generation des Oberklasse-Modells wird noch heuer präsentiert. 1
Skoda zeigt den spektakulären Atero
„Traumcoupé“ Skoda zeigt den spektakulären Atero
Tschechen zeigen, was auf der Plattform des Rapid möglich ist. 2
Das ist der neue Renault Grand Scénic
Geschrumpfter Espace Das ist der neue Renault Grand Scénic
Die praktische Langversion gibt es wieder mit bis zu sieben Sitzen. 3
VW startet große E-Auto-Offensive
Elektro-Strategie VW startet große E-Auto-Offensive
Sechs völlig neue Modelle sollen auf dem modularen E-Baukasten entstehen. 4
PSA greift mit E-Autos und Plug-in-Hybriden an
Sieben neue Modelle PSA greift mit E-Autos und Plug-in-Hybriden an
Franzosen setzen künftig auf zwei unterschiedliche Elektro-Plattformen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Mehr Sicherheit bei LKWs
VCÖ fordert Mehr Sicherheit bei LKWs
Vor einer Woche starb das 10 jährige Mädchen in einer tragischen Kollision. "Der Unfall wäre mit moderner Technik abwendbar gewesen" so der VCÖ.
News TV: Streik-und Protestwelle in Frankreich
Kurz vor EM News TV: Streik-und Protestwelle in Frankreich
Themen: Schwere Unwetter in Österreich und Skandalbericht über Armin Wolf nach "Hofer-Attacke"
Regierung konkretisiert Fünf-Punkte-Plan
Österreich Regierung konkretisiert Fünf-Punkte-Plan
Die Regierungsspitze will die Sozialversicherungsträger verschlanken und die Gewerbeordnung durchforsten. Auch sollen noch vor dem Sommer die Vorbereitungen für die Asyl-Notverordnung gestartet werden, erklärten Kanzler und Vizekanzler am Dienstag nach dem Ministerrat.
Skandal-Bericht über Wolf nach Hofer-Attacke
BP-Wahl 2016 Skandal-Bericht über Wolf nach Hofer-Attacke
Laut "Profil" habe Moderator Armin Wolf seine Kollegin Ingrid Turnher darauf gedrängt, die umstrittene Israel-Reise Norbert Hofers auch beim großen TV-Duell anzusprechen.
Dramatische Rettung eines Kleinkindes
Syrien Dramatische Rettung eines Kleinkindes
In Syrien sollen Rettungskräfte nach russischen Luftangriffen in diesem Falle gerade noch rechtzeitig gekommen sein.
Diese Gemeinde kauft sich frei von Flüchtlingen
Dorf der Millionäre Diese Gemeinde kauft sich frei von Flüchtlingen
Diese Aargauer Gemeinde der Superreichen, kauft sich von Verantwortung für Flüchtlinge frei.
Frankreich versinkt im Chaos
Während der EM Frankreich versinkt im Chaos
Kurz vor der Fußball-Euro 2016 in Frankreich, versinkt das Land im Chaos: Streiks und Proteste lähmen den Verkehr.
Unwetter-Gefahr in Österreich
Wetter Unwetter-Gefahr in Österreich
Tiefs bestimmen unser Wetter - es bleibt im ganzen Land unbeständig.
Festnahmen nach Massenvergewaltigung
Brasilien Festnahmen nach Massenvergewaltigung
Die beiden Verdächtigen sollen mit insgesamt 30 Männern eine 16-Jährige vergewaltigt haben.
Netanjahu über Friedensinitiative
Israel Netanjahu über Friedensinitiative
Unmittelbar vor Netanjahus Angebot war der Ultranationalist Avigdor Lieberman als neuer israelischer Verteidigungsminister vereidigt worden.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.