Weltpremiere des Ford EcoSport Concept Weltpremiere des Ford EcoSport Concept Weltpremiere des Ford EcoSport Concept Weltpremiere des Ford EcoSport Concept

Fusion-Nachfolger

© Ford

© Ford

© Ford

© Ford

Weltpremiere des Ford EcoSport Concept

Ford stellt auf der Delhi Auto Expo 2012 (7. bis 11. Januar) eine äußerst interessante Studie vor, die als Nachfolger des praktischen aber eher tristen Fusion gehandelt wird. Neben Delhi dürfte die Studie auch auf der NAIAS 2012 in Detroit gezeigt werden. Optisch orientiert sich der kompakte Crossover eindeutig am neuen Kuga/Escape.

FordEcoSportPreview_04.jpg

Scharfe Optik
Und wie die Bilder zeigen steht der dynamische Look auch dem deutlich kürzeren EcoSport (knapp vier Meter) hervorragend. Der große Grill, die runden Nebelleuchten und die schmalen Scheinwerfer sorgen für eine aggressive Frontpartie. Hinzu kommt ein angedeuteter Unterfahrschutz. Seitlich fallen die nach hinten ansteigende Fensterlinie und die Sicke, die sich vom vorderen Kotflügel bis zu  den Heckleuchten durchzieht auf. Das Heck wirkt durch die kantigen Rückleuchten und die in Pfeilform geformte Heckscheibe etwas eingezogen. Das zusätzliche Ersatzrad dient nur der Show. Ansonsten wirkt die Studie aber schon sehr seriennah. Dies und die Tatsache, dass der Fusion schon sehr lange auf dem Markt ist, deuten auf eine baldige Markteinführung hin.

FordEcoSportPreview_03.jpg

Neuer Ecoboost-Dreizylinder
Ford bezeichnet das Auto als CUV (Compact Utility Vehicle). Bilder vom Innenraum gibt es leider noch keine. Dafür werkt unter der modernen Haube ein ganz neuer Dreizylinderbenziner, der zur Ecoboost-Familie gehört. Dank Turboaufladung und Direkteinspritzung werden aus nur einem Liter Hubraum 120 PS und 170 Nm geholt. So gerüstet soll der EcoSport mit weniger als sechs Litern Spirt auf 100 Kilometer auskommen.  Der innovative Motor wird schon in Kürze im Fiesta und Focus zum Einsatz kommen.

Wie bei allen neuen Modellen des Herstellers handelt es sich auch bei der Serienversion des EcoSport um ein echtes Weltauto, das in dieser Form rund um den Globus angeboten wird.

Noch mehr Infos über Ford finden Sie in unserem Marken-Channel.

Bilder vom neuen Escape (kommt zu uns als Kuga)

Diashow Fotos vom neuen Ford Kuga/Escape
Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

Wie gewohnt, markiert der Kuga auch in Zukunft den Dynamiker unter den Kompakt-SUVs. Die bullige Front mit den großen Lufteinlässen wirkt noch dynamischer als bisher.

Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

Am Heck machen die schmalen Rückleuchten und der Diffusor-Ansatz mit Doppelauspuff auf dicke Hose.

Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

In der Seitenansicht fällt die gestreckte Dachlinie auf. Sie fällt nicht mehr so stark ab, und bietet somit mehr Platz für die Fondpassagiere und das Gepäck.

Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

Unter der Haube werden in Europa nur aufgeladene Vierzylinder zum Einsatz kommen. Das Leistungsspektrum dürfte von 140 bis 240 PS reichen.

Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

Wie beim VW Passat oder Audi A6 öffnet die Heckklappe gegen Aufpreis automatisch. Dazu muss der Schlüssel in der Hosentasche sein und der Besitzer mit dem Fuß unter dem Stoßfänger "wischen". Praktisch wenn keine Hand frei ist.

Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

Der große Kofferraum kann ganz einfach erweitert werden. Auch bei umgelegten Lehnen bleibt der Ladeboden eben.

Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

Innen geht es etwas übersichtlicher zu als beispielsweise im neuen Focus. Es gibt weniger Schalter und außerdem sind diese übersichtlicher angeordnet.

Frod Kuga/Escape 2012

Frod Kuga/Escape 2012

Die Sitze bieten eingen guten Seitenhalt. Auf Wunsch lässt ein Panoramadach viel Licht in den Innenraum.

1 / 8
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Steigt der Verbrauch? VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Autofahrerclubs haben untersucht, ob sich die Änderungen negativ auswirken. 1
Tesla Model S knackt Weltrekord
Am legendären Pikes Peak Tesla Model S knackt Weltrekord
Elektroauto raste zum Jubiläum in einer Fabelzeit auf den historischen Berg. 2
Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Überschlag im 2.500 PS Auto Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Der Autonarr saß am Beifahrersitz bei Dreharbeiten für eine neue Show. 3
Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Neuer Hybrid-Crossover Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Im Innenraum geht es nicht minder progressiv zu als beim Außendesign. 4
Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Jährliche Studie ist da Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Blockieren von Fahrspuren und das Nicht-Einordnen-lassen als größte Aufreger. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Zehn Tote auf gerettetem Schlauchboot
Auf See Zehn Tote auf gerettetem Schlauchboot
107 Flüchtlinge konnte die italienischen Küstenwache von einem überfüllten Schlauchboot im Mittelmeer retten. Für zehn Frauen im Inneren des Bootes kam jede Hilfe zu spät.
Tod durch Fentanyl
Tentanyl Tod durch Fentanyl
In dieser schockierenden Doku wird alles über das Opiat Fentanyl berichtet.
Kokain in Erdbeerpüree entdeckt
Von Drogenfahndern Kokain in Erdbeerpüree entdeckt
Die Ladung befand sich von Kolumbien auf dem Weg nach Europa. Fast eine Halbe Tonne Kokain war in der fruchtigen Lieferung versteckt.
Tumulte nach Entführungsvorwürfen
Argentinien Tumulte nach Entführungsvorwürfen
Krawalle in Buenos Aires. Gerüchte entstanden, dass ein im Ort residierender Zirkus versucht habe, ein Kind zu entführen.
Tesla-Unfall mit Todesfolge
Tesla Tesla-Unfall mit Todesfolge
Ein Fahrer war bei einem Unfall getötet worden, während sich sein Fahrzeug im sogenannten "Autopilot"-Modus befand.
Istanbul trauert am Tag danach
Trauer in Istanbul Istanbul trauert am Tag danach
Nach den schrecklichen Terroranschlägen in Istanbul ist die Trauer groß. Schmerzlichst wird von den Verstorbenen Abschied genommen.
Schüsse auf Militärflughafen
Washington Schüsse auf Militärflughafen
Handelt es sich um ein Missverständnis?
Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Russlands Raketen Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Nach letzten NATO-Aktivitäten reagiert Moskau.
Neuer Henker in der Terrormiliz
ISIS Neuer Henker in der Terrormiliz
Skrupelloser neuer "Bulldozer" setzt blutigen Pfad fort.
Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Amtsübergabe Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Die Amtsübergabe im Rechnungshof ist vollzogen: Präsident Josef Moser hat seine Nachfolgerin Margit Kraker im Haus begrüßt. Sie steht ab 1. Juli für zwölf Jahre an der Spitze des Rechnungshofes.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.