3er BMW: Allrad und neue Einstiegsmotoren

Niedrigere Hürde

3er BMW: Allrad und neue Einstiegsmotoren

Der neue 3er von BMW ist ein echter Verkaufsschlager. In Kürze startet dann auch der neue 3er Touring (Kombi). Dieser wird die Verkaufszahlen noch weiter steigern. Diese dürften aber aus einem weiteren Grund noch viel mehr anziehen. Denn während der aktuelle 3er bisher als Benziner mindestens 184 PS und als Diesel mindestens 163 PS leistete, kommen nun neue Einstiegsmotoren dazu, die deutlich schwächer sind und so die Preise und Fixkosten merklich reduzieren. Die neuen Triebwerke sind übrigens kurz nach der Markteinführung auch für die Kombiversion erhältlich.

Einstiegsversionen
Bei den Selbstzündern runden der 316d und der 318d (beides 2.0-Liter-Aggregate) die Palette nach unten ab. Die schwächste Version bringt es auf 116 PS und stellt ein Drehmoment von 260 Nm zur Verfügung. Die Version mit manuellem Sechsgang-Getriebe sprintet in 10,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 (8-Gang-Automatik: 11,2 Sekunden) und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h. Im Normzyklus verbraucht der 316d 4,3 Liter Diesel auf 100 km. Der 318d leistet 143 PS (320 Nm) sprintet in neun Sekunden (Automatik: 9,2 Sekunden) auf Tempo 100, erreicht eine Spitze von 212 km/h und soll im Schnitt mit 4,4 Liter Diesel auf 100 km auskommen. Der 316d steht ab 31.750 Euro in der Preisliste, für den 318d werden mindestens 34.550 Euro fällig.

Fotos vom neuen 3er Touring:

BMW 3er Touring (2012) 1/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 2/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 3/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 4/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 5/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 6/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 7/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 8/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 9/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 10/11

BMW 3er Touring (2012)

BMW 3er Touring (2012) 11/11

BMW 3er Touring (2012)

  Diashow

Bei den Benzinern markiert in Zukunft der 316i den Einstieg in die 3er-Welt. Der neue Motor für die Limousine befindet sich derzeit in Vorbereitung und soll voraussichtlich Ende 2012 das Angebot abrunden. Der Vierzylinder-Reihenmotor ist bereits aus dem 1er bekannt und leistet 136 PS. Die Kraftübertragung übernimmt auch hier wahlweise ein manuelles Sechsgang-Getriebe oder eine Achtgang-Automatik. Der 316i absolviert den Spurt von 0 auf 100 km/h in 8,9 Sekunden, sein CO2-Ausstoß liegt bei 134 bis 137 g/km (alle Werte vorläufig).

Neue Allrad-Versionen (xDrive
)
Darüber hinaus kommt bei der 3er Limousine ab dem zweiten Halbjahr der Allradantrieb xDrive als Sonderausstattung zum Einsatz. Konkret ist er für die Modelle 320i, 328i und 335i erhältlich. Dank seiner elektronischen Steuerung und der schnellen Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterrädern gewährleistet das System in nahezu allen Situationen tolle Traktion, viel Sicherheit und sportliches Handling. So kann das Potenzial selbst der stärksten 3er Limousine (306 PS, 400 Nm) voll auf die Straße gebracht werden. Den Spurt von 0 auf 100 km/h erledigt der 335i xDrive in exakt 5,0 Sekunden - das ist echtes Sportwagen-Niveau. Das günstigste Allrad-Modell (320i) kostet mindestens 38.250 Euro.

Etwas später kommen dann auch Diesel-Freunde in den Allradgenuss: Das Modell 320d xDrive ist nämlich bereits in Vorbereitung und in Kürze ab 39.850 Euro zu haben.

320i EfficientDynamics Edition in Vorbereitung
Mit dem neuen 320i EfficientDynamics Edition wird nun auch ein zusätzliches EfficientDynamics Edition Benziner-Modell nach dem Vorbild des Diesel-Modells 320d EfficientDynamics Edition (163 PS) entwickelt. Die auf Effizienz getrimmte Limousine wird von einem 170 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor angetrieben. Ein manuelles Sechsgang-Getriebe übernimmt die Kraftübertragung. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erledigt das Auto in 7,6 Sekunden, der Verbrauch soll bei 5,3 l/100 km und der CO2-Ausstoß bei 124 Gramm pro Kilometer liegen (alle Werte vorläufig). Die Markteinführung ist für Ende 2012 geplant. 

330d erstes neues Modell mit Reihen-Sechszylinder-Diesel
Mit dem 330d wird der neue 3er erstmals um eine Motorisierung mit dem viel gelobten Reihen-Sechszylinder-Dieselmotor erweitert. Dieser Motor ist mit der "TwinPower Turbo"-Technologie (Turbolader mit variabler Einlassgeometrie, Common-Rail-Direkteinspritzung mit Magnetventil-Injektoren) ausgestattet. Mit seinen 258 PS und einem maximalen Drehmoment von mächtigen 560 Nm verhilft der Dreiliter-Motor dem BMW nicht nur zu respektablen Fahrleistungen, sondern auch zu herzeigbaren Verbrauchswerten: Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,6 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Verbrauch 4,9 l/100 km, CO2-Ausstoß 129 Gramm pro Kilometer.

Noch mehr Infos über BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos von der 3er-Limousine:

3er BMW (F30) 1/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 2/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 3/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 4/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 5/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 6/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 7/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 8/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 9/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 10/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 11/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 12/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 13/14

3er BMW (F30)

3er BMW (F30) 14/14

3er BMW (F30)

  Diashow

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung