Sonderthema:
Alfa Romeo-Neuheiten auf der IAA 2011

Fesche Italiener

© Alfa Romeo

Alfa Romeo-Neuheiten auf der IAA 2011

Alfa Romeo zeigt auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September) einmal mehr den gelungenen Mittelmotorsportwagen 4C Concept. Dieser sorgte bereits bei seiner Weltpremiere in Genf für Aufsehen und dürfte dank neuer Lackierung und atemberaubender Formen auch in Frankfurt zum Publikumsmagneten werden. Darüber hinaus zeigen die Italiener einige technische Neuerungen für die aktuelle Modellpalette.

Diashow Fotos von den Alfa-Modellen für die IAA 2011
4C Concept

4C Concept

Sportwagenfans müssen auf diese atemberaubende Flunder ein Jahr länger warten. Wie nun bekannt wurde,...

4C Concept

4C Concept

...bringt Alfa den 850 kg leichten 4C doch erst 2013 auf den Markt.

Giulietta

Giulietta

Für die Giulietta steht bei den 170 PS starken Motoren (Diesel und Benziner) in Kürze das neue...

TCT-Getriebe

TCT-Getriebe

....Doppelkupplungsgetriebe "Alfa TCT" zur Verfügung.

Mito

Mito

Den Mito gibt es in einigen Wochen auch mit dem 85 PS starken Zweizylinder-Turbo. Außerdem kommt auch ein neuer 1,3l Diesel mit 85 PS unter die schicke Haube.

1 / 5
  Diashow

Zu Beginn gab es jedoch eine weniger erfreuliche Nachricht. So wurde im Vorfeld der IAA bekannt, dass der 4C Concept nicht, wie in Genf verlautbart, bereits 2012 auf den Markt kommt, sondern erst 2013 startet. Bis auf die metallische Farbe hat sich fast nichts verändert. Das Fahrzeugkonzept wurde in den letzten Monaten etwas verfeinert. Das Gewicht beträgt dank Leichtbau (Karbon, Aluminium) rund 850 kg. Mit einer Leistung von mehr als 200 PS (1750 ccm Vierzylinder-Turbobenziner) ergibt sich ein Leistungsgewicht von unter 4 kg/PS. Auch ansonsten bietet der 4C Concept die typische Formel eines zweisitzigen Coupés: mit Hinterradantrieb und Mittelmotor, einer Länge von rund 4 Metern und einem Radstand von weniger als 2,4 Metern. Trotz der neuen Farbe blieben die italienischen Flaggen an den Rückspiegeln erhalten.

Neuerungen bei Mito und Giulietta
Zu den weiteren Highlights zählen Neuerungen bei der Giulietta und beim Mito. Hier kommen vor allem neue Motoren und ein neues Doppelkupplungsgetriebe zum Einsatz.

So bekommt die Giulietta das "trockene" Doppelkupplungsgetriebe „Alfa TCT" der nächsten Generation. Im Golf-Gegner ist es mit den Motoren 1.4 TB 16V MultiAir (170 PS) oder dem 2.0 JTDM 16V (170 PS) bestellbar. Die Fahrleistungen lauten beim Benziner: Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,7 Sekunden. Trotz dieser guten Performance sind Kraftstoffverbrauch und Emissionen im Normzyklus mit 5,2 l/100 km (121 g/km CO2) niedrig.  Der gleichstarke Diesel braucht für den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 km/h 7,9 Sekunden. Bei ihm liegt der Normverbrauch bei 4,5 l/100 km (119g CO2/km). Damit bieten beide Modelle verbesserte Fahrleistungen und niedrigeren Verbrauch.

Beim Mito gibt es ebenfalls einige Neuerungen. So erfüllen alle Motoren die Euro 5-Norm und sind serienmäßig mit Start & Stopp-Automatik ausgerüstet. Darüber hinaus kommen in Kürze zwei völlig neue Motoren unter die schicke Haube. So wird es den Mito in Zukunft auch mit dem aufgeladenen Zweizylinder Twin-Air Aggregat aus dem Fiat 500 und Lancia Ypsilon geben. Das 85 PS-Motörchen bietet ein Drehmoment von 145 Nm und soll nur 98 g CO2/km emittieren. Des Weiteren kommt mit dem brandneuen 1.3 JTDM ein 85 PS starker Diesel zum Einsatz. Mit diesem Motor beträgt der Der CO2-Ausstoß im kombinierten Zyklus nur 90 g/km.

Mehr Infos über Alfa finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier kommen Sie zu unserem IAA 2011-Special

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
BMW 5er Erlkönig auf der A1 erwischt
Prototyp in Österreich BMW 5er Erlkönig auf der A1 erwischt
Neue Generation des Oberklasse-Modells wird noch heuer präsentiert. 1
Neues C-Klasse Coupé 220d im Test
Schicker Benz Neues C-Klasse Coupé 220d im Test
Mit der jüngsten Generation hat Mercedes voll ins Schwarze getroffen. 2
Das ist der neue Renault Grand Scénic
Geschrumpfter Espace Das ist der neue Renault Grand Scénic
Die praktische Langversion gibt es wieder mit bis zu sieben Sitzen. 3
VW startet große E-Auto-Offensive
Elektro-Strategie VW startet große E-Auto-Offensive
Sechs völlig neue Modelle sollen auf dem modularen E-Baukasten entstehen. 4
Porsche setzt voll auf Digitalisierung
Branchen-Trend Porsche setzt voll auf Digitalisierung
Autokonzern gründet Tochtergesellschaft für digitale Innovationen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Mehr Sicherheit bei LKWs
VCÖ fordert Mehr Sicherheit bei LKWs
Vor einer Woche starb das 10 jährige Mädchen in einer tragischen Kollision. "Der Unfall wäre mit moderner Technik abwendbar gewesen" so der VCÖ.
News TV: Streik-und Protestwelle in Frankreich
Kurz vor EM News TV: Streik-und Protestwelle in Frankreich
Themen: Schwere Unwetter in Österreich und Skandalbericht über Armin Wolf nach "Hofer-Attacke"
Regierung konkretisiert Fünf-Punkte-Plan
Österreich Regierung konkretisiert Fünf-Punkte-Plan
Die Regierungsspitze will die Sozialversicherungsträger verschlanken und die Gewerbeordnung durchforsten. Auch sollen noch vor dem Sommer die Vorbereitungen für die Asyl-Notverordnung gestartet werden, erklärten Kanzler und Vizekanzler am Dienstag nach dem Ministerrat.
Skandal-Bericht über Wolf nach Hofer-Attacke
BP-Wahl 2016 Skandal-Bericht über Wolf nach Hofer-Attacke
Laut "Profil" habe Moderator Armin Wolf seine Kollegin Ingrid Turnher darauf gedrängt, die umstrittene Israel-Reise Norbert Hofers auch beim großen TV-Duell anzusprechen.
Dramatische Rettung eines Kleinkindes
Syrien Dramatische Rettung eines Kleinkindes
In Syrien sollen Rettungskräfte nach russischen Luftangriffen in diesem Falle gerade noch rechtzeitig gekommen sein.
Diese Gemeinde kauft sich frei von Flüchtlingen
Dorf der Millionäre Diese Gemeinde kauft sich frei von Flüchtlingen
Diese Aargauer Gemeinde der Superreichen, kauft sich von Verantwortung für Flüchtlinge frei.
Frankreich versinkt im Chaos
Während der EM Frankreich versinkt im Chaos
Kurz vor der Fußball-Euro 2016 in Frankreich, versinkt das Land im Chaos: Streiks und Proteste lähmen den Verkehr.
Unwetter-Gefahr in Österreich
Wetter Unwetter-Gefahr in Österreich
Tiefs bestimmen unser Wetter - es bleibt im ganzen Land unbeständig.
Festnahmen nach Massenvergewaltigung
Brasilien Festnahmen nach Massenvergewaltigung
Die beiden Verdächtigen sollen mit insgesamt 30 Männern eine 16-Jährige vergewaltigt haben.
Netanjahu über Friedensinitiative
Israel Netanjahu über Friedensinitiative
Unmittelbar vor Netanjahus Angebot war der Ultranationalist Avigdor Lieberman als neuer israelischer Verteidigungsminister vereidigt worden.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.