Alfa und Mazda bauen einen Roadster

Memorandum unterzeichnet

© Alfa

Alfa und Mazda bauen einen Roadster

Der japanische Autobauer Mazda und der italienische Pkw-Hersteller Fiat haben ein unverbindliches Memorandum für die Entwicklung und die Produktion eines neuen Spiders abgeschlossen. Das Auto soll für die Marken Alfa Romeo und Mazda entwickelt werden, teilte Fiat am Mittwoch mit. Es wird sich also nicht um die offene Variante des neuen Alfa-Sportlers 4C handeln, dessen Coupé-Version in rund einem Jahr auf den Markt kommen soll. Es könnte sich bei dem Projekt um den Nachfolger des aktuellen MX-5 handeln, der dank Alfa auf höhere Stückzahlen kommen könnte. Das definitive Kooperationsabkommen soll in der zweiten Hälfte 2012 unterzeichnet werden. Fiat und Mazda überprüfen weitere Kooperationsmöglichkeiten in Europa, hieß es.

[Update: Wie die beiden Firmen mittlerweile (Mittwoch 13:00 Uhr) bekanntgaben, wird der neue Sportwagen auf dem Mazda MX-5 basieren. Das bedeutet, dass Alfa beim nächsten Spider wieder zum Heckantrieb zurückkehrt. Fans der italienischen Marke fordern das schon seit Jahren. Mazda und Fiat wollen den Angaben zufolge zwei unterschiedliche Varianten des Roadsters mit jeweils eigenen Motoren entwickeln. Beide Fahrzeugtypen sollen im Werk Hiroshima von Mazda gebaut werden. Die Alfa-Variante soll ab 2015 vom Band laufen. Eine endgültige Vereinbarung soll in der zweiten Jahreshälfte unterzeichnet werden.]

Alfa soll global aufgestellt werden
"Dieses Abkommen bezeugt unseren Willen, Alfa Romeo in einen globalen Brand umzuwandeln. Mit Mazda wollen wir einen Spider entwickeln, der dem Stil Alfa Romeo entspricht. Wir sind überzeugt, dass die Kooperation mit Mazda zu einer dauerhaften Beziehung führen wird", kommentierte Fiats Chef Sergio Marchionne.

Bei Mazda ist auch Ford mit dabei
Der defizitäre japanische Auto-Konzern wolle mit dem Schritt sein Überleben sichern, verlautete am Mittwoch aus Mazda-Kreisen. Mazda unterhält bereits eine strategische Partnerschaft mit Ford. Der US-Autoproduzent hat seine Beteiligung an Mazda 2010 reduziert.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow Fotos vom neuen Mazda CX-5
Mazda CX-5

Mazda CX-5

Bei dem neuen Kompakt-SUV handelt es sich laut Mazda um das erste Modell, welches die komplette Bandbreite der innovativen...

Mazda CX-5

Mazda CX-5

..."Skyactiv"-Technologien mit der neuen Mazda Designsprache (Kodo) verbindet.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Im Innenraum setzen die Japaner auf Qualität, Funktionalität und ein gutes Platzangebot.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Die Front strahlt viel Selbstbewusstsein aus. An den Grill und die Scheinwerfer können sich Mazda-Kunden schon einmal gewöhnen. Denn....

Mazda CX-5

Mazda CX-5

...in Zukunft werden alle Modelle der Marke eine ähnliches Gesicht bekommen.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Auch die Anordnung des Innenraums hat für weitere Mazda-Modelle Vorbildwirkung.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Mazda CX-5

1 / 8
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Fahrer laufen Sturm Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Nutzung der Druckluftgeräte für Autoreifen ist nun landesweit kostenpflichtig. 1
GTI-Treffen: Fans lassen es krachen
Gelungener Auftakt GTI-Treffen: Fans lassen es krachen
Neben den Partys stehen heuer die Autos verstärkt im Mittelpunkt. 2
BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Schlecht für Tesla BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Weitere Version trumpft mit einer deutlich leistungsfähigeren Batterie auf. 3
GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Zahlreiche Highlights GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Reifnitz rechnet von 4. bis 7. Mai mit rund 150.000 Besuchern. 4
GTI-Treffen 2016 offiziell gestartet
Gummi, Gummi! GTI-Treffen 2016 offiziell gestartet
Nach den zahlreichen Vortreffen geht nun das offizielle Event über die Bühne. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Eisenstangen-Mörder gefilmt
Nähe Brunnenmarkt Eisenstangen-Mörder gefilmt
Der mutmaßliche Mörder, der mit einer Eisenstange eine 54 jährige Frau in Wien-Ottakring erschlagen haben soll, ist den Behörden schon länger bekannt.
Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Spannung Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Was auf der Tagesordnung des Delegiertentreffens stehen wird, ist noch unklar.
News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
News TV News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
Themen: Mord in Wien: Frau mit Eisenstange erschlagen; Trump siegt, Cruz wirft Handtuch; Nordkorea: erster Parteikongress seit 1980
DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
Gefährlich DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
So gefährlich ist es direkt in die Sonne zu sehen.
Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
122 Meter Tief Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
Der Freitaucher William Trubridge ist schon lange für Rekorde bekannt. Jetzt tauchte der Brite auf den Bahamas unglaubliche 122 Meter in die Tiefe. Und zwar ohne Sauerstoffgerät.
Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Peru Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Heftige Szenen bei einem Anti-Drogen-Einsatz in Peru.
Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Verbrechensbekämpfung Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Hotspot Praterstern: so soll er entschärft werden.
Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Wien Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Eine 54-jährige Frau ist in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Ottakring mit einer Eisenstange erschlagen worden.
Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
SPÖ Richtungsstreit Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
Bundeskanzler Werner Faymann gibt sich in der Diskussion um die Führung in der SPÖ weiter nicht geschlagen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.