Audi führt völlig neue Modellbezeichnung ein

Zwei Zahlen statt Hubraum

Audi führt völlig neue Modellbezeichnung ein

Audi führt bei seinen Modellen eine neue Nomenklatur ein. Statt Verweise auf den Hubraum, die aufgrund des Downsizing-Trends bei vielen Herstellern ohnehin nicht mehr stimmen, setzt der deutsche Premiumautobauer in Zukunft auf eine zweistellige Zahl. Den Anfang macht der brandneue A8, der im Herbst in den Handel kommt. Nach und nach werden die neuen Bezeichnungen auf (fast) alle Baureihen übertragen.

Zwei Zahlen statt Hubraum

Die zweistellige Zahl gibt bei Audi künftig einen Hinweis auf die ungefähre Leistung des jeweiligen Fahrzeugs. So steht die "30" für Modelle mit 81 bis 96 kW (110 bis 131 PS). Die "45" gilt hingegen für Motoren mit einer Leistung zwischen 169 und 185 kW (230 bis 252 PS). Die (vorläufig) höchste Zahl in der neuen Nomenklatur ist die "70", die für eine Leistung von mehr als 400 kW (544 PS) steht.

Die neuen Typbezeichnungen und ihre Leistungsstufen im Überblick

  • 30: 81 bis 96 kW
  • 35: 110 bis 120 kW
  • 40: 125 bis 150 kW
  • 45: 169 bis 185 kW
  • 50: 210 bis 230 kW
  • 55: 245 bis 275 kW
  • 60: 320 bis 338 kW
  • 65: aktuell nicht besetzt
  • 70: mehr als 400 kW

 

TFSI, TDI und Co. behalten Gültigkeit

Diverse Lücken ergeben sich daraus, dass Audi nicht in allen Leistungsstufen vertreten ist. Der Hinweis auf die jeweilige Motorentechnologie bleibt hingegen erhalten. Bei Begriffen wie TFSI (Turbobenziner), TDI (Turbodiesel) e-tron (Elektro oder Plug-in-Hybrid) und g-tron (Erdgas) müssen sich die Kunden also nicht umgewöhnen. Von der neuen Regelung sind die sportlichen S- und RS-Modelle sowie der R8 ausgenommen.

audi-neue-namen-960-off1.jpg © Audi A8 mit 3,0 Liter Diesel (210 kW/286 PS) heißt zum Marktstart A8 50 TDI

Konkretes Beispiel

Am Beispiel des neuen A8 sieht die neue Nomenklatur so aus: Das Marken-Flaggschiff mit 3,0-Liter-Diesel (210 kW) heißt A8 50 TDI, das Modell mit 3,0-Liter-Benziner (250 kW) hört auf den Namen A8 55 TFSI. Bezeichnungen wie "4.0 TFSI" sucht man in Zukunft also vergebens.

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen