BMW verpasst der 6er-Reihe ein Facelift

Auffrischung

BMW verpasst der 6er-Reihe ein Facelift

BMW wertet seine 6er-Reihe zum Frühjahr 2017 noch einmal auf. Alle Neuerungen sind für Coupé, Cabrio und Gran Coupé erhältlich und sollen den sportlichen Business-Liner noch attraktiver machen. Darüber hinaus sorgen sie für einen kleinen Schuss an optischer Dynamik.So wird etwa die Auswahl der Karosserielackierungen um die erstmals verfügbare Variante Sonic Speed Blue metallic (siehe Foto oben) ergänzt. In Verbindung mit dem jeweils modellspezifisch konfigurierten M Sportpaket können die Fahrzeuge außerdem künftig mit neuen 20 Zoll großen M Leichtmetallrädern in Bicolor-Ausführung einschließlich Mischbereifung ausgestattet werden.

bmw-6er-facelift-2017-off1.jpg © BMW Bisher gab es die Interieurleisten in „Carbon Fibre“ nur für den M6.

Ausstattung

Im Cockpit markieren die ebenfalls optional in Kombination mit dem M Sportpaket erhältlichen Interieurleisten in der Ausführung Carbon Fibre das Highlight. Sie waren bislang ausschließlich den drei M6-Varianten vorbehalten. Zur Serienausstattung des Modelljahrs 2017 zählen unter anderem beheizbare Leichtbauintegralsitzen mit elektrischer Einstellung samt Memory-Funktion, Lederausstattung, elektrisch einstellbares Multifunktionslenkrad, Navigationspaket ConnectedDrive einschließlich WLAN Hotspot und Telefonie mit Wireless Charging, HiFi Lautsprechersystem, LED-Scheinwerfer und eine Alarmanlage. Durch die umfangreiche Ausstattung sind auch die saftigen Tarife etwas leichter zu verschmerzen. Für eine gezielte Individualisierung stehen die Ausstattungslinien Design Pure Experience und Design Pure Excellence zur Auswahl.

bmw-6er-facelift-2017-off.jpg © BMW Von den Neuerungen profitieren Coupé, Cabrio und Gran Coupé gleichermaßen.

Antrieb

Für die überarbeitete 6er-Rehie stehen jeweils ein Reihensechszylinder-Ottomotor mit 320 PS, ein V8-Benziner mit 450 PS und ein Reihensechszylinder-Diesel mit 313 PS zur Auswahl. Alle Motoren werden serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe kombiniert. Zum Ausstattungsumfang aller Benziner gehört eine Sportabgasanlage. Alternativ zur Kraftübertragung auf die Hinterräder wird außerdem für alle Modellvarianten der Allradantrieb xDrive angeboten.

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit

BMW bringt die überarbeitete 6er-Reihe im Frühjahr 2017 in den Handel. Preise wurden noch nicht verraten, sie werden sich aber in etwa auf dem Niveau der aktuellen Modelle bewegen. Hier geht es derzeit ab 93.600 Euro (Coupé), ab 104.600 Euro (Cabrio) bzw. ab 96.600 Euro (Gran Coupé) los.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen