BMW macht den neuen 5er sportlicher

Optik und Leistung

BMW macht den neuen 5er sportlicher

Wie berichtet, kommt der von Grund auf neu entwickelte 5er BMW am 11. Februar 2017 in den Handel (alle Informationen über die neue Generation können Sie hier nachlesen). Bis auf die sportlichen M-Varianten wurden im Rahmen der Präsentation fast alle Versionen vorgestellt. Sogar die Plug-in-Hybridvariante, die ab März verfügbar ist, wurde gezeigt. Und nun, einige Monate vor dem Start, verpasst der deutsche Hersteller seiner neuen Oberklasse-Limousine bereits einen sportlicheren Look. Konkret handelt es sich dabei um den neuen 5er mit M Performance Parts.

bmw-5er-2017-performance1.jpg © BMW AG

Design

Diese Original-Zubehörteile für die Bereiche Antrieb, Fahrwerk, Aerodynamik und Cockpit werden von der hauseigenen M GmbH gefertigt. Sie schärfen das äußere Design des Newcomers merklich nach, ohne dabei ins Prollige abzudriften. Darüber hinaus sorgen diese Nachrüst-Komponenten auf Wunsch für ein Leistungsplus, ein dynamischeres Handling und einen sportlicheren Innenraum. Für die nachgeschärfte Optik sind die sogenannten Aeroparts verantwortlich. Das M Performance-Programm umfasst hier Aufsatzteile für den vorderen Stoßfänger, einen Heckdiffusor und einen Heckspoiler in Carbon-Ausführung. Darüber hinaus gibt es schwarze Seitenschwelleraufsätze sowie – alternativ zur Carbon-Ausführung – einen Heckspoiler und einen Heckdiffusor in der Ausführung „Pur“. Zusätzlich sorgen Außenspiegelkappen in Carbon-Ausführung, schwarzes Frontziergitter, schwarze Zierspangen für die Bremsluftkanäle sowie Seitenschwellerfolierungen mit M Performance Schriftzug für Akzente. Die dunklen 20-Zoll-Felgen im Doppelspeichendesign und Mischbereifung (245/35 vorne, 275/30 hinten) runden den eigenständigen Auftritt ab.

bmw-5er-2017-performance.jpg © BMW AG

Leistungsplus

Bei der Markteinführung beschränkt sich der Leistungszuwachs durch die M Performance Parts auf die Modelle 540i und 540i xDrive. Bei ihnen steigt die Leistung des Reihensechszylinder-Benziners um 34 PS auf 360 PS. Gleichzeitig wird das maximale Drehmoment um 50 auf 500 Nm erhöht. Passend zum Leistungsplus verbaut BMW ein darauf abgestimmtes Schalldämpfersystem. Ab Sommer 2017 kommen dann auch Dieselfeunde in den Genuss von mehr Power. So steigert das BMW M Performance Power Kit beim 530d die Leistung des Reihensechszylinders um 27 PS auf 292 PS und das maximale Drehmoment um 30 auf 650 Nm. Für alle, die gerne etwas flotter unterwegs sind, dürfte sich die M Perfomance Sportbremsanlage mit roten Bremssätteln eignen. Sie umfasst innenbelüftete, gelochte Leichtbaubremsscheiben sowie Vier-Kolben-Festsattelbremsen aus Aluminium an der Vorderachse und Ein-Kolben-Faustsattelbremsen an der Hinterachse.

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Innenraum

Ab Sommer 2017 soll es auch noch Original-Nachrüstteile für den Innenraum geben. Dazu zählt unter anderem ein Alcantara-Sportlenkrad mit roter 12-Uhr-Markierung und silbergrauer Kreuzstichnaht. Preise für die M Performance Parts wurden noch nicht genannt.

>>>Nachlesen: Das ist der völlig neue 5er BMW

Video zum Thema Das ist der völlig neue 5er BMW
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen