Getunter Mercedes SL 65 AMG Black Series

Brabus T65 RS Tuning

 

Getunter Mercedes SL 65 AMG Black Series

Es gibt nicht viele Autos zu denen der häufig gebrauchte Spruch "Wie ein Ritt auf der Kanonenkugel" wirklich passt, doch der Brabus T65 RS Tuning wird diesem Anspruch mehr als gerecht.

brabus_2_sl.png

Tuning-Handwerk
Schon das Basisauto, das sich der auf Produkte mit dem Stern als Loge spezialisierte Tuner ausgesucht hat, ist alles andere als eine Müde Ente. Denn schließlich ist der limitierte und 670 PS starke Mercedes SL 65 AMG Black Series das unangefochtene Flaggschiff der SL-Baureihe. Soll heißen: Möglichst wenig Gewicht (selbst das Klappdach viel dem Abspeckwahnsinn zum Opfer) gepaart mit souveräner Leistung. Doch Brabus wollte mehr und legte an Motor und Karosserie noch einmal Hand an. So wurden die beiden Lader des Bi-Turbo V12 neu entwickelt. Die eigens angefertigten Krümmer inklusive vergrößertem Turbinengehäuse mit neuen Ladern kitzeln noch einmal um 130 PS mehr aus dem Triebwerk. Doch damit war der Umbau noch lange nicht erledigt. Denn das Hochleistungstriebwerk muss auch ordentlich gekühlt werden. Diese Aufgabe übernehmen vier wassergekühlte Ladeluftkühler, welche unter der serienmäßigen Motorhaube gar nicht Platz finden. Deshalb wurde extra für dieses Auto eine eigene Motorabdeckung aus Carbon (kostet 5000 Euro) angefertigt. Die optimierte Motorelektronik und die Sportauspuffanlage runden den Leistungszuwachs ab. Neben der PS-Zahl beeindruckt jedoch vor allem das unglaubliche Drehmomenthoch von 1420 Nm. Damit die Mechanik die Kraft auch im Alltag bewältigt, drosselt Brabus das Drehmoment jedoch auf noch immer "ausreichende" 1100 Nm.

brabus_3_sl.png

Fahrleistungen
Und dementsprechend fallen die Fahrleistungen aus. So katapultiert sich diese immerhin 1,8 Tonnen schwere Rakete in 3,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, drückt der Fahrer das Gaspedal weiterhin durch, stehen nach 9,8 Sekunden 200 Sachen auf der Uhr. Dabei presst es einen so tief in den Sitz, dass kaum noch Kraft zum Atmen bleibt. Die Spitze liegt jenseits der 330, doch aufgrund der Reifen wird das Monster bei 320 km/h elektronisch eingebremst. Damit zählt dieser SL unangefochten zu den besten Supersportwagen des Jahres.

Preis
Optisch sorgen der mattschwarze Lack, die breit ausgestellten Kotflügel, der Heckspoiler und -diffusor und die ebenfalls in mattschwarz lackierten Felgen für Aufsehen. Im Innenraum gibt es (außer finanzielle) ebenfalls keine Grenzen. Die Tuningschmiede erfüllt auch die ausgefallensten Wünsche. Doch auch wenn sich diese in Grenzen halten, kostet der Brabus T65 RS Tuning noch immer mindestens 400.000 Euro.
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Steigt der Verbrauch? VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Autofahrerclubs haben untersucht, ob sich die Änderungen negativ auswirken. 1
Tesla Model S knackt Weltrekord
Am legendären Pikes Peak Tesla Model S knackt Weltrekord
Elektroauto raste zum Jubiläum in einer Fabelzeit auf den historischen Berg. 2
Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Überschlag im 2.500 PS Auto Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Der Autonarr saß am Beifahrersitz bei Dreharbeiten für eine neue Show. 3
Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Neuer Hybrid-Crossover Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Im Innenraum geht es nicht minder progressiv zu als beim Außendesign. 4
Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Jährliche Studie ist da Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Blockieren von Fahrspuren und das Nicht-Einordnen-lassen als größte Aufreger. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Unglaubliches Appartment im Eiffelturm
Paris Unglaubliches Appartment im Eiffelturm
Eine britische Familie hat bei einem Preisausschreiben eine Übernachtung im Wahrzeichen von Paris gewonnen.
Mitterlehners Statement nach dem Urteil
Wahlwiederholung Mitterlehners Statement nach dem Urteil
Vizekanzler Reinhold Mitterlehner stand den ORF Reportern Rede und Antwort.
Hofer zur Wiederwahl
BP-Wahlwiederholung Hofer zur Wiederwahl
Die drei Nationalratspräsidenten Doris Bures, Karl-Heinz Kopf und Norbert Hofer übernehmen nun interimistisch das Amt des BP.
Heinz Fischer über die Neuwahl
Statement Heinz Fischer über die Neuwahl
Der scheidende Bundespräsident Heinz Fischer spricht über das Urteil des Verfassungsgerichtshofes.
Stichwahl aufgehoben: Urteilsverkündung
Verfassungsgerichtshof Stichwahl aufgehoben: Urteilsverkündung
Die Bundespräsidentenstichwahl vom 22. Mai 2016 muss zur Gänze wiederholt werden.
Kanzler Kern über die Neuwahl
Wahlanfechtung Kanzler Kern über die Neuwahl
Statement des Bundeskanzlers zum Spruch des VfGH zur Bundespräsidentenwahl.
Transgender-Verbot in Armee aufgehoben
US-Militär Transgender-Verbot in Armee aufgehoben
Bereits jetzt dienen einer Studie zufolge rund 2500 Menschen in der Armee, die sich nicht mit den biologischen Geschlechtsmerkmalen identifizieren können, mit denen sie geboren wurden.
Lassen Sie keine Ausländer bei sich arbeiten
Polizei warnt Lassen Sie keine Ausländer bei sich arbeiten
Der Appel der Polizei: "Keine ausländischen Arbeiter bei sich zu Hause arbeiten lassen, sondern Arbeiten, die zu machen sind, von einem Österreicher erledigen zu lassen."
Arbeitslosigkeit im Juni gesunken
Um 0,1 Prozent Arbeitslosigkeit im Juni gesunken
Derzeit sind in Österreich damit 386.772 Menschen ohne Job.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.