Diesel S-Klasse ist

Auszeichnung für Mercedes

© Daimler

Diesel S-Klasse ist "World Green Car 2012"

Im Rahmen der Pressekonferenz der New York International Auto Show (6. bis 15. April) wurde der "S 250 CDI BlueEFFICIENCY (BE)" zum "World Green Car 2012" gekürt.

Mercedes vor Ford und Peugeot
Das sparsame Mercedes-Flaggschiff mit dem kleinen Vierzylinder-Diesel (204 PS) unter der Haube wurde ausgewählt unter 23 Neufahrzeugen weltweit. Neben der S-Klasse standen der Ford Focus Electric und der Peugeot 3008 Hybrid4 im Finale der letzten drei.

Das ist bereits das zweite Mal in der Geschichte des World Green Car, dass einer Mercedes-Technologie diese Ehrung zuteil wurde. 2007 war der E 320 BlueTEC Gewinner des Awards.

Stärkster SL aller Zeiten
Auf der diesjährigen Auto Show in New York stiehlt aber ein ziemlich durstiger Benz den sparsamen Modellen eindeutig die Rolle. Dort feiert nämlich der 630 PS starke SL 65 AMG seine Weltpremiere:

SL 65 AMG 1/7

SL 65 AMG

SL 65 AMG 2/7

SL 65 AMG

SL 65 AMG 3/7

SL 65 AMG

SL 65 AMG 4/7

SL 65 AMG

SL 65 AMG 5/7

SL 65 AMG

SL65 AMG 6/7

SL65 AMG

SL 65 AMG 7/7

SL 65 AMG

  Diashow

Unter der langen Haube des SL 65 AMG verrichtet ein aufgeladener 6.0l-Zwölf-Zylinder mit unglaublichen 630 PS und 1000 Nm Drehmoment seinen Dienst.

So gerüstet stürmt der Zweisitzer in exakt vier Sekunden auf Tempo 100, bei 250 km/h rennt er in den elektronischen Begrenzer.

Natürlich profitiert auch der stärkste SL aller Zeiten von den Verbesserungen der neuen Generation. So machen sich der deutliche Gewichtsverlust (minus 170 Kilogramm) und die höhere Karosseriesteifigkeit positiv bemerkbar.

Auch die Magic Vision Control ist mit an Bord. Damit lässt sich der obere Teil des Daches auf Knopfdruck transparent gestalten.

Innen gibt es dann Luxus so weit das Auge reicht. Bei einem kolportierten Preis von 250.000 Euro wäre alles andere aber auch eine Überraschung.

Neben Details wie Nackenfön (Airscarf), automatischer Einparkassistent, Bang & Olufsen Sound, DVD-Wechsler, Keyless Go, intelligentes Lichtsystem, etc. zählt selbst...

...das edle Nappa-Leder, das wir ansonsten nur von Bentley und Co. kennen, zur Serienausstattung.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung