Elektro-Golf bekommt mehr Reichweite

Reale 300 Kilometer

Elektro-Golf bekommt mehr Reichweite

Wie berichtet, hat VW vor einigen Wochen angekündigt, in den nächsten zehn Jahren mehr als 30 neue, rein batteriebetriebene Fahrzeuge zu entwickeln. "Wir wollen in der Elektromobilität eine führende Position einnehmen", bekräftigte VW-Chef Matthias Müller nun einmal mehr. Bis 2025 hat sich der Konzern ein Absatzziel von zwei bis drei Millionen Elektroautos im Jahr vorgenommen. In der unmittelbaren Zukunft stehen aber auch schon Neuerungen an.

Update für den e-Golf

So wies der VW-Chef unter anderem auf den für kommendes Jahr geplanten E-Golf für längere Strecken hin. "Wir werden jetzt im Januar dann einen Golf mit einer Reichweite von echten 300 Kilometern auf den Markt bringen", sagte Müller. Damit reagiert VW offenbar auf den jüngst aufgerüsteten BMW i3 und den im kommenden Jahr startenden Opel Ampera-e, die ebenfalls eine Reichweite von rund 300 km bieten. VW wird seinem kompakten Stromer also eine leistungsfähigere Batterie spendieren. Der neue e-Up! solle mit einer Batterieladung circa 200 Kilometer weit fahren können, so Müller.

Konzernweite Offensive

Auf dem Pariser Autosalon 2016 (ab 1. Oktober) zeigt VW zudem eine kompakte Elektro-Studie, die mit einer Batterieladung sogar 600 km weit kommen soll. Auch die Konzerntöchter Audi und Porsche haben mit dem e-tron quattro und dem Mission E bereits Fahrzeuge mit noch größerer Reichweite (rund 500 km) angekündigt. Diese sollen dem Elektroautopionier Tesla Paroli bieten, der hierzulande gerade mit dem neuen Model X durchstartet.

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten