01. September 2011 10:52

Gemeinsam mit BASF 

Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor

Die Smart-Studie "forvision" wird erstmals auf der IAA in Frankfurt enthüllt.

Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor
© Daimler
Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor
© Daimler
Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor
© Daimler
Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor
© Daimler
Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor
© Daimler
Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor
© Daimler
Daimler stellt "E-Auto der Zukunft" vor
© Daimler

Der Autobauer Daimler (Mercedes, smart, Maybach) und der Chemiekonzern BASF machen beim Auto der Zukunft gemeinsame Sache. Ihre Visionen werden die beiden Unternehmen nach Angaben vom Donnerstag auf der weltgrößten Automesse IAA in Frankfurt (15. bis 25. September) präsentieren. Bei dem Konzeptfahrzeug "smart forvision" (siehe Diashow oben), das die Stuttgarter und die Ludwigshafener in den vergangenen Monaten gemeinsam gebaut haben, stehen neue Technologien für mehr Energieeffizienz, Leichtbau, Temperaturmanagement und das künftige Design im Mittelpunkt. Damit hat der Konzern neben den Weltpremieren der neuen B-Klasse , des SLK 55 AMG , der neuen M-Klasse und des Viano Vision Pearl einen weiteren Publikumsmagneten vor Ort.

Keine Angaben zu den Kosten
Ob und in welchen Bereichen Daimler und BASF ihre Ideen künftig auch bei Serienfahrzeugen gemeinsam umsetzen werden, sei aber noch nicht entschieden, sagte Smart-Chefin Annette Winkler. Auch wie viel Geld beide Unternehmen in das Projekt gesteckt haben, wollte die Managerin nicht sagen.

Daimler und BASF arbeiten seit Jahrzehnten zusammen. Die Autoindustrie ist schon jetzt für den weltgrößten Chemiekonzern ein wichtiger Abnehmer, die Ludwigshafener machen zehn bis 15 Prozent ihres Konzernumsatzes mit der Branche. Daimler hat sich beim Elektroauto mit mehreren Partnern zusammengetan, darunter dem Essener Chemiekonzern Evonik und dem weltgrößten Autozulieferer Bosch.

Technik-Feuerwerk
Transparente organische Solarzellen, durchsichtige organische Leuchtdioden, Felgen aus Kunststoff, neue Leichtbaukomponenten in der Karosserie und Infrarot-reflektierende Folien und Lacke - all das könnte nach Ansicht der BASF-Forscher und Daimler-Entwickler künftig helfen, den Energieverbrauch im Auto deutlich zu senken. Das Konzeptfahrzeug ist 120 bis 150 Kilogramm leichter als der Elektro-Smart, der 2012 auf den Markt kommt.

"Es gibt ein Thema beim elektrischen Fahren, von dem jeder sagt, es ist ein Flaschenhals: Reichweite", sagte Winkler. Diese könnte beim Smart dank all der Maßnahmen um 20 Prozent auf 170 Kilometer gesteigert werden, ohne dass etwas an der Batterie verändert werde. Der Elektro-Smart, den die Kunden vom Frühjahr
2012 an kaufen können, hat eine Reichweite von etwa 140 Kilometern.

Solarzellen sorgen für zusätzliche Energie
Doch es soll künftig nicht nur Energie gespart, sondern auch außerhalb der Batterie produziert werden: So lasse sich durch das Fahrzeugdach, das mit transparenten Farbstoff-Solarzellen ausgestattet ist, Strom erzeugen, erläuterte der Leiter der BASF-Polymerforschung, Christian Fischer. Mit dem Strom könne im Sommer die Klimaanlage betrieben werden - das entlaste die Batterie.

Hier geht es zu unserem IAA 2011-Special

Am Genfer Autosalon gab Daimler mit dem smart forspeed einen ersten Ausblick auf das Marken-Design der Zukunft. Der nächste smart wird übrigens gemeinsam mit Renault gebaut.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Meistgelesen Auto
mehr Storys
mehr Bilder

Die besten Auto-Diashows

Fotos vom BMW M4 Cabriolet Offener Sportler Fotos vom BMW M4 Cabriolet

Fotos vom "neuen" Mégane Coupe-Cabriolet Auffrischung Fotos vom "neuen" Mégane Coupe-Cabriolet

Fotos vom Test des Audi S3 Cabrio Offener Sportler Fotos vom Test des Audi S3 Cabrio

Fotos vom Continental GT Speed (2014) Schnellster Bentley Fotos vom Continental GT Speed (2014)

Fotos von Porsche Boxster und Cayman GTS Speerspitzen Fotos von Porsche Boxster und Cayman GTS

Genfer Autosalon 2014: Die Girls Messe-Hostessen Genfer Autosalon 2014: Die Girls

Fotos vom Test des Audi S1 Kleiner Kracher Fotos vom Test des Audi S1

Fotos von den Sportwagen-Neuheiten Genfer Autosalon 2014 Fotos von den Sportwagen-Neuheiten

Fotos vom neuen Audi TT (2014) 2+2-Sitzer Fotos vom neuen Audi TT (2014)

Fotos vom BMW X3 (2014) Facelift Fotos vom BMW X3 (2014)

Fotos vom neuen Ford Focus (2014) Golf-Gegner Fotos vom neuen Ford Focus (2014)

Fotos vom S-Klasse Coupé (2014) Mercedes-Flaggschiff Fotos vom S-Klasse Coupé (2014)

Fotos vom BMW 2er Active Tourer Van mit Frontantrieb Fotos vom BMW 2er Active Tourer

Fotos vom VW Polo Facelift (2014) Überarbeiteter Kleinwagen Fotos vom VW Polo Facelift (2014)

Fotos vom BMW 4er Gran Coupé Neues Modell Fotos vom BMW 4er Gran Coupé

Fotos von der neuen Mercedes V-Klasse Premium-Kleinbus Fotos von der neuen Mercedes V-Klasse

Fotos vom Audi allroad shooting brake Interessante Studie Fotos vom Audi allroad shooting brake

Fotos vom Porsche 911 Targa (2014) Mit Bügel Fotos vom Porsche 911 Targa (2014)

Fotos von der Vienna Autoshow 2014 Messerundgang Fotos von der Vienna Autoshow 2014

Fotos vom Cockpit des neuen Audi TT Total virtuell Fotos vom Cockpit des neuen Audi TT

Fotos von der Detroit Auto Show 2014 Messerundgang Fotos von der Detroit Auto Show 2014

Fotos vom Mercedes GLA 45 AMG SUV-Flaggschiff Fotos vom Mercedes GLA 45 AMG

Fotos vom Seat Leon Cupra (2014) Sporticher Spanier Fotos vom Seat Leon Cupra (2014)

Fotos vom Volvo Concept XC Coupé Gelungene Studie Fotos vom Volvo Concept XC Coupé

Fotos vom Peugeot 308 SW (2014) Neuer Kombi Fotos vom Peugeot 308 SW (2014)

Fotos vom Lamborghini Huracán Gallardo-Nachfolger Fotos vom Lamborghini Huracán

Fotos von der neuen C-Klasse 2014 Premium-Mittelklasse Fotos von der neuen C-Klasse 2014

Fotos vom neuen BMW M4 Coupé Flaggschiff Fotos vom neuen BMW M4 Coupé

Fotos von der Essen Motor Show Tuning-Highlights Fotos von der Essen Motor Show

Fotos vom Jaguar F-Type R Coupé Neuer Sportwagen Fotos vom Jaguar F-Type R Coupé

Fotos vom neuen Porsche Macan Kompakt-SUV Fotos vom neuen Porsche Macan

Fotos vom brandneuen Mini (2014) Evolution Fotos vom brandneuen Mini (2014)

Fotos vom neuen Nissan Qashqai 2014 Erfolgs-Crossover Fotos vom neuen Nissan Qashqai 2014

Fotos: Miss Tuning Kalender 2014 Jänner bis Dezember Fotos: Miss Tuning Kalender 2014

Fotos vom BMW 2er Coupé Neue Modellreihe Fotos vom BMW 2er Coupé

Fotos vom Range Rover LWB Luxus-SUV Fotos vom Range Rover LWB

Fotos vom Golf VII R mit 300 PS Top-Modell Fotos vom Golf VII R mit 300 PS

Fotos vom neuen BMW 4er Cabrio Offenbarung Fotos vom neuen BMW 4er Cabrio

Fotos vom Facelift des Opel Meriva Aufgefrischter Van Fotos vom Facelift des Opel Meriva

Fotos vom Alfa Romeo 4C Sport-Coupé Fotos vom Alfa Romeo 4C

Fotos vom neuen C4 Grand Picasso Citroen-Van Fotos vom neuen C4 Grand Picasso

Fotos vom neuen Porsche 911 Turbo (S) Cabrio Top-Modell Fotos vom neuen Porsche 911 Turbo (S) Cabrio

Fotos vom Audi RS Q3 (2013) 310 PS-SUV Fotos vom Audi RS Q3 (2013)

Fotos vom Aston Martin Vanquish Volante Traum-Cabrio Fotos vom Aston Martin Vanquish Volante

Fotos vom Dacia Duster-Facelift (2013) Billig-SUV Fotos vom Dacia Duster-Facelift (2013)

Fotos vom fertigen BMW i8 Hybrid-Sportwagen Fotos vom fertigen BMW i8

Fotos vom "neuen" Audi A8 (2014) Luxuslimousine Fotos vom "neuen" Audi A8 (2014)

Fotos vom Ferrari 458 Speciale Rakete auf Rädern Fotos vom Ferrari 458 Speciale

Fotos vom Opel Monza Concept Zukunfts-Vision Fotos vom Opel Monza Concept

Auto Videos
Webtipps

Worauf man beim Räderwechsel am PKW achten sollte

Er ist zwei Mal pro Jahr fällig: der Räderwechsel am PKW.…
 

Nachhaltige Mobilität? - Vor - bzw. Nachteile des Elektroautos

Darf man Analysen und Studien glauben,...…
 

Auto tieferlegen - Worauf achten?

Das Ziel beim Auto tieferlegen ist es, dem Wagen bessere sportlichere Eigenschaften zu geben,…
 

Spritverbrauch beim Autofahren senken? - So geht’s

Durch vorausschauendes Fahren ist es möglich, den Spritverbrauch deutlich zu senken.…