Jeder Volvo ab 2019 mit Elektromotor

Schweden machen ernst

Jeder Volvo ab 2019 mit Elektromotor

Volvo macht bei seiner Elektrifizierungs-Offensive ernst. Nachdem die Schweden zuletzt ihre Sportabteilung „Polestar“ zu einer reinen E-Marke umgemodelt und der Entwicklung neuer Dieselmotoren eine Absage erteilt haben, wurde nun die konkrete Zukunftsstrategie vorgestellt. Dabei hat der Autobauer bei seiner Antriebstechnologie eine grundlegende Kehrtwende angekündigt. Volvo will sich in den kommenden Jahren Schritt für Schritt von Fahrzeugen mit reinen Verbrennungsmotoren verabschieden. Von 2019 an werde jedes neue Volvo-Modell einen Elektromotor haben, kündigte der Autobauer am Mittwoch an.

volvo-mild-und-plug-in-hybr.jpg © Volvo Ab 2019 verfügt jeder Volvo über einen Elektromotor – als Hybrid in Kombination mit einem Verbrenner.

Mildhybrid- und Plug-in-Hybrid-Modelle

Das Unternehmen sprach von einem "neuen Kapitel" in der Geschichte des Automobils. Die Ankündigung bedeute das Ende des ausschließlich vom Verbrennungsmotor angetriebenen Autos, sagte Volvo-Chef Hakan Samuelsson laut Mitteilung. In Zukunft werde es bei Volvo keine Autos ohne Elektromotor mehr geben. Modelle mit Verbrennungsmotoren - also Benziner und Diesel - sollen demnach Schritt für Schritt ersetzt werden, durch elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Zunächst setzen die Schweden aber auch noch auf Mildhybrid- und Plug-in-Hybrid-Modelle, bei denen der Verbrennungsmotor (Benziner und Diesel) von Elektromotoren unterstützt wird. Beim Mildhybrid setzen die Schweden auf ein 48-Volt-Bordnetz.

Fünf reine Elektroautos

Zwischen 2019 und 2021 wollen die Schweden zudem fünf reine E-Autos – drei Volvo-Modelle sowie zwei Hochleistungs-Elektrofahrzeuge der Performance-Marke Polestar – auf den Markt bringen. Samuelsson begründete die Wende mit Kundenwünschen. Immer mehr Kunden fragten nach Elektroautos. Bis 2025 wolle Volvo eine Million Elektrofahrzeuge verkaufen. Wie die Grafik zeigt, sind bei der Elektro-Plattform die Akkus im Boden untergebracht. Darüber hinaus wird es auch Modelle mit zwei Elektromotoren geben. Diese treiben jeweils eine Achse an und sorgen so für einen "virtuellen" Allradantrieb, der ohne mechanische Kardanwelle auskommt.

volvo-elektro-plattform-960.jpg © Volvo So sieht Volvos Plattform für reine Elektroautos aus.

Keine neuen Diesel mehr

Bereits im Mai hatte Samuelsson angekündigt, kein Geld mehr in die Entwicklung neuer Dieselmotoren zu stecken. "Aus heutiger Sicht werden wir keine neue Generation Dieselmotoren mehr entwickeln", hatte Samuelsson damals gesagt. Volvo wolle auf E-Motoren setzen.

>>>Nachlesen: Volvo macht Polestar zur E-Auto-Marke

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: S90 und V90 mit Plug-in-Hybrid starten

>>>Nachlesen: Volvo entwickelt keine neuen Diesel mehr

>>>Nachlesen: Volvo zeigt XC40, S40 und Elektroauto

>>>Nachlesen: Volvo startet Hybrid- und Elektro-Offensive

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen