Der sicherste Seat aller Zeiten

Leon "Cristobal"

Der sicherste Seat aller Zeiten

Seat zeigt am Beispiel eines aktuellen Leon, wohin bei der spanischen Marke die Reise in Sachen Sicherheit künftig hingeht. Beim Leon „Cristobal“ handelt es sich laut eigenen Angaben um das sicherste Fahrzeug der Unternehmensgeschichte. Ausschlaggebend dafür sind sechs moderne Sicherheitsassistenten, die dazu beitragen können, die Hauptursachen für Verkehrsunfälle zu vermeiden. Laut Seat könnte der nach dem Schutzpatron für Reisende benannte Leon Cristobal die Zahl der Verkehrsunfälle um 40 Prozent reduzieren, wenn mehr als die Hälfte der Fahrzeuge auf der Straße mit dessen Funktionen ausgestattet wären.

>>>Nachlesen: Der neue Seat Arona im Test

Innovative Sicherheitsfunktionen

Zu den Hauptursachen für Verkehrsunfälle zählen Ablenkung, Müdigkeit, zu schnelles Fahren und Fahren unter Alkoholeinfluss. Auf diese Faktoren sind derzeit 80 Prozent aller Verkehrsunfälle zurückzuführen. Um hier gegenzusteuern, verfügt der Leon Cristobal über folgende sechs Sicherheitsfunktionen:

  1. Drive Lock: Bei diesem System handelt es sich um einen eingebauten Promillemesser, der bei einem überhöhten Messwert das Fahrzeug blockiert.
  2. Drive Coach: Dieser Sprachassistent kann vollständig personalisierte Sicherheitshinweise ausgeben.
  3. Schutzengel-Modus: In diesem Fahrmodus sind alle 15 aktiven und passiven Sicherheitssysteme des Fahrzeugs aktiviert.
  4. Display Mirror: Ein Rückspiegel, der mithilfe einer Rückfahrkamera ein besseres  Sichtfeld  bietet  und  tote  Winkel  vermeidet.
  5. Black Box: Sie zeichnet während der Fahrt Daten und Bilder auf und sendet sie im Falle eines Unfalls an ein ausgewähltes Smartphone.
  6. Mentor: Eine App, mit der Eltern die Geschwindigkeit und Position des Fahrzeugs kontrollieren können, wenn ihre Kinder am Steuer sitzen.

 

>>>Nachlesen: In Seat-Modellen fährt bald Amazons Alexa mit

Fazit

Wann diese Assistenzsysteme in einem Serien-Seat starten, wurde nicht verraten. Da bei einigen die Entwicklung bereits weit fortgeschritten ist, dürfte es aber nicht mehr allzu lange dauern. Für eine Reduzierung der Unfallzahlen ist eine rasche Umsetzung auf alle Fälle wünschenswert.

>>>Nachlesen: Seat bringt den Leon Cupra R

Noch mehr Infos über Seat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen