Looping-Weltrekord mit dem Auto geschafft

Video zeigt Rekordfahrt

© Screenshot: YouTube

Looping-Weltrekord mit dem Auto geschafft

Jetzt wurde wieder einmal bei einem Autostunt ein neuer Weltrekord aufgestellt. Nachdem ein Stuntman in den USA im Vorjahr als erster Mensch mit einem Auto über 100 Meter gesprungen war, stellte nun ein Chinese einen ähnlich beeindruckenden Rekord auf. Li Yatao bewältigte das größte "Auto-Looping" der Welt.

Offizieller Weltrekord
Normalerweise kennt man solche Szenen nur aus Kinderzimmern. Doch bei dem Stunt wurde kein Modellauto durch eine Hot-Wheels-Bahn kutschiert, sondern ein echtes Fahrzeug durch einen 13 (!) Meter hohen Kreisel gejagt. Lohn für die Aktion: Yatao wurde offiziell ins Guinnes-Buch der Rekorde aufgenommen. Ein so hohes Looping hat vor ihm noch niemand mit einem Auto unbeschadet durchfahren.

Mit viel Schwung durch den Kreisel
Wie das Video zeigt, musste der Chinese den umgebauten "Youngman Lotus L5", bei dem unter anderem die Stoßdämpfer gegen starre Elemente ersetzt wurden, ordentlich beschleunigen bevor es in das Looping ging. Doch die Geschwindigkeit passte und alles lief glatt:

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden