Looping-Weltrekord mit dem Auto geschafft

Video zeigt Rekordfahrt

© Screenshot: YouTube

Looping-Weltrekord mit dem Auto geschafft

Jetzt wurde wieder einmal bei einem Autostunt ein neuer Weltrekord aufgestellt. Nachdem ein Stuntman in den USA im Vorjahr als erster Mensch mit einem Auto über 100 Meter gesprungen war, stellte nun ein Chinese einen ähnlich beeindruckenden Rekord auf. Li Yatao bewältigte das größte "Auto-Looping" der Welt.

Offizieller Weltrekord
Normalerweise kennt man solche Szenen nur aus Kinderzimmern. Doch bei dem Stunt wurde kein Modellauto durch eine Hot-Wheels-Bahn kutschiert, sondern ein echtes Fahrzeug durch einen 13 (!) Meter hohen Kreisel gejagt. Lohn für die Aktion: Yatao wurde offiziell ins Guinnes-Buch der Rekorde aufgenommen. Ein so hohes Looping hat vor ihm noch niemand mit einem Auto unbeschadet durchfahren.

Mit viel Schwung durch den Kreisel
Wie das Video zeigt, musste der Chinese den umgebauten "Youngman Lotus L5", bei dem unter anderem die Stoßdämpfer gegen starre Elemente ersetzt wurden, ordentlich beschleunigen bevor es in das Looping ging. Doch die Geschwindigkeit passte und alles lief glatt:

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Die neuesten Videos 1 / 10
Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
News Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
Die Piloten und Unternehmer André Borschberg und Bertrand Piccard haben in mehr als 500 Flugstunden die Welt umrundet - als erste in einem solarbetriebenen Flugzeug.
Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Amerika Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Am Parteitag der Demokraten hielt die Präsidenten-Frau eine emotionale Rede.
In elf Tagen um die Welt
Rekord In elf Tagen um die Welt
Der russische Abenteurer Fjodor Konjuchow hat seinen Rekordflug im Heißluftballon erfolgreich beendet.
Türkei: Regierung nimmt Journalisten fest
Ausnahmezustand Türkei: Regierung nimmt Journalisten fest
Nach der Verhängung des Ausnahmezustandes nutzt Präsident Erdogan die Gelegenheit, um seine Macht weiter auszubauen.
IS zeigt mutmaßliches Bekenner-video
Anschlag in Ansbach IS zeigt mutmaßliches Bekenner-video
In einem vermeintlichen Bekennervideo hat der mutmaßliche Attentäter von Ansbach den Selbstmordanschlag in Bayern angekündigt. Das Video wurde in der Nacht zum Dienstag von Amaq, dem Sprachrohr der Terrormiliz Islamischer Staat, im Internet verbreitet.
Verizon übernimmt Yahoo
US-Telekomkonzern Verizon übernimmt Yahoo
Die Übernahme kostet Verizon knapp 5 Milliarden US-Dollar.
Ansbach: Attentäter bekannte sich zum IS
Terrormiliz Ansbach: Attentäter bekannte sich zum IS
Nach vier Gewalttaten in nur einer Woche diskutieren Politiker darüber, wie Sicherheit für die Bevölkerung hergestellt werden kann.
Blitz schlägt in U-Bahn-Haltestelle in Chicago ein
Chicago Blitz schlägt in U-Bahn-Haltestelle in Chicago ein
Augenzeugen berichten, dass am Sonntag ein Blitz eine Haltestelle beschädigt hat. Der Einschlag sei im Zug zu spüren gewesen.
Stronach: Skurriler Talk im ORF
Sommergespräche Stronach: Skurriler Talk im ORF
Frank Stronach bereut seinen Einstieg in die Politik nicht. Das betonte der Gründer des Team Stronach am Montagabend in den ORF-"Sommergesprächen".
Clinton: "Muss mich an die Kandidatur erst gewöhnen"
US-Wahlkampf Clinton: "Muss mich an die Kandidatur erst gewöhnen"
In Philadelphia soll Hillary Clinton offiziell zur Präsidentschaftskandidatin der Demokraten gekürt werden. Bei einem Treffen mit Veteranen sagte sie, daran müsse auch sie sich erst mal gewöhnen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.