Magna-Steyr baut neuen Infiniti Magna-Steyr baut neuen Infiniti Magna-Steyr baut neuen Infiniti

Premium-Kompakter

© Infiniti

© Infiniti

© Infiniti

Magna-Steyr baut neuen Infiniti

Der heimische Autohersteller Magna-Steyr hat mit Nissan einen Vertrag zur Fertigung eines neuen Luxusautos der Nobel-Marke Infiniti unterzeichnet. Als Produktionsstart gab Magna Internaional in einer Presseausendung 2014 an. Wie berichtet, gab Infiniti mit der Studie Etherea (siehe Diashow oben) bereits am Genfer Autosalon 2011 einen ersten Ausblick, wie der neue Premium-Kompakte, der gegen Audi A3, BMW 1er und Mercedes A-Klasse antritt, aussehn soll. In einem Zeitungsbericht von Freitag heißt es, dass sich Magna noch in Schweigen hüllt, wo das Fahrzeug gebaut werden soll. Es werde der Standort Graz favorisiert und nicht Polen, wo Magna ein zweites Fertigungswerk hochziehe, so die Zeitung.

50.000 Autos pro Jahr
Der Nissan-Auftrag könnte rund 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Ab 2014 sollen jährlich bis zu 50.000 Autos vom Band laufen. Der Wagen soll 2015 auf den Markt kommen, heißt es in dem Bericht. In der gestrigen Aussendung wird Infiniti-Chef Andy Palmer damit zitiert, potenzielle Käufer in Westeuropa ansprechen zu wollen. Es ist das erste Mal, dass ein asiatischer Autoproduzent bei Magna entwickeln und auch bauen lässt.

Aktuell werden bei Magna u.a. der Mini Countryman, der Peugeot RCZ und die Mercedes G-Klasse gebaut.

Fotos vom Infiniti FX 50 "Sebastian Vettel"-Edition

Diashow Fotos vom Infiniti FX50 Sebastian Vettel
Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

Bevor Sebastian Vettel so stolz vor seinem neuen Infiniti FX stehen konnte,...

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

...musste dieser zunächst enthüllt werden. Auch diese Aufgabe übernahm der F1-Weltmeister persönlich.

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

Zahlreiche Änderungen wie der Heckflügel aus Carbon,...

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

...die neue Front mit modifiziertem Spoiler, oder die...

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

...aerodynamischen Außenspiegel wurden von Vettel in Auftrag gegeben.

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

Besonders stolz ist der sympathische Deutsche auf das eigene Logo am Heck.

1 / 6
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
12 Schönheiten So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
Am 8. Mai 2016 wird die Nachfolgerin von Liane Günter gekürt. 1
Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Unglaubliches Video Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Normalerweise werden solche Supersportwagen nur von Hand gewaschen. 2
Cayenne kommt als Platinum Edition
Edles Porsche-SUV Cayenne kommt als Platinum Edition
Sondermodell setzt auf eine besonders umfangreiche Ausstattung. 3
Toyota greift mit dem Aygo x-cite an
Sondermodell Toyota greift mit dem Aygo x-cite an
Zweifarbig kommt der Stadtflitzer noch frecher daher. 4
E-Autos: Durchbruch erst ab 2025
Laut Conti-Chef E-Autos: Durchbruch erst ab 2025
"Elektro-Fahrzeuge müssen erst erschwinglich werden, heute zu teuer." 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im Detail
Weiter steigend Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im Detail
Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich im April erneut angestiegen: Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren um 1,1 Prozent mehr Menschen ohne Job.
Die U4-Sperre: das denken die Wiener
Öffis Die U4-Sperre: das denken die Wiener
Wegen Umbauarbeiten ist die U4 bis zum 1. Juli 2016 zwischen Hütteldorf und Hietzing gesperrt: das denken die Wiener.
Häupl: "horch ma zua und plär ned umadum!"
1. Mai Häupl: "horch ma zua und plär ned umadum!"
Am 1. Mai wird die SPÖ ausgepfiffen: als bei Wiens Bürgermeister Michael Häupl dazwischen gerufen wird, klärt er das auf seine Art.
Proteste am 1. Mai: Faymann verteidigt Kurs
SPÖ Proteste am 1. Mai: Faymann verteidigt Kurs
Kanzler und SPÖ-Parteichef Werner Faymann hat am Sonntag bei den 1.-Mai-Feierlichkeiten der SPÖ am Wiener Rathausplatz seinen Kurs in der Flüchtlingsfrage verteidigt.
Frachtzug mit Chemikalien entgleist
Washington D.C. Frachtzug mit Chemikalien entgleist
Aus einem der Waggons trat nach Angaben der Feuerwehr eine ätzende Flüssigkeit aus.
Heftige Proteste gegen Arbeitsmarktgesetze
Frankreich Heftige Proteste gegen Arbeitsmarktgesetze
Am Rande der Demonstration in Paris kam es zu Ausschreitungen.
Tote bei Anschlägen im Irak
Autobombenanschläge Tote bei Anschlägen im Irak
Zu den Anschlägen bekannte sich die Extremistenmiliz Islamische Staat.
Obama witzelt über Trump
Amerika Obama witzelt über Trump
US-Präsident Barack Obama scherzt über Donald Trump bei einem Pressedinner.
Explosion in der Türkei - Opfer
Vor Polizeistation Explosion in der Türkei - Opfer
Vor einer Polizeistation in der südosttürkischen Stadt Gaziantep hat sich eine Explosion ereignet.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.