Sonderthema:
Magna-Steyr baut neuen Infiniti Magna-Steyr baut neuen Infiniti Magna-Steyr baut neuen Infiniti

Premium-Kompakter

© Infiniti

© Infiniti

© Infiniti

Magna-Steyr baut neuen Infiniti

Der heimische Autohersteller Magna-Steyr hat mit Nissan einen Vertrag zur Fertigung eines neuen Luxusautos der Nobel-Marke Infiniti unterzeichnet. Als Produktionsstart gab Magna Internaional in einer Presseausendung 2014 an. Wie berichtet, gab Infiniti mit der Studie Etherea (siehe Diashow oben) bereits am Genfer Autosalon 2011 einen ersten Ausblick, wie der neue Premium-Kompakte, der gegen Audi A3, BMW 1er und Mercedes A-Klasse antritt, aussehn soll. In einem Zeitungsbericht von Freitag heißt es, dass sich Magna noch in Schweigen hüllt, wo das Fahrzeug gebaut werden soll. Es werde der Standort Graz favorisiert und nicht Polen, wo Magna ein zweites Fertigungswerk hochziehe, so die Zeitung.

50.000 Autos pro Jahr
Der Nissan-Auftrag könnte rund 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Ab 2014 sollen jährlich bis zu 50.000 Autos vom Band laufen. Der Wagen soll 2015 auf den Markt kommen, heißt es in dem Bericht. In der gestrigen Aussendung wird Infiniti-Chef Andy Palmer damit zitiert, potenzielle Käufer in Westeuropa ansprechen zu wollen. Es ist das erste Mal, dass ein asiatischer Autoproduzent bei Magna entwickeln und auch bauen lässt.

Aktuell werden bei Magna u.a. der Mini Countryman, der Peugeot RCZ und die Mercedes G-Klasse gebaut.

Fotos vom Infiniti FX 50 "Sebastian Vettel"-Edition

Diashow Fotos vom Infiniti FX50 Sebastian Vettel
Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

Bevor Sebastian Vettel so stolz vor seinem neuen Infiniti FX stehen konnte,...

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

...musste dieser zunächst enthüllt werden. Auch diese Aufgabe übernahm der F1-Weltmeister persönlich.

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

Zahlreiche Änderungen wie der Heckflügel aus Carbon,...

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

...die neue Front mit modifiziertem Spoiler, oder die...

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

...aerodynamischen Außenspiegel wurden von Vettel in Auftrag gegeben.

Infiniti FX für Vettel

Infiniti FX für Vettel

Besonders stolz ist der sympathische Deutsche auf das eigene Logo am Heck.

1 / 6
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Tesla setzt alles auf das Model 3
Beschleunigte Produktion Tesla setzt alles auf das Model 3
Der neue Volksstromer soll Ende 2017 auf den Markt kommen. 1
Größte Autoreise-Fallen im Urlaub
Abzocke im Ausland Größte Autoreise-Fallen im Urlaub
Beschlagnahmung, Parkforderungen, E-Vignette und "Pickerl-Probleme". 2
VW steht vor dem totalen Umbruch
"Strategie 2025" VW steht vor dem totalen Umbruch
Neuausrichtung mit Elektro-Offensive soll Dieselgate vergessen machen. 3
Neues Borgward-SUV im Fahrbericht
Comeback mit dem BX7 Neues Borgward-SUV im Fahrbericht
Deutsch-Chinese überzeugt mit solider Verarbeitung und gutem Fahrverhalten. 4
Wird das der BMW M2 CSL?
Atemberaubende Studie Wird das der BMW M2 CSL?
„Hommage 2002“ macht Lust auf eine extrem sportliche Kleinserie. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Hofer bittet seine Wähler Ergebnis zu akzeptieren
Hofburg-Wahl Hofer bittet seine Wähler Ergebnis zu akzeptieren
Alexander Van der Bellen hat die Stichwahl zum Bundespräsidenten knapp gewonnen.
Fischer lädt VdB in die Hofburg
Hofburg Bundespräsident Fischer lädt VdB in die Hofburg
Heinz Fischer und Alexander van der Bellen plaudern in der Hofburg über  ihre ersten Begegnungen und über die Zukunft Österreichs.
Ministerrat: Fünf Schwerpunkte geplant
Mit neuen Ministern Ministerrat: Fünf Schwerpunkte geplant
Die Wahl Alexander Van der Bellens zum Bundespräsidenten ist am Dienstag vor dem Ministerrat vor allem von SPÖ-Regierungsmitgliedern freudig begrüßt worden. Sie gelobten zugleich, die Regierung werde kräftig daran arbeiten, den Wählern Zuversicht und Sicherheit zu vermitteln.
Hofer & Strache: Erste Statements nach der Niederlage
Hofburg-Wahl Hofer & Strache: Erste Statements nach der Niederlage
Norbert Hofer will nun bei der nächsten NR-Wahl auf Liste hinter Strache kandidieren.
News TV: Van der Bellen trifft Heinz Fischer
Erstes Treffen News TV: Van der Bellen trifft Heinz Fischer
Themen: FPÖ-Spitze äußert sich zur Wahlniederlage und erster Ministerrat nach BP-Wahl
FPÖ-Fans wittern Wahlfälschung
Waidhofen/Ybbs FPÖ-Fans wittern Wahlfälschung
Nach der knappen Niederlage des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentschaftswahl in Österreich um 0,6%, plant die FPÖ, nun die Regierung zu stürzen.
FPÖ will Regierung stürzen
Wahlfälschung? FPÖ will Regierung stürzen
Nach der knappen Niederlage des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentschaftswahl in Österreich um 0,6%, plant die FPÖ, nun die Regierung zu stürzen.
Van der Bellen bei Heinz Fischer
In der Hofburg Van der Bellen bei Heinz Fischer
Der zukünftige Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim amtierenden Heinz Fischer.
Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Regierung Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Vizekanzler Reinhold Mitterlehner über die Wahl.
Irak will Falludscha zurückerobern
IS-Hochburg Irak will Falludscha zurückerobern
Die irakische Armee hat am Montag eine Offensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Falludscha gestartet.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.