Mini-Facelift für BMW 1er Cabrio & Coupé

Kleine Retuschen

© BMW AG

Mini-Facelift für BMW 1er Cabrio & Coupé

Mit gezielten Modifikationen schickt BMW  das 1er Coupé und das 1er Cabrio ab März in das Modelljahr 2011. Die kleinen optischen Retuschen an der Außenhaut sollen die an die Fahnen geschriebene Dynamik und Effizienz noch stärker zur Geltung bringen.

Design
Die neue Formgebung der Frontschürze umfasst wie beim kürzlich präsentierten 1er M-Coupé mit 340 PS Motor unter anderem so genannte Air Curtains, die den Verwirbelungen im Bereich der Radhäuser entgegenwirken und damit den Luftwiderstand des Fahrzeugs reduzieren. Neu gestaltete Scheinwerfer und Heckleuchten runden das Feintuning an der Außenhaut ab. Außerdem wird es für das Coupé und das Cabrio neue Außenlackierungen geben

Diashow BMW 1er Cabrio und Coupé 2011
1er Coupé und Cabrio 2011

1er Coupé und Cabrio 2011

Kleine Änderungen an der Frontschürze und neue Scheinwerfer kennzeichnen das neue Modelljahr.

1er Coupé und Cabrio 2011

1er Coupé und Cabrio 2011

Am Heck wurden ebenfalls die Leuchten neu designt.

1er Coupé und Cabrio 2011

1er Coupé und Cabrio 2011

Alle Änderungen des Coupés kommen auch beim Cabrio zur Anwendung.

1er Coupé und Cabrio 2011

1er Coupé und Cabrio 2011

Im Innenraum gibt es neue Polsterungen, Zierleisten und hochwertigere Bedienelemente.

1 / 4
  Diashow

Im Innenraum kommen nach der Überarbeitung hochwertigere Bedienelemente zum Einsatz. Am Layout des übersichtlichen Cockpits hat sich hingegen nichts verändert. Neue Polsterungen und Interieurleisten sollen weitere frische Akzente setzen. 

Im Frühjahr kamen bereits 3er Coupé und Cabrio in den Genuss eines dezenten Facelifts.

Kosten
Die Preise für das 1er Coupé starten für den 118d bei 29.450 Euro, das 1er Cabrio (118i) gibt es ab 32.800 Euro. Weltpremiere feiern die beiden Neulinge wie das brandneue 6er Cabrio im Jänner auf der NAIAS in Detroit.

Mehr Informationen zu BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Die neuesten Videos 1 / 10
Burkinialarm am Badeschiff
Burkinidemo Burkinialarm am Badeschiff
Die Politik dürfe Frauen nicht vorschreiben was sie zu tragen haben.
USA kritisiert Türkei
Türkei-Syrien USA kritisiert Türkei
Die türkische Armee hatten am Mittwoch die Grenze nach Syrien überquert, um dort gegen den IS zu kämpfen, aber auch, um zu verhindern, dass kurdische Rebellen weitere Gebiete erobern.
Asylwerber tritt nach Polizisten
I will kill you Asylwerber tritt nach Polizisten
Durch seine ungestüme Art hat der 17-jährige seine Anzeigenschrift verdoppelt.
17-Jähriger stirbt wegen Knutschfleck
Drama in Mexiko 17-Jähriger stirbt wegen Knutschfleck
Drama in Mexiko: ein 17-Jähriger ist tot, weil seine Freundin (24) ihm einen Knutschfleck verpasst hat. Er dürfte weltweit der erste "Knutschfleck-Tote" sein.
Mammut an der A5 entdeckt
Sensations-Fund Mammut an der A5 entdeckt
Im Zuge von Vorarbeiten für den Bau der A5 im Bezirk Mistelbach stießen Experten der Geologischen Bundesanstalt Mitte August auf Überreste eines Mammuts.
News Flash: Anschlag in Brüssel
News Flash News Flash: Anschlag in Brüssel
Die aktuellen News des Tages.
AKH schickt Opfer 11.270-Euro-Rechnung
Schock AKH schickt Opfer 11.270-Euro-Rechnung
Die Vorgeschichte: Weil die hübsche Rumänin Anna-Maria S. (28, Name geändert) ihr Verhältnis zu einem algerischen Asylwerber (22) beenden wollte, wurde sie am 12. August in seiner Wohnung in der Radetzkystraße brutal zusammengeschlagen und mit einem Stanley-Messer aufs Übelste malträtiert. Da Anna-Maria in Österreich nicht versichert ist, schickte ihr das AKH für die Behandlungen kommentarlos eine Rechnung in Höhe von 11.270 Euro
Spektakulärer Drogenfund
Australien Spektakulärer Drogenfund
Auf einem Kreuzfahrtschiff stieß die Polizei auf mehrere Koffer mit insgesamt 95 Kilogramm Kokain.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.