Sonderthema:
Neue Motoren für BMW X3 und X4

Triebwerke aus Österreich

Neue Motoren für BMW X3 und X4

Kurz nach der Markteinführung des neuen X4 erweitert BMW das Motorenangebot seines SUV-Coupés. Gleichzeitig bekommt auch sein Plattformspender, der X3, ein neues Triebwerk, das beim X4 von Anfang an zu haben war. Bei beiden Aggregaten handelt es sich um potente Dieselmotoren, die von Magna Steyr in Oberösterreich gebaut werden. Und dank BluePerformance Technologie einschließlich SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung erfüllen die modernen Selbstzünder bereits jetzt die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

>>>Nachlesen:  Das ist der brandneue BMW X4

X3 M40d

Mit der Premiere für den X3 M40d (Storybild) steigt die Zahl der Motoren, die für das Mittelklasse-SUV zur Auswahl stehen, auf insgesamt sieben Antriebe an. Der Neuzugang ist nach dem Benziner zudem bereits das zweite BMW M Performance Modell in dieser Baureihe. Konkret handelt es sich dabei um einen 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Dieselmotor, der dank Stufenaufladung eine Höchstleistung von 326 PS sowie ein maximales Drehmoment von 680 Nm erzeugt. So gerüstet, beschleunigt der bayrische Allradler in 4,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Der Normverbrauch pendelt je nach Bereifung zwischen 6,5 und 6,4 Liter auf 100 km. Hier kann der Diesel seine Vorteile also voll ausspielen. Ein ähnlich potenter Benziner schluckt in einem Fahrzeug dieser Größe in der Praxis einige Liter mehr. Die Kraft wird serienmäßig über eine 8-Gang-Automatik übertragen.

>>>Nachlesen: Alle Österreich-Infos vom BMW X3 (2017)

X4 xDrive30d

Für das noch taufrische SUV-Coupé wird nun ein zweiter Reihensechszylinder-Dieselmotor angeboten. Die Antriebseinheit des X4 xDrive30d erzeugt eine Höchstleistung von 265 PS sowie ein maximales Drehmoment von 620 Nm. Für die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h genügen dem Fahrzeug 5,8 Sekunden. Den Normverbrauch gibt BMW mit 6,0 bis  5,8 Liter Diesel auf 100 km an. Auch dieses Modell ist serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet.

Noch mehr Infos über BMW finden Sie in unserem Marken-Channel

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen Varianten kommen noch im August 2018 in den heimischen Handel. Für den X3 M40d werden mindestens 76.850 Euro fällig, der X4 xDrive30d ist ab 67.450 Euro zu haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten