Neuer BMW 8er kommt aus Dingolfing

Wird ab 2018 gebaut

Neuer BMW 8er kommt aus Dingolfing

BMW will die wiederbelebte 8er-Reihe, die neben einem Luxuscoupé (seriennahe Studie oben) und -cabrio auch einen M8 enthalten wird, in seinem Werk im niederbayerischen Dingolfing bauen. Das verlautete aus Unternehmenskreisen. Produktionsstart für das Coupé soll im kommenden Jahr sein, die Stückzahl ist noch nicht bekannt. Jährlich laufen in Dingolfing 360 000 BMW von der 3er- bis zur 7er-Baureihe vom Band.

>>>Nachlesen: Hier fährt der neue BMW M8

Wichtiger, aber nicht mehr größter Standort

Zudem werden dort alle Rolls-Royce-Karosserien gefertigt, auch das zentrale Ersatzteillager für alle BMW-Händler befindet sich in Dingolfing. In den niederbayerischen Werken baut BMW auch Motoren und Batterien für seine Elektro- und Hybridautos. Bis vor gut zwei Jahren war Dingolfing das größte BMW-Werk weltweit. Inzwischen ist Spartanburg in den USA, wo Anfang der Woche der völlig neue X3 vorgestellt wurde, die größte Fabrik des Konzerns.

>>>Nachlesen: So sportlich wird der neue BMW 8er

>>>Nachlesen: Alle Infos vom völlig neuen BMW X3

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen