Ford GT ist rollender Super-Computer

50 Sensoren, 25 Systeme etc.

Ford GT ist rollender Super-Computer

Dass sich heutzutage selbst Supersportwagen dem Digitalisierungstrend beugen müssen, ist hinlänglich bekannt. Welche Ausmaße die moderne Technik in diesen Boliden jedoch tatsächlich einnimmt, ist nur schwer vorstellbar. Dies zeigt nun Ford anhand des neuen GT. Zur Steuerung der zahlreichen Fahrzeugfunktionen sowie zur Überwachung der Fahrzeugumgebung verfügt der bis zu 347 km/h schnelle Supersportwagen über mehr als 50 verschiedene Sensoren. Sie liefern unterschiedliche Echtzeit-Informationen, beispielsweise über die Positionen der Pedale, das Lenkrad, den Heckspoiler oder etwa Luftfeuchtigkeit und Sonneneinstrahlung.

Ford-GT_2017-960-off2.jpg © Ford Motor Company

Unglaubliche Datenmenge

Pro Stunde wird auf diese Weise eine Datenmenge von beeindruckenden 100 GB erzeugt, dies entspricht etwa 25.000 Musik-Downloads in guter Qualität. 25 bordeigene Computer-Systeme verarbeiten dabei 10 Millionen Zeilen Software-Code, umgerechnet sind das 300 MB pro Sekunde – das ist mehr als bei einem Lockheed Martin F-35 Lightning II Kampfjet. „Durch die kontinuierliche Überwachung des Fahrzeugs und seiner Umgebung passt sich der Ford GT der jeweiligen Fahrsituation an und bleibt so reaktionsfreudig und stabil, egal ob bei 30 km/h oder bei 300 km/h“, erklärt Dave Pericak, Direktor von Ford Performance Global.

>>>Nachlesen: So stark und schnell ist der neue Ford GT

Elektronik ist unverzichtbar

Viele der Sensor- und Computer-Systeme des Ford GT ermöglichen überhaupt erst die vollständige Ausnutzung der enormen Motorleistung: Dazu zählen zum Beispiel die elektronische Stabilitätskontrolle, die aus dem Formel-1-Sport abgeleitete aktive Federung, die aktive Aerodynamik oder die fünf wählbaren Fahr-Modi. Letztere verändern je nach Bedarf diverse Parameter wie die Bodenfreiheit, die Dämpfung und die Getriebe-Kalibrierung. Zu den Komfortsystemen des Supersportwagens zählen unter anderem das sprachgesteuerte SYNC-3-Konnektivitätssystem und die Klimaautomatik.

>>>Nachlesen: Jetzt ist der neue Ford GT endlich fertig

Noch mehr Infos über Ford finden Sie in unserem Marken-Channel

Technische Daten

  • Motor: V6-Biturbo; 3.497 ccm
  • Leistung: 483 kW (656 PS) bei 6.250 U/min; 745 Nm bei 5.900 U/min
  • Beschleunigung: 0 bis 100 km/h keine Angabe
  • Höchstgeschwindigkeit: 347 km/h
  • Leergewicht: 1.385 kg
  • Normverbrauch: 20,2 l/100 km (US-Zyklus)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen