Neuer Leaf kommt mit

Meistverkauftes E-Auto

Neuer Leaf kommt mit "Wunder-Pedal"

Nissan hat nun wieder einmal neue Informationen über die nächste Leaf-Generation, die am 6. September 2017 ihre Weltpremiere feiert, veröffentlicht.  Dabei gibt es auch einen Einblick in die Technologie der zweiten Generation des mit  über 277.000 Einheiten weltweit meistverkauften Elektroautos. Die Japaner statten den neuen Leaf nämlich mit einem sogenannten „e-Pedal“ aus, das deutlich mehr als ein einfaches Gaspedal sein soll. Obwohl man bei Elektroautos eigentlich besser von einem Fahrpedal sprechen muss.

>>>Nachlesen: Nissan stellt den neuen Leaf vor

Erstes Ein-Pedal-System

Laut Nissan ermöglicht das e-Pedal dem Fahrer mit nur einem Pedal zu beschleunigen, zu bremsen und anzuhalten. Es handelt sich also um das weltweit erste Ein-Pedal-System, mit dem der Fahrer das Auto selbst an steilen Steigungen und Gefällen vollständig zum Stehen bringen, die Position halten und sofort wieder losfahren kann.

Vorteile bei hohem Verkehrsaufkommen

Dank dieser Innovation soll der Leaf-Fahrer bis zu 90 Prozent der Fahrsituationen nur mit dem einen Pedal meistern können. Bei hohem Verkehrsaufkommen und im Stadtverkehr muss der Fahrer so nicht mehr ständig zwischen den Pedalen wechseln. Autofahren soll dadurch einfacher und deutlich entspannter werden.

>>>Nachlesen: Nissan Leaf startet jetzt als Black Edition

Teil der Vision „Intelligent Mobility“

Das e-Pedal ist für Nissan laut eigenen Angaben zudem ein weiterer wichtiger Baustein, um moderne Fahrassistenzsysteme einem breiten Publikum zugänglich machen zu können. Das e-Pedal ist nämlich auch Teil der Vision Nissan Intelligent Mobility, mit dem der Autohersteller verändern will, wie Fahrzeuge gefahren, angetrieben und in die Gesellschaft integriert werden.

>>>Nachlesen: Selbstfahrender Nissan in London getestet

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten