Neuer Top-Motor für den Opel Grandland X

Erstarktes Kompakt-SUV

Neuer Top-Motor für den Opel Grandland X

Seit Herbst 2017 ist Opel mit dem Grandland X endlich auch im boomenden Segment der Kompakt-SUVs vertreten. Der Tiguan-Gegner setzt, wie berichtet, auf eine gemeinsam mit PSA entwickelte Plattform. Bisher war bei dem nur als Fronttriebler erhältlichen Modell bei einer Leistung von 130 PS Schluss. Doch damit ist es nun vorbei. Opel bietet den Grandland X ab sofort mit einem neuen Top-Motor an. Ansonsten bleibt beim 4.477 mm langen, 1.906 mm breiten und 1.609 mm hohen Crossover alles beim Alten. Der Kofferraum fasst zwischen 514 und 1.652 Liter und die zahlreich verfügbaren Extras sorgen für viel Komfort und Sicherheit.

Viel Kraft, wenig Verbrauch

Konkret handelt es sich beim neuen Top-Motor um einen 2,0 Liter großen und 177 PS starken Turbodiesel, der ein maximales Drehmoment von 400 Nm auf die Kurbelwelle wuchtet. Damit beschleunigt der Crossover in 9,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht 214 km/h Spitze. Den Normverbrauch (NEFZ) gibt Opel mit 4,8 bis 4,9 Liter pro 100 Kilometer an. Die Kraft wird über eine neue Achtstufenautomatik übertragen. Wie für die schwächeren Varianten (120 PS Diesel, 130 PS Benzin) ist auch für das neue Top-Triebwerk gegen Aufpreis die Traktionskontrolle IntelliGrip erhältlich. Bei dieser kann der Fahrer aus fünf Modi wählen. Das System passt dann die Kraftverteilung an die Vorderräder an und lässt gegebenenfalls Schlupf zu. Das soll die Traktion merklich verbessern und für ein stabiles Fahrverhalten auf schwierigem Untergrund (Schnee, Matsch, Sand oder Nässe) sorgen.

Preis und Ausstattung

Opel bietet den Grandland X mit dem 177 PS Diesel in der Top-Ausstattung „Ultimate“ ab 35.150 Euro (Aktionspreis zum Start) an. Zur umfangreichen Serienausstattung zählen u.a. adaptive Voll-LED-Scheinwerfer, AGR-zertifizierte Sitze, Lederausstattung, Sitzheizung für Fahrer, Beifahrer und die Passagiere auf den äußeren Fondplätzen, diverse Assistenzsysteme, Parkpilot für Front und Heck samt 360-Grad-Kamera, das Android Auto und Apple CarPlay kompatible Infotainmentsystem Navi 5.0 IntelliLink mit 8 Zoll großem Touchscreen sowie eine induktive Ladeschale zum kabellosen Aufladen von Smartphones. Der persönlichen Online- und Service-Assistent OnStar inklusive WLAN-Hotspot ist ebenfalls verfügbar.

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten