Jetzt kommt der stärkste Octavia aller Zeiten

Neuer RS 245

Jetzt kommt der stärkste Octavia aller Zeiten

Seit wenigen Tagen kann der gründlich überarbeitete Octavia in Österreich bestellt werden. Als Top-Modell des Bestsellers der tschechischen VW-Tochter diente bisher der Octavia RS. Doch nun zündet Skoda eine weitere Ausbaustufe. Auf dem Genfer Autosalon 2017 (Publikumstage: 9. bis 19. März) feiert neben dem Kodiaq Sportline und Scout nämlich auch der Octavia RS 245 seine Weltpremiere. Unter seiner Haube schlägt der bekannte 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder, der auch den „neuen“ Golf GTI Performance befeuert. Hier wie dort leistet das moderne Triebwerk 245 PS – das sind 15 PS mehr als die bislang stärkste Octavia RS-Variante. So stark war noch kein Skoda dieser Baureihe. Lediglich der Superb ist mit einem noch stärkeren Triebwerk erhältlich.

Performance

Neben den 245 Pferdestärken trumpft der TSI-Benziner mit einem Drehmoment von 370 Nm auf. So gerüstet, sprintet der Fronttriebler als Limousine in 6,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, der Kombi (bei Skoda „Combi“) braucht eine Zehntelsekunde länger (6,7 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Zur Wahl stehen ein 6-Gang-Schaltgetriebe oder – erstmalig für den Octavia – ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Der Zwischenspurt von 60 auf 100 km/h im fünften Gang ist im RS 245 mit manuellem Getriebe in 6,4 Sekunden (Combi: 6,5 Sekunden) möglich, von 80 bis 120 km/h vergehen 6,6 Sekunden (Combi: 6,8 Sekunden). So verlieren auch Überholmanöver auf Landstraßen ihren Schrecken. Darüber hinaus soll aus der neu entwickelten Sport-Abgasanlage an betörender Sound entweichen. Das Sportfahrwerk legt die Karosserie gegenüber den „normalen“ Modellen der Baureihe um 14 Millimeter tiefer. Das Stabilitätsprogramm ESC mit Sport-Modus gehört ebenso zur Serienausstattung wie die Progressivlenkung und die elektronisch geregelte Vorderachs-Quersperre VAQ. Diese elektronische Sperrfunktion für das Differential der Antriebsräder soll trotz Frontantrieb ein dynamisches Beschleunigen aus Kurven ermöglichen. Über die Fahrprofilauswahl Performance Mode Selection kann der Fahrer eine individuelle Abstimmung von Antriebs-, Fahrwerks- und Komfortfunktionen vornehmen. Gegen Aufpreis ist auch die adaptive dynamische Fahrwerksregelung Dynamic Chassis Control (DCC) erhältlich.

sKODA-OCTAVIA-RS-245-1.jpg © Skoda Skoda bietet das neue Top-Modell auch in der beliebten Kombiversion (Combi) an.

Design

Optisch legt der RS 245 im Vergleich zum normalen RS, den es auch als Diesel gibt, noch einmal etwas nach. Hier kommt das neue Vieraugen-Gesicht besonders dynamisch rüber. Die Frontpartie wird vom breiteren Kühlergrill und den breiten Lufteintrittsöffnungen mit Wabenstruktur geprägt. Sowohl die Rippen des Kühlergrills als auch der Kühlergrill-Rahmen sind in glänzendem Schwarz gehalten. Die neu strukturierten Scheinwerfer im kristallinen Look weisen serienmäßig Voll-LED-Technik und das adaptive Lichtsystem AFS auf. Auch Nebelscheinwerfer, Heckleuchten und Kennzeichenbeleuchtung besitzen LED-Technik und Kristalloptik. Ebenfalls Schwarz sind die Außenspiegelgehäuse, die 19 Zoll großen Alufelgen und die trapezförmigen Auspuffblenden. Auf dem Kühlergrill und an der Heckklappe prangt das RS-Logo mit schwarz glänzendem „V“ (steht für Victory). Details wie der Spoiler am Heck der Limousine beziehungsweise der Dachkantenspoiler beim Kombi runden die sportliche Optik ab.

Innenraum

Im schwarz gehaltenen Interieur (von dem es leider noch keine Fotos gibt) wird der Newcomer seinem sportlichen Anspruch ebenfalls gerecht. Die Alcantara-Sportsitze sollen mit ihren hohen Wangen und integrierten Kopfstützen sicheren Halt in schnell gefahrenen Kurven bieten. Die Vordersitze ziert – genau wie die vorderen Einstiegsleisten – das RS-Logo. Ein echter Hingucker ist das neue Lederlenkrad „Supersport“ im RS-Design mit perforiertem Leder am Lenkradkranz und integrierten Schaltwippen (bei DSG-Getriebe). Die LED-Innenraumbeleuchtung in den Dekorleisten im Design des RS 245 bietet zehn wählbare Farben. Ein farbiges Maxi-DOT-Display ist in die Instrumenteneinheit integriert. Die silberfarbenen Pedale im Aluminiumdesign setzen einen Kontrast zum schwarzen Dachhimmel und Fußraum.

sKODA-OCTAVIA-RS-245-(1).jpg © Skoda Sportliche Zutaten lassen den Octavia RS 245 schon im Stand schnell wirken.

Ausstattung

Wie alle überarbeiteten Varianten der Baureihe verfügt auch der RS 245 über Infotainment-Systeme der neuen Generation. Die kapazitiven Touch-Displays sind im Glas-Design ausgeführt. Topversion ist das aus dem Kodiaq bekannte Navigationssystem Columbus mit 9,2 Zoll-Monitor, WLAN-Hotspot und optionalem LTE-Modul. Die Mobilen Online Dienste (Skoda Connect) für Navigation, Information, Unterhaltung und Assistenz können auch über den heimischen Computer konfiguriert werden. Eine Telefonbox lädt kompatible Smartphones induktiv.Bei den Fahrerassistenz-Systemen zählen zu den Neuheiten der Anhängerrangier-Assistent, der Spurwechsel-Assistent, der Auspark-Assistent und der verbesserte Front-Assistent inklusive City-Notbremsfunktion mit Fußgängererkennung. Die bewährte automatische Distanzregelung Adaptive Cruise Control (ACC – hält bei vorgegebener Geschwindigkeit den gewünschten Abstand zum Vordermann) ist im Octavia RS 245 bis Tempo 210 km/h aktiv.Zu den Marken-typischen „Simply Clever“-Lösungen zählen u.a. ein Regenschirm unter dem Beifahrersitz, ein klappbarer Tisch an der Lehnenabdeckung, eine Taschenlampe im Kofferraum (Combi) sowie der Easy-Grip Flaschenöffner, mittels dem das Öffnen von Flaschen in der Mittelkonsole mit nur einer Hand ermöglicht wird.

Noch mehr Infos über Skoda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit

In Österreich wird der neue Octavia RS 245 ab Ende des zweiten Quartales 2017 bestellbar sein. Preise hat Skoda noch nicht verraten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen