Österreich-Infos vom VW Up! mit fünf Türen Österreich-Infos vom VW Up! mit fünf Türen Österreich-Infos vom VW Up! mit fünf Türen

Geringer Aufpreis

© Volkswagen

© Volkswagen

© Volkswagen

Österreich-Infos vom VW Up! mit fünf Türen

Volkswagen legt nach und bringt die fünftürige Version des neuen Up!, die derzeit auf dem Automobilsalon in Genf (bis 18. März) präsentiert wird. Voraussichtlich im Sommer wird das neueste Mitglied der New Small Family – wie die Baureihe intern heißt – bei den Händlern eintreffen; der Vorverkauf in Österreich startet ab sofort.

VW_up_Viertrer_1.jpg
Hinter der dunklen Heckklappe verbirgt sich ein für die Klasse großer Kofferraum.

Nur 430 Euro Aufpreis
Die praktische Variante kommt mit identischen Motorisierungen (60 PS und 75 PS), Ausstattungsvarianten (take up!, move up!, high up!, black up!, white up!) und Dimensionen wie der Zweitürer. Zur Serienausstattung zählen ESP, City-Notbremsfunktion (Auto bremst bei Gefahr im Geschwindigkeitsbereich von 5 bis 30 km/h automatisch), Klimaanlage und CD-Radio mit MP3-Wiedergabe. Los geht es ab 10.420 Euro  – gegenüber dem Dreitürer entspricht das einem Aufpreis von lediglich 430 Euro. Noch günstiger dürften die fünftürigen Versionen des Seat Mii und Skoda Citigo werden.

Familientauglich
Dank der zusätzlichen Türen wird der Up! auch für Familien interessant. Denn der Einstieg in den Fond gelingt problemlos. Auch der Einbau von Kindersitzen wird dadurch deutlich erleichtert. Einziger Kritikpunkt sind eigentlich nur die Seitenscheiben. Denn diese lassen sich hinten nicht versenken, sondern nur ausklappen.

VW_up_Viertrer_3.jpg
Im Cockpit gibt es keinerlei Unterschiede zum Dreitürer.

Design
Optisch ist die neue Version nicht nur an den zusätzlichen Türen zu erkennen. Während die untere Fensterlinie beim Dreitürer hinten im Bereich der C-Säule ansteigt, bildet sie beim Fünftürer eine gerade Linie. Identisch zeigen sich bei beiden Karosserieversionen die Front- und Heckpartien. Hinter der dunklen Heckklappe erschließt sich ein 251 Liter großer Kofferraum, der durch das Umklappen der Rücksitzlehne auf ein Volumen von bis zu 951 Liter erweitert werden kann.

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Test des Up! mit drei Türen

Diashow Fotos vom Test des VW Up!
VW Up!

VW Up!

Von vorne wirkt das Auto sehr sympathisch. Hier haben die Designer Stilelemente von Beetle und Golf gekonnt kombiniert.

VW Up!

VW Up!

Seitlich fallen die extrem kurzen Überhänge auf. Sie und der lange Radstand verhelfen dem 3,54 Meter kurzen Up! zum besten Raumangebot seiner Klasse.

VW Up!

VW Up!

Am Heck konnten aber auch die VW-Designer nicht zaubern, dieses wirkt vergleichsweise schlicht.

VW Up!

VW Up!

Der erweiterbare Kofferraum schluckt bei Vollbesetzung 251 Liter. Leider erschwert die hohe Ladekante die Beladung,...

VW Up!

VW Up!

...dafür funktioniert das Umklappen der Rücklehnen spielend einfach.

VW Up!

VW Up!

Das Cockpit ist übersichtlich gestaltet, gefällt mit solider Verarbeitung. Alle im Sichtfeld verbauten Materialien wirken zudem recht hochwertig.

VW Up!

VW Up!

Die serienmäßige Notbremsfunktion „City Brake“ basiert auf einem radargesteuerten System und leitet im Geschwindigkeitsbereich von 5 bis 30 km/h im Notfall eine Vollbremsung ein. Bei den Tests funktionierte das System immer einwandfrei.

1 / 7
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
1. Land prescht vor Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
Im Reich der Mitte bestimmen nicht mehr die Kunden, welche Autos sie kaufen. 1
Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Ohne Nockenwelle & Zahnriemen Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Geniale Innovation sorgt für viel mehr Leistung bei deutlich weniger Verbrauch. 2
Jetzt kommt der Huracán LP 610-4 Avio
Limitierter Lamborghini Jetzt kommt der Huracán LP 610-4 Avio
Italienischer Supersportwagen zollt der Luftfahrt Tribut. 3
GTI-Treffen: VW bringt Golf GTI mit 310 PS
Mega-Sause zum 40er GTI-Treffen: VW bringt Golf GTI mit 310 PS
Neben dem Clubsport S sind alle sieben Generationen in Kärnten zu sehen. 4
Ford greift mit neuen Dieselmotoren an
„EcoBlue“-Triebwerke Ford greift mit neuen Dieselmotoren an
Neue Selbstzünder kommen bei Nutzfahrzeugen und Pkws zum Einsatz. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto von Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto von Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile
Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon warnte im Nationalrat vor einer restriktiven Flüchtlingspolitik in Österreich.
So wird Wiens neues U-Bahnnetz
Wiener Linien So wird Wiens neues U-Bahnnetz
Die Wiener Linien bauen das U-Bahnnetz aus: die U1 wird bis Oberlaa verlängert, die U2 wird über eine neue Strecke bis zum Wienerberg führen, die U5 wird über eine neue Strecke bis zum Elterleinplatz führen.
Was passierte mit 43 vermissten Studenten?
Mexiko Was passierte mit 43 vermissten Studenten?
Der Fall der 43 vermissten Studenten hat Mexiko noch immer fest im Griff.
Maddie McCann - Was wirklich passierte
Verdächtige Maddie McCann - Was wirklich passierte
Maddie McCann - Was wirklich passierte

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.