Sonderthema:
Start für den stärksten Astra aller Zeiten Start für den stärksten Astra aller Zeiten Start für den stärksten Astra aller Zeiten Start für den stärksten Astra aller Zeiten

OPC-Modell

© Opel

© GM Company

© Opel

© GM Company

Start für den stärksten Astra aller Zeiten

Mit dem Astra OPC GTC bringt Opel, wie berichtet, den stärksten Serien-Astra aller Zeiten in den Handel. Fans fiebern der Markteinführung bereits seit Monaten entgegen. Doch nun hat das Warten ein Ende. Denn der neue Kompaktsportler kann ab sofort bestellt werden. Ein Schnäppchen ist der Bolide freilich nicht. Los geht es ab 37.490 Euro. Im Vergleich zu den Konkurrenten ist der Astra OPC GTC aber dank seiner umfangreichen Ausstattung und den hervorragenden Fahrleistungen ein attraktives Angebot.

opel_astra_opc_offiziell1.jpg
Die doppelflutige Abgasanlage sorgt für den passenden Sound.

Top-Fahrleistungen
Mit dem neuen Astra OPC kommt nun also die High-Performance-Version des GTC auf die Straße. Und die hat es wirklich in sich. Der 280 PS (10 PS mehr als beim Golf R) starke 2,0-Liter-Direkteinspritzer-Turbobenziner liefert 400 Newtonmeter Drehmoment und ermöglicht eine Höchstge­schwindigkeit von 250 km/h – kein ungetunter Astra war bisher so schnell. Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 erledigt der Heißsporn in exakt sechs Sekunden. Ein Wert den kaum ein anderes frontgetriebenes Kompaktauto erreicht.

opel_astra_gtc_opc.jpg
Die Serienausstattung des OPC ist nahezu komplett.

Österreich-Ausstattung
Hierzulande kommt der neue Top-Astra fast in Komplettausstattung auf den Markt. Zu den serienmäßigen Features zählen u.a. tiefergelegtes Flex-Ride-Sportfahrwerk, Sport-Komfort-Sitze, Regensensor, elektrische Parkbremse, automatisch abblendender Innenspiegel, Tempomat, 2-Zonen-Klimaautomatik, OPC-Fußmatten und -Lenkrad, Tagfahrlicht, LED-Rückleuchten, Bordcomputer mit großem Info-Display, CD-Radio mit 7-Lautsprechern und 19 Zoll-Leichtmetallfelgen im OPC-Design mit Reifen 245/40 R19.Optional gibt es einige Pakete, Bi-Xenon-Kurvenlicht; Navigationssystem, Lederausstattung, etc.

Auch in Sachen Sicherheit lässt Opel nichts anbrennen. Alle gängigen Airbags und elektronischen Fahrhilfen sind mit an Bord.

opel_astra_opc_offiziell.jpg
Große Lufteinlässe und die Tieferlegung verraten die sportlichen Ambitionen.

Sportler durch und durch
Highlights des Fahrzeugs sind jedoch sein Fahrwerk mit Hoch­leistungs-Federbeinen (HiPerStruts) an der Vorderachse und das Sperrdifferenzial, die dafür sorgen, dass die Kraft zumindest bei trockener Fahrbahn auf die Straße kommt.  Diese Technik hat schon beim Test des normalen GTC gezeigt, wie gelungen sie ist. In Kombination mit dem FlexRide-Fahrwerk, das über einen speziellen Sport- und OPC-Modus verfügt, der die  Stoßdämpferkennlinie, Gasannahme und Lenkung nachschärft, soll die heißeste Astra-Version noch bessere Handling-Fähigkeiten bieten. Das Fahrverhalten wurde in ausgiebigen Tests auf der Nordschleife des Nürburgrings eigens für die OPC-Version noch einmal überarbeitet. Riesige Brembo-Bremsen sollen für eine adäquate Verzögerung sorgen.

Erkennungsmerkmale
Natürlich hebt sich der OPC auch optisch von seinen zivilen Brüdern ab. So gibt es etwa speziell gestaltete Front- und Heckstoßfänger, breite Seitenschweller, einen modifizierten Dachspoiler und zwei armdicke Auspuff-Endrohre. Innen gibt es hochmoderne Leichtbau-Schalensitze, ein abgeflachtes Lenkrad, diverse OPC-Logos und spezielle Instrumente. Fotos vom Innenraum gibt es leider noch nicht.

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Größte Autoreise-Fallen im Urlaub
Abzocke im Ausland Größte Autoreise-Fallen im Urlaub
Beschlagnahmung, Parkforderungen, E-Vignette und "Pickerl-Probleme". 1
Tesla bringt einen neuen Roadster
Offiziell bestätigt Tesla bringt einen neuen Roadster
Elektrosportwagen soll mit einer enormen Performance auftrumpfen. 2
Peugeot 3008 mutiert vom Van zum SUV
E-Roller im Kofferraum Peugeot 3008 mutiert vom Van zum SUV
Nun wirkt das Fahrzeug endlich auch optisch richtig stimmig. 3
Neues Borgward-SUV im Fahrbericht
Comeback mit dem BX7 Neues Borgward-SUV im Fahrbericht
Deutsch-Chinese überzeugt mit solider Verarbeitung und gutem Fahrverhalten. 4
Wird das der BMW M2 CSL?
Atemberaubende Studie Wird das der BMW M2 CSL?
„Hommage 2002“ macht Lust auf eine extrem sportliche Kleinserie. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
News TV: Van der Bellen & Feuerinferno
News TV News TV: Van der Bellen & Feuerinferno
Themen: Van der Bellen trifft Regierung, Hofer spricht mit Fischer, Feuerinferno in Wien
Pierre Vogel zu "Handschlag-Skandal" in der Schweiz
Schweiz, Religion Pierre Vogel zu "Handschlag-Skandal" in der Schweiz
Pierre Vogel nimmt Stellung zu der Verweigerung eines Handschlags seitens muslimischer Schüler ihren Lehrern gegenüber. Er meint: Es geschieht nicht aus Respektlosigkeit, sondern vielmehr aus Respekt.
Norbert Hofer spricht mit Heinz Fischer
In der Hofburg Norbert Hofer spricht mit Heinz Fischer
Noch-Bundespräsident Heinz Fischer hatte ein Gespräch mit FP-Kandidaten Norbert Hofer.
Anschlag auf Bus - zahlreiche Tote
Afghanistan Anschlag auf Bus - zahlreiche Tote
Unterdessen ernannte die islamistische Taliban-Miliz einen Religionsexperten zu ihrem neuen Anführer.
Riesen-Loch verschluckt 20 Autos
Florenz Riesen-Loch verschluckt 20 Autos
200 Meter langes Loch ließ Straße in Florenz absacken.
Pegida hetzt gegen Kinderschokolade
Fussball EM 2016 Pegida hetzt gegen Kinderschokolade
Die Stars der deutschen Elf sind mit Kinderfotos auf der beliebten Schokolade. Darunter auch Spieler mit Migrationshintergrund. Pegida-Fans entsetzt - laufen Sturm gegen Ferrero.
Armee sucht nach vermissten Journalisten
Kolumbien Armee sucht nach vermissten Journalisten
Zwei Reporter waren im Nordosten des südamerikanischen Landes unterwegs, um über die spanische Journalisten Salud Hernandez zu berichten, die auch vermisst wird.
Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers geht weiter
Griechenland Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers geht weiter
Griechenland hat die Räumung des Camps an der griechisch-mazedonischen Grenze fortgesetzt.
Haus in Flammen: Feuerinferno in Wien
Alsergrund Haus in Flammen: Feuerinferno in Wien
Meterhohe Flammen bei Dachbrand in Wien: vermutlich keine Verletzten.
Van der Bellen trifft Kern
Antrittsbesuch Van der Bellen trifft Kern
Der nächste Bundespräsident Österreichs Alexander Van der Bellen trifft SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.