Jetzt startet der Opel Cascada Supreme

Pünktlich zur Cabrio-Saison

Jetzt startet der Opel Cascada Supreme

Auf dem Pariser Autosalon 2016 hat Opel den Cascada Supreme vorgestellt. Pünktlich zum Start der Cabrio-Saison kommt das Sondermodell nun auf den heimischen Markt. Bei den Benzinmotoren reicht das Angebot vom 1.4 Turbo mit 120 PS bis zum 1.6 Turbo mit kräftigen 200 PS. Letzterer ist auf Wunsch mit einem Sechsstufen-Automatikgetriebe kombinierbar. Als Diesel-Alternative gibt es den 2.0 CDTI mit 170 PS. Die Preise für den normalen Cascada beginnen hierzulande bei 27.890 Euro. Das neue Supreme-Ausstattungspaket gibt es ab dem Modell Innovation ab exakt 2.500 Euro.

Opel-Cacada-Supreme-2.jpg

Design

Den Cascada Supreme gibt es nur in den drei Außenfarben „Lava Rot“, „Schnee Weiß“ oder „Onyx Schwarz“. Zu den weiteren Erkennungsmerkmalen zählen der schwarze Grill, die schwarzen Außenspiegel und die 20-Zoll-Leichtmetallräder in hochglanzschwarzer Bicolor-Optik. Die Fassungen der Nebelscheinwerfer sowie die Strebe mit dem Logo am Kofferraumdeckel sind beim neuen Sondermodell in Wagenfarbe gehalten. Beim Dach setzt Opel auf ein schwarzes Akustikverdeck, das sich wie bei allen Cascada-Modellen auf Knopfdruck in 17 Sekunden bei Geschwindigkeiten bis Tempo 50 öffnen lässt.

Opel-Cacada-Supreme-innen.jpg

Innenraum

Innen haben die Designer ebenfalls Hand angelegt. So sind beim Cascada Supreme die Stoffe der Sitze, der Tür- und Cockpitverkleidungen mit roten Ziernähten abgesetzt. Lenkrad, Armlehne und Schaltung tragen schwarze Nähte. Die Inlays im Armaturenträger sind wiederum mit Klavierlack überzogen. Serienmäßig sind die Lederausstattung „Siena“ inklusive beheizbarer AGR-Ergonomie-Sitze sowie ein Dreispeichen-Lederlenkrad.

Opel-Cacada-Supreme-1.jpg

Assistenzsysteme und Connectivity 

Cascada-Fahrer werden auch von modernen Assistenzsystemen unterstützt: Frontkollisionswarner, Spurassistent und Toter-Winkel-Warner erhöhen die Sicherheit; Verkehrsschild-, Fernlicht- und Parkassistent mit Parklückenerkennung erleichtern den Alltag. Fahrer und Passagiere sind zudem gut vernetzt mit der jüngsten Generation von IntelliLink-Systemen und dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar inklusive WLAN-Hotspot sowie neuer Dienstleistungen wie der Hotelreservierung und der Parkplatzsuche.

Noch mehr Infos über Opel finden  Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen