Sondermodelle

© Nissan

"Platin" für Nissan Pathfinder und Navara

Im Platinum-Dekor kommen zwei neue Sondermodelle für die beiden Nissan-Baureihen Pathfinder und Navara daher. Äußerlich heben sich die Allradler durch in „Gunmetal" lackierte Türgriffe, Außenspiegelgehäuse, Trittstufen und Felgen von den Serienmodellen ab. Auch die Kühlermaske "strahlt" in Mattgrau, beim Pathfinder zusätzlich auch die Dachreling.

Ausstattung

Sowohl der bis zu siebensitzige Pathfinder als auch der Pick-up Navara verfügen in dieser Ausführung über eine Rückfahrkamera. Deren farbiges Bild erscheint beim Einlegen des Rückwertsgangs im Rückspiegel und hilft so dem Fahrer die große Fuhre in Parklücken zu manövrieren. Beim Navara kommen zusätzlich eine mitgelieferte Anhängerkupplung und ein Navigationssystem von Pioneer hinzu.

Antrieb
Die Sondermodelle basieren auf dem mittleren Ausstattungsniveau SE. Nissan offeriert sie in Verbindung mit dem 190 PS starken 2.5-Liter-dCi-Turbodiesel. Dieser ist an ein Sechsgang-Schalt- oder - gegen Aufpreis - an ein Siebenstufen-Automatikgetriebe gekoppelt. Beim Navara haben Kunden ferner die Wahl zwischen Versionen mit und ohne Differenzialsperre sowie normalem Double-Cab-Aufbau oder der Variante mit um nochmals 100 Millimeter verlängerter Ladefläche (Long Bed).

Das Duo ist in Verbindung mit vier Außenfarben im Angebot: der Standard-Farbe Weiß und den drei Metallic-Tönen Schwarz, Silber und Black Pepper.

Preise
Die selbstbewussten Preise für den Pathfinder Platinum betragen 50.920 Euro für die Version mit Hand- und 54.720 Euro für die Variante mit Selbstschalter - Schnäppchen sehen anders aus. Die Konkurrenten bewegen sich aber auf ähnlich hohem Niveau. Für das Pick-up Sondermodell werden 34.849 Euro für das Schaltgetriebe- und 36.589 Euro für das Automatik-Modell fällig.

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Die neuesten Videos 1 / 10
Horrorbeben auch in Österreich spürbar
Italien-Beben Horrorbeben auch in Österreich spürbar
Das Horror-Beben von Italien war auch in Süden von Österreich spürbar. Die ZAMG hat das Beben mit der Richterskala 6 gemessen.
Forderung: Abgabe auf zuckerhaltige Getränke
Foodwatch Deutschland Forderung: Abgabe auf zuckerhaltige Getränke
In vielen Getränken stecken nach wie vor mehr als 5 Prozent Zucker. Das entspricht mehreren Würfeln pro Portion. Deshalb fordern die Verbraucherschützer die Regierung auf, zu handeln.
Türkei startet Großeinsatz gegen IS
Syrien Türkei startet Großeinsatz gegen IS
Insgesamt sollen seit dem Start der Offensive mehr als 60 Ziele aus der Luft und vom Boden aus angegriffen worden sein.
Türkei schickt Panzer
Offensive mit Bodentruppen Türkei schickt Panzer
Ankara startete Mittwochfrüh eine Großoffensive zu Luft und zu Land.
Hofer Slogan: Macht braucht Kontrolle
Bundespräsidentenwahl Hofer Slogan: Macht braucht Kontrolle
Nach Van der Bellen hat auch der FPÖ-Kandidat seine Plakate präsentiert.
Mann sticht Backpackerin nieder
Im Namen "Allahs" Mann sticht Backpackerin nieder
Die hübsche Britin wurde vor 30 Zusehern erdolcht.
Überlebende unter Schock
Italien-Erdbeben Überlebende unter Schock
Renzi kündigt Hilfe an. Papst Franziskus zeigt sich tief betroffen. Und die Rettungsarbeiten laufen auf Hochtouren.
Linienbus kracht in Güterzug
Deutschland Linienbus kracht in Güterzug
Dabei wurden mindestens neun Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Insgesamt mussten drei Menschen ins Krankenhaus gebracht werden.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.