Sonderthema:

Spektakuläre "Dragon Challenge"

Spektakuläre "Dragon Challenge"

Spektakuläre "Dragon Challenge"

1 / 3

Range Rover bezwingt unfassbare Treppe

Land Rover hat sich für die Promotion des neuen Range Rover Sport Plug-in-Hybrid etwas Besonderes einfallen lassen. Konkret handelt es sich dabei um die sogenannte „Dragon Challenge“, bei der das noble SUV als erstes Auto überhaupt die Passstraße und Treppe des Tianmen Mountain bezwingen musste. Am Ziel wartete dann eines der großen Wahrzeichen Chinas: Die Felsformation „Tor zum Himmel“ in der Provinz Hunan.   

999 Stufen mit 45 Grad Steigung

Die Briten haben die atemberaubende Fahrt über 99 Serpentinen und 999 Stufen mit 45 Grad Steigung hinauf zum „Himmelstor“ in einem spektakulären Video festgehalten. Der mutige Fahrer namens Ho-Pin Tung (siehe auch Fotos oben) musste dabei wohl Nerven dick wie Drahtseile gehabt haben.

 

404 PS Systemleistung

Mit vollen Akkus kann der Range Rover Sport Plug-in Hybrid rein elektrisch bis zu 51 Kilometer zurücklegen. Im Rahmen der „Dragon Challenge“ nutzte Ho-Pin Tung jedoch das ganze Potenzial des Antriebspakets, bestehend aus einem h 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit 300 PS und einem 85 kW (116 PS) starken Elektromotor (404 PS Systemleistung). Darüber hinaus kam Nobel-SUV auf der strapaziösen Route natürlich auch sein umfangreiches Technikpaket mit Allradantrieb, Terrain Response 2-Steuerung und zahllosen weiteren elektronischen Helfern zugute.

>>>Nachlesen:  Erster Range Rover mit Plug-in-Hybrid

Kein Schnäppchen

Hierzulande ist der Range Rover Sport Plug-in Hybrid, wie berichtet, ab 87.800 Euro zu haben. Spätestens nach der gemeisterten „Dragon Challenge“ steht fest, dass er das viele Geld auch wert ist.

Mehr Infos über Land Rover / Range Rover finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen