Skoda Superb stellt Spritsparrekord auf

Knauserkönig

© Skoda

Skoda Superb stellt Spritsparrekord auf

Der heimische "Spritspar-Meiser" Gerhard Plattner war einmal mehr bei einer neuen Rekordfahrt mit dabei - dieses Mal saß er aber nicht selbst hinterm Steuer. Dennoch schlug der Skoda Superb 1,4 TSI DSG (122 PS) am Ende im "Geschichtsbuch der Rekordfahrten" eine neue Seite für das B-Segment auf: Erstmals fuhr ein Auto von Shanghai nach Beijing mit weniger als einer Tankfüllung.

Chinesischer Rallyefahrer und Regisseur
Vor dem Start wurde der 60-Liter-Tank des Flaggschiffs der tschechischen VW-Tochter in Shanghai in Anwesenheit zweier amtlich bestellter Juristen versiegelt. Die Rekordfahrt erfolgte unter normalen Bedingungen auf öffentlichen Straßen. Das Auto, ein reguläres Kundenfahrzeug, fuhr der bekannte Rallyefahrer und Regisseur Li Zhi. Er startete in Shanghai und erzielte auf seiner Fahrt nach Beijing ein Verbrauchsergebnis von 4,5 l/100 km. Damit lag der Durchschnittsverbrauch deutlich unter dem Normwert.

Jeder Autofahrer kann sparen
Mehrfachrekordler Gerhard Plattner, der bereits drei Einträge für sparsames Fahren im Guinness-Buch der Rekorde hält, war auf der Fahrt als Berater mit dabei. Nach der Ankuft erklärte er: „Mit diesem Verbrauch – weit unter der vorgeschriebenen Norm – wollen wir zeigen, dass neben den Autoherstellern auch jeder einzelne Fahrer selbst viel dazu beitragen kann, Umweltbelastungen weiter zu senken.“

Noch mehr Infos über Skoda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Fahrer laufen Sturm Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Nutzung der Druckluftgeräte für Autoreifen ist nun landesweit kostenpflichtig. 1
GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Zahlreiche Highlights GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Reifnitz rechnet von 4. bis 7. Mai mit rund 150.000 Besuchern. 2
BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Schlecht für Tesla BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Weitere Version trumpft mit einer deutlich leistungsfähigeren Batterie auf. 3
So kommt der neue Renault Koleos
Franzosen-SUV So kommt der neue Renault Koleos
Die neue Generation wächst auf eine Länge von 4,67 Metern. 4
Der neue Jaguar F-Pace im Test
Sport-Kraxler Der neue Jaguar F-Pace im Test
Erstes SUV der Marke fügt sich äußerst geschmeidig ins Portfolio ein. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Eisenstangen-Mörder gefilmt
Nähe Brunnenmarkt Eisenstangen-Mörder gefilmt
Der mutmaßliche Mörder, der mit einer Eisenstange eine 54 jährige Frau in Wien-Ottakring erschlagen haben soll, ist den Behörden schon länger bekannt.
Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Spannung Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Was auf der Tagesordnung des Delegiertentreffens stehen wird, ist noch unklar.
News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
News TV News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
Themen: Mord in Wien: Frau mit Eisenstange erschlagen; Trump siegt, Cruz wirft Handtuch; Nordkorea: erster Parteikongress seit 1980
DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
Gefährlich DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
So gefährlich ist es direkt in die Sonne zu sehen.
Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
122 Meter Tief Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
Der Freitaucher William Trubridge ist schon lange für Rekorde bekannt. Jetzt tauchte der Brite auf den Bahamas unglaubliche 122 Meter in die Tiefe. Und zwar ohne Sauerstoffgerät.
Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Peru Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Heftige Szenen bei einem Anti-Drogen-Einsatz in Peru.
Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Verbrechensbekämpfung Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Hotspot Praterstern: so soll er entschärft werden.
Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Wien Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Eine 54-jährige Frau ist in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Ottakring mit einer Eisenstange erschlagen worden.
Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
SPÖ Richtungsstreit Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
Bundeskanzler Werner Faymann gibt sich in der Diskussion um die Führung in der SPÖ weiter nicht geschlagen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.