Startschuss für den McLaren 720S

Neuer Supersportler

Startschuss für den McLaren 720S

McLaren feiert jetzt mit der Fertigstellung des 'Job # 1' Autos den Beginn der Serienproduktion des neuen 720S. Das in Glacier White gefertigte Modell (Foto unten) ist also nur wenige Wochen nach der Weltpremiere des neuen Supersportwagens bereit das Werk im englischen Woking zu verlassen. Dort wurde es mit einem hohen Anteil an Handarbeit von den Mitarbeitern der Sportwagenschmiede gefertigt. Der Wandel zur Serienproduktion markiert den Beginn eines neuen Kapitels in der McLaren Geschichte. Die zweite Generation der Super Series (Codename "P14") ersetzt die erste Generation, die "P11"-Modellfamilie, mit dem 12C und seinen nachfolgenden Derivaten 650S und 675LT.

mclaren-720s-start-620.jpg © McLaren Rechts ist das erste Serienmodell des neuen McLaren 720S zu sehen.

15 neue Modelle bis 2022

Als erstes von 15 neuen McLaren Modellen, die bis Ende 2022 unter dem „Track22“-Businessplan eingeführt werden, will der neue 720S eine Mischung aus extremer Leistung, hohen Komfort und starker Fahrereinbindung verkörpern. Leichter, schneller und noch dynamischer als der 650S wird der neue 720S, wie berichtet, von einem 4,0-Liter-V8-Twin-Turbolader-Motor angetrieben, der 720 PS leistet. Das Ergebnis in Performance ist erstaunlich: Mit einer Beschleunigung von 0 bis 100 km/h in nur 2,9 Sekunden und von 0 bis 200 km/h unter 7,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit des neuen Supersportwagens beträgt 341 km/h.

Verfügbarkeit und Preis

Der neue 720S ist ab sofort bestellbar. Preislich geht es bei 200.335 Euro (ohne Steuern) los. Dank Mehrwertsteuer und NoVA werden hierzulande über 270.000 Euro fällig. Interessengen können ihr Wunschfahrzeug auf einer eigens bereitgestellten Microsite ab sofort online konfigurieren: 720s.mclaren.com

Noch mehr Infos über McLaren finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten