Video: Junger Raser fliegt mit BMW M3 ab

Spektakulärer Crash

© Screenshot

Video: Junger Raser fliegt mit BMW M3 ab

Da hat wohl jemand zu oft eines der legendären Videospiele Gran Turismo oder Need for Speed gezockt: In den USA hat sich nun ein 19-Jähriger bei einer rasanten Ausfahrt mit dem BMW M3 seines Vaters aus der Onboard-Perspektive gefilmt. Dabei rast der Teenager über eine kurvige Landstraße ganz im Stil der Computerspiele. Am Anfang sieht es auch danach aus, als ob sein wilder Ritt klappen würde. Doch nach kurzer Zeit schätzt der junge Mann eine Kurve falsch ein  und macht einen spektakulären Abflug. Er kommt mit dem M3 von der Fahrbahn ab und rast mit Highspeed ins Gelände. Dort wird der Wagen von einem Felsbrocken in die Luft katapultiert. Der Amerikaner hatte jedoch Glück im Unglück. Denn der BMW landete wieder auf den Rädern und dem jungen Mann ist nichts passiert. Ordentlich durchgeschüttelt wurde er aber trotzdem. Selbst der Fahrerairbag ist bei dem Abflug aufgegangen:

Letzte Ausfahrt

Für den M3 dürfte das wohl die letzte Ausfahrt gewesen sein. Wie der Vater des 19-Jährigen reagiert hat, ist nicht bekannt. Glücklich wird er aber mit Sicherheit nicht gewesen sein. Trotz des missglückten Ausgangs schickte der Fahrer das Video an "mischief.tv" und veröffentlichte es auf YouTube.

Fotos vom BMW M3 CRT

BMW M3 CRT 1/7

BMW M3 CRT

BMW M3 CRT 2/7

BMW M3 CRT

BMW M3 CRT 3/7

BMW M3 CRT

BMW M3 CRT 4/7

BMW M3 CRT

BMW M3 CRT 5/7

BMW M3 CRT

BMW M3 CRT 6/7

BMW M3 CRT

BMW M3 CRT 7/7

BMW M3 CRT

  Diashow

Das Kürzel CRT steht dabei für Carbon Racing Technology, was nichts anderes bedeutet als maximaler Leichtbau für möglichst gute Performance.

Die Motorhaube sowie die Sitzschalen für Fahrer und Beifahrer bestehen nur aus Carbon-Zellstoffwaben.

Der Heckspoiler und ein in die Frontschürze integriertes Luftleitelement runden die CFK-Ausstattung des CRT ab.

Der unaufgeladene V8 mit Hochdrehzahlcharakteristik und einer Maximalleistung von 450 PS und 440 Nm katapultiert den M3 CRT in gerade einmal 4,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.

Im Innenraum dürften sich 3er-Fahrer auf Anhieb wohl fühlen. Hier wirkt alles ziemlich vertraut und unspektakulär.

Schalensitze mit gutem Seitenhalt und Langsteckentauglichkeit.

Das zweifarbige Leder ist bei allen M3 CRT mit an Bord.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung