Vier von 10 Online-Routenplanern

Aktueller AK-Test

© TZ ÖSTERREICH/Schwarzl

Vier von 10 Online-Routenplanern "sehr gut"

Vier von zehn Online-Routenplanern haben in einem Test der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich die Note sehr gut erhalten. Geprüft wurden Gratisprodukte, die aber nicht immer zuverlässig waren, so die Konsumentenschützer in einer Pressemitteilung am Mittwoch. Als kürzeste Strecke von Linz zum Flughafen München wurden einmal 213 Kilometer und zweimal 271 Kilometer ausgerechnet.

Acht Reiserouten
Die Anbieter wurden über Suchmaschinen ausgewählt. Jeweils acht Reiserouten mit dem Ausgangspunkt Linz galt es zu errechnen: Vier Orte in Österreich sowie drei beliebte Ferienziele (Gardasee, Rovinj in Kroatien und Grindelwald in der Schweiz) und der Münchner Flughafen. Dabei wurde nach neun Kriterien zu je fünf Punkten bewertet. Unter anderem wurde geprüft, wie einfach der Einstieg auf die jeweilige Seite ist, ob der Plan vergrößert oder verkleinert werden kann, ob das Ziel gefunden wird und das Angebot alternativer Strecken.

Ergebnisse im Überblick (Bild öffnet sich per Mausklick)
KI_Test_2012_Routenplaner_k.jpg

Große Unterschiede bei Entfernungen
Nach München lag die kürzeste Strecke bei einem Anbieter bei 213 Kilometern, bei zwei weiteren hingegen bei 271 Kilometern. Ein Routenplaner warf gar den Flussaalweg statt des Flughafens aus. Für das Fehlen von individuellen Vorgaben wie "Autobahn vermeiden" oder Zusatzangeboten wurden Punkte abgezogen. Der Sieger erreichte 43 von 45 möglichen Zählern, drei Anbieter kamen auf 42. Zwei Routenplaner erhielten eine durchschnittliche Bewertung, vier wurden als mangelhaft klassifiziert, wobei der schlechteste nur 24 Punkte erreichte.

Sieger
Der Planer auf www.viamicheline.com schnitt am besten ab, die auf www.google.at, www.falk.de und www.bing.com/maps wurden ebenfalls mit "sehr gut" benotet.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Steigt der Verbrauch? VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Autofahrerclubs haben untersucht, ob sich die Änderungen negativ auswirken. 1
Tesla Model S knackt Weltrekord
Am legendären Pikes Peak Tesla Model S knackt Weltrekord
Elektroauto raste zum Jubiläum in einer Fabelzeit auf den historischen Berg. 2
Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Überschlag im 2.500 PS Auto Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Der Autonarr saß am Beifahrersitz bei Dreharbeiten für eine neue Show. 3
Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Neuer Hybrid-Crossover Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Im Innenraum geht es nicht minder progressiv zu als beim Außendesign. 4
Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Jährliche Studie ist da Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Blockieren von Fahrspuren und das Nicht-Einordnen-lassen als größte Aufreger. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schrecken in Dhaka
Geiselnahme Schrecken in Dhaka
Szenen vor dem Restaurant
Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
14 Jahre Haft Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
Der Senat unter dem Vorsitz der Richterin Barbara Havliza befand den 45-Jährigen des versuchten Mordes für schuldig.
Jeans 4 Refugees
Fashion Week Berlin Jeans 4 Refugees
Die Einnahmen sollen einer Hilfsorganisation für Flüchtlinge zugutekommen.
"Blamage für die Alpenrepublik"
Presse zerreißt Österreich "Blamage für die Alpenrepublik"
Nach dem Neuwahl-Urteil lassen die internationalen kaum ein gutes Haar an Österreich.
Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
BP-Wahl 2016 Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
Im Video sehen Sie die Reaktion der FPÖ-Granden wie Strache, Kickl und Co zur Wiederwahl.
Van der Bellen: Erstes Statement
Wahlwiederholung Van der Bellen: Erstes Statement
Alexander Van der Bellen über die Wahlwiederholung.
Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Neuwahlen Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zur Wiederholung der Stichwahl um das Bundespräsidentenamt fällt nun dem Nationalratspräsidium eine entscheidende Rolle zu. Denn Präsidentin Doris Bure, Karlheinz Kopf und Norbert Hofer werden die Geschäfte nach dem Ausscheiden von Bundespräsident Heinz Fischer am 8. Juli interimistisch übernehmen
News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Neuwahlen News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Themen: Die ersten Reaktionen auf das VfgH-Urteil zur BP-Wahl, Fischer, Kern sowie Van der Bellen, Strache und Hofer melden sich zu Wort.
Van der Bellens Reaktion
Wahlwiederholung Van der Bellens Reaktion
Alexander Van der Bellens Reaktion auf die vom VfgH bestimmte Wahlwiederholung.
Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Nach Gerichtsurteil Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Erste Reaktionen zur Wiederholung der Bundespräsidentenwahl.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.