Video zum Thema Volvo-Fahrer können mit ihrem Auto sprechen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wie bei KITT

Volvo-Fahrer können mit ihrem Auto sprechen

Mehr als 33 Jahre ist es her, dass sich Schauspieler David Hasselhoff in der beliebten US-Fernsehserie „Knight Rider“ mit seinem Auto KITT unterhalten hat. Nun scheint diese Technologie Realität zu werden. Denn Volvo und Microsoft bringen bereits im Frühjahr 2016 ein tragbares Sprachbediensystem auf den Markt.

Fahrer kann mit seinem Auto sprechen
Wie das Video zeigt, können Volvo-Fahrer über das Microsoft Band 2 (Hightech-Armband) mit ihrem Fahrzeug sprechen und ihm so bestimmte Befehle erteilen: beispielsweise um aus der Ferne das Navigationssystem oder die Heizung einzustellen, die Türen zu schließen, die Scheinwerfer aufzublenden oder die Hupe zu betätigen. Möglich machen dies die mobile Volvo on Call App sowie das damit verbundene tragbare Gerät von Microsoft. 

Verfügbarkeit
In jüngster Zeit konzentriert sich Volvo verstärkt auf Innovationen außerhalb des traditionellen Automobilsektors und bemüht sich um potenzielle Partnerschaften und neue Geschäftsmodelle. Die neue Sprachbedienung für Fahrzeuge über das Microsoft Band 2 steht Kunden in Ländern, in denen Volvo on Call aktiviert ist, ab Frühjahr 2016 zur Verfügung.

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen