Erstes E-Taxi mit tauschbaren Akkus startet

Vorreiter

 

Erstes E-Taxi mit tauschbaren Akkus startet

In der japanischen Hauptstadt Tokio sind seit Montag die weltweit ersten Elektro-Taxis unterwegs, deren Batterien in Minutenschnelle ausgetauscht werden können.

Dreimonatige Testphase
Die drei Autos (umgebaute Nissan Qashqai) sollen im Rahmen eines 90-tägigen Experiments auf den Straßen der Metropole getestet werden. Das Vorhaben ist ein Gemeinschaftsprojekt der japanischen Energiebehörde und des US-Unternehmens Better Place, das sich auf die Versorgungsstruktur für Elektroautos spezialisiert hat.
 

Wechselbare Akkus
Anders als bei anderen Elektrofahrzeugen muss die Batterie der von dem japanischen Hersteller Nissan nicht aufgeladen werden. Die Akkus der Taxis könnten "innerhalb einer Minute" gewechselt werden, sagte der Besitzer des an dem Projekt beteiligten Taxiunternehmens, Nihon Kotsu. In einer speziellen Station werden die Batterien maschinell ausgetauscht, ohne dass die Fahrer ihre Wagen verlassen müssen.
 

Auf Tokios Straßen sind 60.000 Taxis unterwegs - mehr als in jeder anderen Stadt der Welt. Oft fahren sie bis zu 300 Kilometer pro Tag durch die Metropole. Während sie nur zwei Prozent der Kraftfahrzeuge in der japanischen Hauptstadt ausmachen, stoßen sie jedoch 20 Prozent der von Autos produzierten klimaschädlichen Treibhausgase aus.
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
So hässlich wäre der perfekte Autofahrer
Überlebt jeden Unfall So hässlich wäre der perfekte Autofahrer
Monströse Figur soll Menschen zu mehr Wachsamkeit auf der Straße bringen. 1
Tageszulassungen stark rückläufig
1. Halbjahr 2016 Tageszulassungen stark rückläufig
Autohändler müssen Zulassungsstatistiken weniger "schönen". 2
Smart wertet fortwo und forfour auf
Modellpflege 2016 Smart wertet fortwo und forfour auf
Kurioseste Neuerung ist ein nicht zu öffnendes Stoffdach für das Coupé. 3
Apple forciert "iCar"-Entwicklung
Eigenes Auto scheint fix Apple forciert "iCar"-Entwicklung
Erfahrener Konzern-Manager wird mit der Konstruktion des Fahrzeugs vertraut. 4
Der neue Kia Niro (Hybrid) im Test
Öko-Crossover Der neue Kia Niro (Hybrid) im Test
Teilelektrifizierter Newcomer gefällt durch seine Ausgewogenheit. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
DDr. Thomas Unden Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
In meiner Ordination werden von mir keine Asylanten angenommen.“ Mit diesem Aushang löste der Floridsdorfer praktische Arzt DDr. Thomas Unden im Jänner einen handfesten Skandal aus. Er zog dann noch über Politiker her, die er ebenfalls nicht behandeln würde, und schimpfte auch auf Facebook öffentlich über „Asylanten“ und Politiker.
Aids-Infizierter entjungfert 100 Mädchen
Afrika Aids-Infizierter entjungfert 100 Mädchen
Aids-Infizierter entjungfert 100 Mädchen
Geiselnehmer musste Fußfessel tragen
Terror in Kirche Geiselnehmer musste Fußfessel tragen
Neue Erkenntnisse aus Frankreich: Einer der beiden islamistischen Angreifer auf eine katholische Kirche in der Normandie war der französischen Polizei bekannt. Der 19-Jährige sei eng überwacht worden, nachdem er im vergangenen Jahr zwei Mal vergeblich versucht habe, nach Syrien zu gelangen.
Mischt sich Russland in US-Wahlkampf ein?
US-Wahl Mischt sich Russland in US-Wahlkampf ein?
Gehackte E-Mails deuten darauf hin, dass die Parteiführung der Demokraten in den USA Hillary Clinton gegenüber ihrem linken Konkurrenten Bernie Sanders bevorzugte.
Harting kritisiert IOC-Präsident Bach
Deutschland Harting kritisiert IOC-Präsident Bach
Harting kritisiert Bach als "Teil des Doping-Systems".
Clinton zur Präsidentschaftskandidatin gekürt
US-Wahl Clinton zur Präsidentschaftskandidatin gekürt
Sanders darf den Sieg seiner innerparteilichen Ex-Konkurrentin verkünden.
Debatte über Sicherheit
Deutschland Debatte über Sicherheit
Nach den Anschlägen der vergangenen Tage fordert die bayrische Regierung mehr Polizei, mehr Überwachung im Internet und schnellere Abschiebungen.
Michelle Obama hält Rede für Hillary
US-Wahl Michelle Obama hält Rede für Hillary
First Lady Michelle Obama sorgt auf dem Parteitag der US-Demokraten für einen Sturm der Begeisterung.
Spezialkräfte nehmen weiteren Verdächtigen fest
Terror in Kirche Spezialkräfte nehmen weiteren Verdächtigen fest
Am Dienstagvormittag hatten zwei Attentäter eine Kirche überfallen, fünf Menschen in ihre Gewalt gebracht und einen Priester getötet, bevor sie von der Polizei erschossen wurden.
Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Lebenslange Haft Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Das Landgericht Potsdam hat am Dienstag Silvio S. wegen der Entführung und Ermordung der beiden Jungen Elias und Mohamed zu lebenslanger Haft verurteilt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.