Facelift für den Opel Zafira (2016)

Diashow Facelift für den Opel Zafira (2016)

Opel Zafira (2016)

Die optischen Änderungen beziehen sich hauptsächlich auf die Front, die sich nun stark am neuen Astra orientiert. Am auffälligsten ist der Entfall der Bumerang-Leuchten.

Opel Zafira (2016)

Die dynamischer gestalteten Scheinwerfer bilden nun eine Einheit mit dem verbreiterten Grill. Die Chromspange mit dem Opel-Logo läuft bis in die Scheinwerfer.

Opel Zafira (2016)

In der Seitenansicht bleibt alles beim Alten.

Opel Zafira (2016)

Am Heck verfügen die LED-Rückleuchten über eine neue Grafik. Zudem wurde der Stoßfänger leicht modifiziert.

Opel Zafira (2016)

Innen gibt es statt der Knöpferlflut nun ein übersichtliches Infotainmentsystem mit großem, schön integriertem Touchscreen. Auch das Lenkrad ist neu.

Opel Zafira (2016)

Darüber hinaus hält nun auch der Online- und Service-Assistent OnStar Einzug in den Van. Dieser wird über den Innenspiegel bedient.

Opel Zafira (2016)

Zu den Highlights zählen weiterhin das flexible Flex-7-Sitzsystem, der im Stoßfänger integrierte Fahrradträger, ein großes Panoramadach und die AGR-zertifizierten Vordersitze.

1 / 7
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen