Porsche 718 Cayman mit Vierzylinder-Boxer

Diashow Porsche 718 Cayman mit Vierzylinder-Boxer

Porsche 718 Cayman

Im 718 Cayman kommen neue Vierzylinder-Boxermotoren mit 300 bzw. 350 PS zum Einsatz.

Porsche 718 Cayman

Auffälligste Neuerung ist wie beim 718 Boxster die schwarze Leiste mit integriertem Porsche-Schriftzug zwischen den Rückleuchten, die das Heck optisch verbreitert.

Porsche 718 Cayman

Vorne werden Markenfans das neue Bugteil, die größeren Lufteinlässe und die neu gestalteten Bi-Xenon-Hauptscheinwerfern mit integriertem LED-Tagfahrlicht erkennen.

Porsche 718 Cayman

Der 718 Cayman beschleunigt mit PDK und optionalem Sport Chrono-Paket in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Der 718 Cayman S schafft diesen Spurt in 4,2 Sekunden.

Porsche 718 Cayman

Das Sport Chrono-Paket ist jetzt – wie bei den anderen Porsche-Sportwagen – über den Programmschalter am neuen Lenkrad, das an jenes des 918 Spyder erinnert, einstellbar.

1 / 5
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen