Der Opel Zafira Tourer CDTI im Test Der Opel Zafira Tourer CDTI im Test Der Opel Zafira Tourer CDTI im Test Der Opel Zafira Tourer CDTI im Test Der Opel Zafira Tourer CDTI im Test

"Lounge-Van"

© GM Company

© GM Company

© GM Company

© GM Company

© GM Company

Der Opel Zafira Tourer CDTI im Test

Der Zafira Tourer ist richtig groß geworden. Mit einer Länge von 4,65 Metern ist der Opel den Kompaktvans schon etwas entwachsen und kann sich fast mit großen Vans wie VW Sharan, Seat Alhambra oder Ford Galaxy messen. Daher ist es nur logisch, dass Opel auch den "alten" Zafira weiter baut und anbietet. Doch zurück zum Neuen: Ein verlängertes Wochenende mit Kindern, Hund und Fahrrädern - im Zafira Tourer ist Platz für alles, und das ansprechende Interieur inklusive Ledersitzen und 2-Zonen-Klimaanlage macht auch eine lange Reise zum angenehmen Erlebnis.

zafira_opel_KrT_15.jpg
Der große Monitor ist weit oben angeordnet. Darunter gibt es (zu) viele Knöpfe.

Luxus
Dank Sonderausstattung unseres Testautos dürfen wir auf alle Annehmlichkeiten eines modernen Kompakt-Vans zurückgreifen: Panoramadach, Bi-Xenon-Kurvenlicht und ein Bordcomputer, der alle Stückeln spielt: Mit 'Park & Go'-Paket finden sich auch in der Stadt leicht Parkplätze, die Rückfahrkamera lässt uns auch kleinste Hindernisse wahrnehmen. Auf der Mittelkonsole befinden sich etwas zu viele Knöpfe. Dafür liegt der große Monitor optimal im Blickfeld.

zafira_opel_KrT_16.jpg
Bei umgelegten Rücksitzen wächst das Stauvolumen auf über 1.800 Liter.

Innere Werte
Der Zafira besticht auch durch Innenraum-Flexibilität -sind die Fahrräder draußen, können die Kleinen auch die dritte Reihe in Beschlag nehmen. Die Sitze sechs und sieben kosten beim Neuen Aufpreis und lassen sich im Nu im Boden versenken. Der eigentliche Clou versteckt sich jedoch in der mittleren Sitzreihe. Hier kann der dritte Sitz weggeklappt werden. Danach können die beiden äußeren Sitze nach innen und hinten gerückt werden - Opel spricht in dieser Konfiguration von "Lounge-Atmosphäre" (siehe Diashow ganz oben). Und das ist ziemlich zutreffend. Denn so haben die Passagiere mehr Platz als in einer Mercedes S-Klasse.

In fahrt
Beim Beschleunigen würde man sich oft ein bisschen mehr Power erwarten. Der Sprint von 0 auf Tempo 100 dauert 11,4 Sekunden. - andererseits sind 130 PS gerade richtig für die perfekte Familienkutsche. Wer es etwas schneller mag, sollte aber zu einem stärkeren Triebwerk greifen, dabei aber beim Diesel bleiben. Denn die aufgeladenen Benziner gehen zwar etwas kultivierter zu Werke, werden bei flottem Einsatz aber auch schnell zum Säufer. Bei uns ging der Testverbrauch von 6,8 Liter Diesel auf 100 km in Ordnung, liegt aber deutlich über der Werksangabe (5,2l/100km). Ein Start-Stopp-System kostet Aufpreis (4,5l/100km). Das Sechsganggetriebe ist leichtgängig und präzise, die Lenkung könnte um die Mittellage etwas mehr Rückmeldung bieten und die Fahrwerksabstimmung zeigt sich als guter Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit. An den Bremsen gibt es ebenfalls nichts auszusetzen.

Preis
Als gut ausgestatteter Cosmo kostet der Zafira Tourer mit dem 130 PS Diesel ab 31.380 Euro. Angesichts der Leistung ein angemessener Preis.

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten
Motor: 2.0l-Diesel mit 130 PS und 300 Nm Drehmoment
Abmessungen: 4,65 x 1,88 x 1,68 (LxBxH in Meter)
Kofferraumvolumen: 152 (7-Sitzer), 710 (5-Sitzer), 1.860 Liter (2-Sitzer)
Leergewicht: 1.733 kg
Normverbrauch: 5,2 Liter bzw. 4,5 Liter (mit Start-Stopp) auf 100 km

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Teuerstes Auto der Welt in Österreich
Ennstal-Classic 2016 Teuerstes Auto der Welt in Österreich
Weltberühmte Motor-Veranstaltung trumpft auch heuer mit vielen Highlights auf. 1
So hässlich wäre der perfekte Autofahrer
Überlebt jeden Unfall So hässlich wäre der perfekte Autofahrer
Monströse Figur soll Menschen zu mehr Wachsamkeit auf der Straße bringen. 2
Cooler Jeep zum 75-jährigen Jubiläum
“Wrangler 75th Salute” Cooler Jeep zum 75-jährigen Jubiläum
Sonderausgabe erinnert stark an das Original aus dem Jahr 1941. 3
Fiat greift mit dem 500 Riva an
Edler Cinquecento Fiat greift mit dem 500 Riva an
Sondermodell mit Elementen aus dem Yachtbau kommt als Coupé und Cabrio. 4
Der neue Kia Niro (Hybrid) im Test
Öko-Crossover Der neue Kia Niro (Hybrid) im Test
Teilelektrifizierter Newcomer gefällt durch seine Ausgewogenheit. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Weitere Entlassungen und Haftbefehle in der Türkei
Türkei Weitere Entlassungen und Haftbefehle in der Türkei
Nach dem gescheiterten Putsch halten die Entlassungen in den türkischen Behörden unvermindert an. Zudem ging die Regierung am Donnerstag erneut massiv gegen Medien vor.
Neuer Elefantenbulle in Schönbrunn
Tiergarten Neuer Elefantenbulle in Schönbrunn
25 Jahre alt, vier Tonnen schwer und fast drei Meter groß: Das sind die Eckdaten des neuesten Bewohners im Tiergarten Schönbrunn. Es handelt sich um den Elefantenbullen Shaka, der am Mittwoch aus dem Zoo Duisburg nach Wien übersiedelt ist.
Prozess gegen Ex-Landesrat Dobernig
Kärnten Prozess gegen Ex-Landesrat Dobernig
Der freiheitliche Kärntner Ex-Politiker und ehemalige Finanzlandesrat Harald Dobernig steht seit Donnerstag in Klagenfurt vor Gericht.
So sieht der Verkehr in Wien aus
Wien So sieht der Verkehr in Wien aus
Beeindruckendes Zeitraffervideo zeigt, wie heftig es in der Bundeshauptstadt staut.
Täter "verhöhnen" Land, Helfer und andere Flüchtlinge
Angela Merkel Täter "verhöhnen" Land, Helfer und andere Flüchtlinge
Sie sei nach wie vor davon überzeugt, dass Deutschland es schaffe, den Flüchtlingszustrom zu bewältigen, so Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag in Berlin.
Ansbach-Attentäter führte zuletzt Chat mit Person im Nahen Osten
Ansbach-Attentäter Ansbach-Attentäter führte zuletzt Chat mit Person im Nahen Osten
Angesichts der jüngsten Anschläge in Bayern und anderen Teilen Europas wolle der Freistaat seine Polizei und Justiz deutlich aufstocken, so Innenminister Joachim Herrmann.
News Flash: Berufsverbot für Wut-Arzt
News Flash News Flash: Berufsverbot für Wut-Arzt
Außerdem: Türkei - Verbot für Medien und Merkel trotz Terror.
Türkische Regierung schließt 45 Zeitungen
Türkei Türkische Regierung schließt 45 Zeitungen
Die türkische Regierung hat die Schließung von 45 Zeitungen und 16 Fernsehsendern angeordnet.
Obama über Clinton
US-Wahlkampf Obama über Clinton
Hillary Clinton ist die offizielle Präsidentschaftskandidatin der demokratischen Partei.
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Wut-Arzt Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.